• "Studienservice.de, eine private Seite von und für Fernstudenten der FernUni Hagen, ersetzt den Smalltalk in der Mensa" Karriere

Grundlagen des Privat- und Wirtschaftsrechts

Wie habt ihr die Klausur bestanden?

ich möchte in diesem Semester dieses Modul bearbeiten! Mit den Skripten bin ich bisher nie wirklich gut klar gekommen . Habe viel mit Zusatzliteratur und auch viel mit alte Klausuren gelernt.

Wie habt ihr für diesen Kurs gelernt?
 

Klausurfrage - Anspruch auf Verzugszinsen

V verkauft dem K eine Uhr zum Preis 300 € an einem Donnerstag. Sie vereinbaren, am darauffolgenden
Montag die Uhr und das Geld zu übergeben. K kommt zum vereinbarten Übergabeort, allerdings ohne
die 300 €. Er besteht jedoch darauf, dass V zur Übergabe der Uhr am vereinbarten Tag verpflichtet...
 

Unterlagen zur Prüfungsvorbereitung

im vergangenen Semester habe ich mir auch so meine Gedanken gemacht, wie ich mich am besten auf die Prüfung vorbereite, so ganz ohne Altklausuren. Der Lehrstuhl gibt ja nichts heraus.

Nun... ich habe mich dann nach Recherche (auch hier im Studienservice) für die folgenden Unterlagen...
 

Lösungsvorschlag - Thema: Kaufvertrag

würde mich über Eure Meinung bzgl. des unten beschreibenen Falls freuen:

Unterschriebener Kaufvertrag zwischen Geschäft XY (V) und einer Privatperson (K).
Kaufpreis: 1.200€
Teilvorkasse: 200€ - Zahlung innerhalb von 10 Tagen, Rest bei Abholung
Liefertermin: 10 Wochen

a) Der Kaufvertrag...
 

30 Tage-Regelung (40561 S.47)

Hallo

Wer kann mir das Beispiel auf Seite 47 unten erklären? (40561 KE1)
Wieso kommt Unternehmer U erst am 04.11. in Verzug?

Fälligkeit 02.10. + 30 Tage = 01.11. somit ist nach meiner Rechnung Unternehmer U bereits ab dem 02.11. in Verzug.

Danke für Eure Hilfe
Stefan
 

Anfertigung eines juristischen Gutachtens

wisst ihr, ob die Anfertigung eines juristen Gutachtens (Grundlagen u. Grundbegriffe d. Privatrechts) relevant für die klausur ist, bzw. wie und ich welcher weise da abgeprüft wird?

Lg Lukas
 

Unmöglichkeit der Leistung

Freunde,
wann liegt genau eine Unmöglichkeit der Leistung vor?

1. Es ist jedenfalls dann anzunehmen, wenn der Leistungserfolg weder vom Schuldner , noch von irgendeinem Dritten herbeigeführt werden kann.

2. Sie kann ebenfalls bereits vor Vertragsabschluß vorliegen.

3. Sie kann auch u.U. auch...
 

Pacht ins HR eintragen?

in einer alten Einsendeaufgabe habe ich folgende Fragestellung gefunden:

Paul ist seit mehreren Jahren Pächter einer Kantine in einer Großbank. Er beschäftigt 2 Mitarbeiter. die in der Bank Angestellten bezahlen ihr Essen bar, auch Paul bezahlt die Lieferungen seiner (wenigen) Lieferanten bar...
 

Marierungen im BGB

ich habe mal eine Frage bzgl der Hilfsmittel.
So wie ich den Lehrstuhl verstehe, sind Markierungen im BGB ausdrücklich gestattet.
Ich verstehe das so, dass sämtliche Anspruchsgrundlagen zb mit einem Punkt markiert werden könnten.
Dieses Problem wurde hier im Forum schonmal vor einiger Zeit...
 

40563

Anbei die nächste.

Bei dieser bin ich mir aber sehr unsicher, wäre daher über einen regen Austausch sehr dankbar!!!

