• 9/2021: Zugriff auf mehrere 100 PDFs fürs Lernen zur Klausurvorbereitung ! Wer sind wir? Von Studenten für Studenten. Für das Fernstudium an der FernUniversität Hagen findest du hier Empfehlungen für Bücher, Diskussionen zu aktuellen Einsendearbeiten, Tipps zur Klausurvorbereitung und Skripte zum Herunterladen.

Bürgerliches Recht I

Wie kann ich einen Fall lösen?

Hallo ihr Lieben,
ich habe ein mittelgroßes Problem, bei der Bearbeitung von Fällen... Ich habe gerade angefangen Wirtschaftsrecht zu studieren und verstehe so einiges nicht.

Ich verstehe zwar, wie man auf die gesuchte Anspruchsgrundlage kommt, aber sehe bei manchen einfach die Voraussetzungen nicht... z.B. beim § 433 I - sehe ich das der Kaufvertrag Voraussetzung ist, aber kann es sein, das bei einigen anderen Paragraphen nicht alle Voraussetzungen im Gesetz stehen? Muss man die einfach...
 

BGB I und II zeitlich machbar?

Hallo,
ich muss mcih jetzt mal langsam für die Module im zweiten semester entscheiden und weiß nicht so recht was da auf mich zukommt.
Eigentlich war die Idee mal WiWi Fächer auszulassen und sich auf ReWi zu konzentrieren.
Die Frage ist, ob es möglich ist BGB 1 und 2 in einem Semester zu schaffen (Teilzeitstudium)?
Oder kann mir jemand eine andere Zusammensetzung für das zweite Semester empfehlen die machbarer ist?
Ich würde mich sehr über eure Tipps freuen!
Danke!
 

Leistungsstörung § 280 I BGB und allgemeine Fragen

Hallo!

Habe da meine Probleme bei der Schlechtleistung im Falle leistungsbezogener Schlechtleistung (Mangel an der Sache selbst) zwischen Besonderen (§ 437 Nr. 3 i.V.m. §§ 280 I, III, 281 I 1) und Allgemeinen (§§ 280 I, III, 281 I 1) Teil zu unterscheiden. Wann ich welche Anspruchsgrundlage nehme.
Wäre für eure Hilfe sehr dankbar.

Und noch eine allgemeine Frage.
Wie kann ich mir am Besten die Anspruchsgrundlagen merken. Muss man diese auswendig lernen oder gibt es eine Möglichkeit, diese...
 

Prüfung § 683 BGB und 670 BGB

  • Von Vicy
Hallo Ihre Lieben, ich sitze gerade an der Einsendeaufgabe 1.

Mich verwirrt die Prüfung des § 683 BGB und § 670 BGB. Is dies nicht das gleiche?

Ich würde ehrlichgesagt nur den 683 BGB prüfen da es hier ja um die Geschäftsführung handelt.

Wie habt ihr dass gemacht???

Viele Grüße
 

Aufgabe: Bürgerliches Recht

Hallo liebe Freunde,

ich bitte euch bei der folgenden Aufgabe zu helfen!

Obwohl Wu von jeglicher Gewährleistung einschlißelich der Nacherfüllung ausgeschlossen ist, müsste er dennoch die neuen Kosten von 600€ begleichen, denn ein Malermeister muss wissen, dass man eine wetterfeste Farbe für einen Zaun verwenden muss. Ich gehe bei dem scheinbar konstruierten Beispiel sogar einen Schritt weiter und würde Wu zudem auf "vorsatz" bzw. "grobe fahrlässige" verklagen. Wie das dann allerdings zu...
 

Wann können Schuldverhältnisse ersöchen?

Hallo Freunde,
wann können grundsätzlich Schuldverhältnisse erlöschen?

Anworten:
Erlöschen durch
a) Erfüllung §362 ?
b)Zeitablauf § 163
c) (einseitige) Kündigung?Bin mir nicht sicher?
d) Vereinbarung eines Aufhebungsvetrages
e) Schuldbetritt >eher falsch!