Meine Lösungsvorschläge:

1) B
2) A,B,D,E
3) D
4) E
5) ?:(
6) B,C
7) B,D
8) ?
9) B,C,E
10) ?

Wie sieht`s bei euch aus? Denke dass ich mich an die 40562 erst nach meinem Urlaub...
 

Aufgabe zu Verjährung

Ich habe hier folgende Aufgabe bei der ich ziemlich unsicher bin.
G hat gegen S seit dem 01.07.2004 einen Anspruch auf Zahlung von 400 Euro aus
§ 433 Abs. 2 BGB. Am 01.03. zahlt S dem G einen Abschlag von 100 Euro. Am
30.04. wird S im Mahnverfahren ein von G beantragter Mahnbescheid...
 

Unmöglichkeit

Ein zwischen A und B geschlossener Vertrag ist…

a) nichtig, wenn A dem B verspricht ihm dem Mond vom Himmel zu holen
b) wirksam, wenn sich der lebenserfahrene und vernünftige A aus einer Laune heraus von dem B die Zukunft voraussagen lässt
c) nichtig, wenn A dem B ein Mofa verkauft, dass...
 

Aufgabe zum AGG

Im Thema zur Klausur des WS 13/14 ist die Rede von einer Aufgabe zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Konnte das leider in den Lehrbriefen nirgends finden. Kann jemand der die Klausur geschrieben hat sagen, um was es grob in der Aufgabe ging bzw. auf was sie abgezielt hat?

Würde in...
 

Anspruchsgrundlage/rechtsvernichtende Einrede

Meine Frage ist die folgende:
Warum ist §311 b Abs.1.S.1 keine Anspruchsgrundlage?Und warum ist §280 eine Anspruchsgrundlage?
Warum ist §397 Abs.1 BGB keine rechtsvernichtende Einrede?
Ich hoffe jemand weiss da weiter..und meine Behauptungen stimmen doch oder?
Hat jemand ev. noch weitere...
 

HGB oder BGB? Wer kann sich worauf berufen?

Darf sich ein Unternehmen auf die BGB berufen? Wenn es zB darum geht einen Vertrag nach § 314 BGB zu kündigen? Oder sind die BGB ausschließlich für private Personen? Gilt dann ein Einzelunternehmen auch als Privatperson? Alles so kompliziert. Vielleicht kann mir jemand auf die Sprünge helfen...
 

Frage Schadenersatz EA Leistungsstörung

zur Frage 10 der EA Kreditsicherung. Wieso wird der Smartphone mit dem Wiederbeschaffungspreis erstetz und sein Hut nur mit 50 Euro (wobei er neu 250 Euro kostet)? Ist es deswegen weil es gebraucht ist (10 Jahre)?Ab wann ist denn eine Sache gebraucht?
Vielen Dank im Voraus.
 

Übungsbücher oder Skripte für Wirtschaftsrecht?

da es ja scheinbar unmöglich ist an Klausuren und/oder EAs zum Üben zu kommen stelle ich mir die Frage, ob jemand gute Übungsbücher oder Skripte kennt?

Wie sieht das mit den Gesetzestexten aus? HGB und BGB dürfen wir ja mit in die Klausur nehmen, aber müsses es die "Einzelausgaben" sein oder...
 

Verzug

Hat einer von euch vielleicht die Aufgabe mit dem Verzug bezüglich der Schreibwaren ?
 

Aufgabendiskussion

Es wäre super, wenn Ihr Lust hättet, noch ein paar unklare Aufgaben durchzusprechen. Ich fange mal mit folgender Aufgabe an:

Gerhard Ganz scheidet zum 30.04. als Gesellschafter aus der "A und O OHG" aus. Dies wurde auch ordnungsgemäß zur Eintragung ins HR angemeldet. Leider unterbleibt jedoch...
 

40563 - Handelsrecht

Bin ich so früh mit der EA dran, oder seid ihr nur schüchtern mit dem Posten?