Bitte helfen! Danke!
Beste Grüße
Gary
 

BGB1 und Mathe

Hallo,
ich habe des öfteren nun schon andeutungen gelesen, dass für dieses Modul bestimmte Mathekenntnisse vorausgesetzt werden.
Da ich Mathe nur bis zur 10. Klasse hatte (bin nicht über Abi ins Studium gestartet) möchte ich nun schon mal einiges nachholen, bevor es dann im SS losgeht.

Wer weiß, was konkret benötigt wird?
Kann ich es mir so vorstellen, dass richtige Matheaufgaben in der Klausur gestellt werden? Oder in welchem Zusammenhang sind diese Kenntnisse notwendig?

Vielen Dank für...
 

Aussage zum Grundbuch

Hallo liebe Freunde,

ich bin mir bei folgender Aussage nicht sicher, ob diese zutreffend ist.

Aussage :
Stimmt der Inhalt des Grundbuches nicht mit der wirklichen Rechtslage überein, so hat derjenige, dessen Recht nicht eingetragen ist, gemäß § 894 BGB einen Anspruch auf Grundbuchberrichtigung gegen das Grundbuchamt.

Was mich bei der Aussage stört ist der letzte Satzteil " gegen das Grundbuchamt". Liest man den § 894 BGB, dann geht aus dem Ende des letzten Satzes hervor...
 

Fallbeispiele zum Kurs Bürgerliches Recht I

Ich möchte hier einige Fallbeispiele hereinstellen samt meinen Lösungsvorschlägen. Da ich Einsteiger bin, bitte ich euch um Denkanstöße bzw. Verbesserung! Vielen Dank!
Beste Grüße
Gary
Fallbeispiel 1:
K geht zum Kiosk und sagt zu dessen Inhaber V: "Kicker, ey"! V legt K daraufhin das aktuelle Kicker-Heft auf den Tresen und sagt:" 4 Euro." K nimmt das Heft, kramt wortlos aus seinem Protmonnaie einen Fünf-Euro-Schein und legt ihn auf den Tresen. V grunzt, nimmt den Fünf-Euro-Schein an sich und...
 

Beschaffenheitsvereinbarung

Hi @ all,
ich bin bei einer Übungsaufgabe auf folgendes Problem gestoßen: k
A kauft bei Autohändler B einen Neuwagen (10.000,- Eu.) Ein Motorfehler liegt bereits bei der Übergabe vor. B weißt von diesem Motorfehler
> nach meinen Recherchen ;-) muss die Beschaffenheitsgarantie ausdrücklich nur bei einem beiderseitigen Verbauchsgüterverkauf vereinbart sein. Bei einen Kauf beim Händler ist die Beschaffenheitsvereinbarung schon inklusive.
Bei dieser Aufgabe wurde es jedoch als richtig...
 

Taschengeldparagraph

Hallo

ich habe da mal eine logische Frage wegen §§ 107, 110, 131 BGB. Vielleicht kann mir da jm. helfen.

J ist 15 Jahre und sein Taschengeld (50 Euro) steht ihm frei zur Verfügung.
J geht in den Laden und sagt, er möchte den MP3 Player für 50 Euro kaufen. (Der Verkäufer nimmt an).

Wenn ich jetzt nachträglich das Geschehen begutachte, sage ich doch, dass eine Sonderform der Einwilligung über § 110 vorliegt.

Aber ich prüfe erst das Angebot. Dabei ist die Verpflichtung noch nicht...
 

Kurswiederholung

hi,

da ich irgendwie nicht so richtig momentan zum Lernen komme und mit dem Gedanken spiele von der Klausur zurückzutreten, hab mich mal folgende Fragen:
  • Wenn man in diesem Semester die Klausurzulassung erfolgreich erreicht hat, ist man dann automatisch auch zur Klausur für nächstes Semester zugelassen? Oder muss man sich durch das Bestehen der EAs wieder neu für die Klausur qualifizieren?
  • Kann man sich jetzt noch für den Kurs im nächsten Semester einschreiben? Wie viel kostet das...
 

Präsensveranstaltungen für Modul BGB I

  • Von jemsor
Hallo,

hat jemand i. d. Semester Präsensveranstaltungen für BGB I besucht? Könnt Ihr mal schildern, wie diese Veranstaltungen abgelaufen sind. Welche Lernunterlagen wurden zur Verfügung gestellt. Wäre gut, wenn ein Teil dieser Lermaterialien hier Zugänglich gemacht werden Könnte u. U. auch zur Klausurvorbereitung genutzt werden.
 

fehlendes Erklärungsbewusstsein oder Erklärungs- bzw. Inhaltsirrtum ?

Hi, wie die Überschirft schon sagt habe ich immer das Problem das ich nicht auseinanderhalten kann ob eine Willeserklärung schon am fehlenden subjektiven Erklärungstatbestand scheitert oder erst durch Anfechtung wegen Irrtum ? Habt ihr irgendwelche Tipps für mich ? LG Red
 

Zitate bzw ( BGB - Definitionen )

Hi Leute ich fang gerade an für BGB I zu lernen und frage mich ob ich wirklich alle Definitionen auswendig lernen muss :eek: ?!? wie macht ihr das ? unterscheidet ihr in wichtige und unwichtige Definitionen :confused: ? LG RED
 

Meinungsstreit

Hallo

Ich hatte an einer der Mentorenveranstaltungen teilgenommen. Es ging dann um Klausuren und Anforderungen. Der Referent meinte nun, dass in einer Klausur kein Meinungsstreit zu führen wäre. Man solle auch nichts von herrschender Meinung etc. schreiben, sondern sich im Zweifelsfall an das Gesetz halten.

Ausschlaggebend war der Punkt mit dem Zeitpunkt des Zugangs. Jm. widerruft seine Willenserklärung. Dem Empfänger geht zwar erst die Willenserklärung zu, er nimmt aber den Widerruf...
 

Wie viele KE?

Wie viele Kurseinheiten hat BGB I eigentlich? Ich habe gestern als Nachzügler 7 KE zugeschickt bekommen und frage mich, ob da noch welche kommen, oder ob das jetzt der komplette Stoff ist.

Für mich wäre es die weitere Planung wichtig, also um mir die Zeit bis zur Klausur einzuteilen ;-)
 

Wie lernt ihr?

Ich bin mir noch nicht ganz sicher, wie ich an die Sache rangehen soll. Also dachte ich mir, frage ich einfach mal hier in die Runde: WIE lernt ihr?

Also nur mit den Skripten von der FernUni, oder zusätzlich mit Büchern zum Thema? Und wenn ihr zum vertiefen des Stoffs Bücher benutzt, welche würdet ihr empfehlen?

Da es ja noch ein wenig dauern wird, bis ich die Unterlagen bekomme, wollte ich vielleicht schonmal in ein Buch zum Thema reinschauen um mich mit den Begriffen vertraut zu...
 

BGB I Definitionen / Merksätze

Hallo Kolleginnen und Kollegen,

Ich habe in den letzten Monaten BGB AT Definitionen und Merksätze notiert und gelernt, von denen ich glaube, dass sie nützlich sind. Ich möchte sie Euch hier zur Verfügung stellen.

Ich wünsche uns allen einen gutmütigen Sachverhalt und viel Erfolg in der Klausur am Dienstag!

Liebe Grüße
Chrissi
 

Anhänge

  • BGB_AT_Definitionen.pdf
    457,9 KB · Aufrufe: 1.364

Hausarbeit

Huuuuups - bin versehentlich im falschen Kurs gelandet,
betrifft eigentlich BGB II - Entschuldigung!!!!!!!!!

Hallo ihr Lieben,

ich stehe momentan auf dem Schlauch. Ich bin der Meinung,
dass Abgabetermine für die Hausarbeiten im letzten Semester
frühzeitig irgendwo zu lesen waren, finde aber momentan
nichts darüber. Kann mir jemand weiterhelfen? Oder
bin ich zu voreilig?

Danke und Gruß

Regine
 

Unterforen

Oben