Anbei meine Lösungsvorschläge:
1: BDE
2: BC s.w.E
3: CD s.w.E
4: BDE
5: AC
6: ACD
7: BC
8: ABCD
9: A?B?C?E?
10: E

ng mib1
 

Recht der Kreditsicherung 40562

Anbei möchte ich meine Ergebnisse zur Diskussion freigeben:

1. B,D,
2. D, A bin ich nicht sicher wegen dem Wort Eigentümer vs. Besitzer. E evt., aber warum sollte er dem zustimmen.
3. A
4. B
5. noch nicht gelöst.
6. C
7. D, E,
8. A, B, D, E,
9. B, C, D,
10. A, C,

Allen wünsche ich ein frohes...
 

EA - Kreditsicherung (40562)

ich mache mal den Anfang! Bin mir z.T. aber auch echt unsicher...

1. A,B,E
2. B,C
3. A,D - nur bei D unsicher
4. A,B,C,D - nur bei D unsicher
5. ---> hier verstehe ich nicht mal die Aufgabe! ??? Vllt kann die mal jemand erläutern?
6. B - sicher, denn es fällt unter den gutgläubigen Erwerb
7...
 

Vertragliche Hauptleistungspflichten

Habe folgende Frage:

Vertragliche Hauptleistungspflichten

a) sind abzugrenzen von den vertraglichen Nebenleistungspflichten
b) sind bei einem Kaufvertrag gundsätzlich die Übereignung der gekauften Sache auf der einen und die Zahlung des Kaufpreises auf der anderen Seite
c) sind bei einem...
 

Anerkennung BGB I / BGB II

ich spiele mit dem Gedanken von BOL auf Wiwi zu wechseln.
Hat das vielleicht jemand schon mal gemacht?? Ich möchte natürlich nicht zu viel Zeit verlieren und würde mir dann gerne meine BGB I und BGB II Klausuren für Grundlagen des Privat- und Wirtschaftsrecht anrechnen lassen. Weiß jemand ob...
 

Einsendeaufgaben als Wiederholer

Freunde,
ich habe eine Frage. Ich habe beim Modul "Privat- und Wirtschaftsrecht" leider jämmerlich versagt, daher möchte ich an der Klausur im September als Wiederholer teilnehmen.

Hätte ich dafür auch wieder die Einsedeaufgaben einschicken müssen? Das habe ich nämlich diesmal nicht gemacht...
 

EA Handelsrecht

hat jemand die EA Handelsrecht schon bearbeitet,dass wir Ergebnisse vergleichen können?
 

Wie lernt man für Recht

ich habe im SS2011 Recht belegt und möchte gerne von den Erfahrenerern Tipps bekommen, wie man am besten lernt.
Vielen Dank für Eure Hilfe.
 

Prof. Dr. Michael Hassemer TU Kaiserslautern

Ich bin durch Zufall auf die online-Vorlesungen dieses Profs gestoßen und möchte sie euch nicht vorenthalten. Auf Youtube beispielsweise unter Schuldrecht 6a-6g. Kurzweilig und sehr einprägsam.
 

40560 entfällt

An alle die WPR schreiben:

Der erste Kurs 40560 Grundlagen und Grundbegriffe des Privatrechts entfällt. Wichtige Themen hierbei sind:

Das bürgerliche Recht und seine Grundprinzipien
Rechtsgeschäft und Willenserklärung
Das Wirksamwerden von Willenserklärungen
Das Zustandekommen eines Vertrages...
 

Aufgabendiskussion

Tatsache ist, dass die Versorgung mit Aufgaben + erklärte Musterlösungen recht übersichtlich ausfällt. Deshalb beginne ich diesen Thread, damit hier Aufgaben diskutiert werden können, zu denen derjenige, der die Aufgabe stellt, eine "sichere" Lösung hat. Z.B. aus einem Mentoriat.

Ich fang mal...
 

Welche Gesetzestexte zugelassen?

Da ich in alten Klausuren/EAs teilweise Verweise zu GBO, StVG u.a. gesehen habe, wollte ich fragen, welche Gesetze ich mit in die Klausur nehmen darf und aus welchen man das Wichtigste im Kopf haben sollte.

Danke! Und noch viel Spaß beim Lernen, eine Woche 'til D-Day :p
 

Aufgabennähe zu den EA und Übungen

Gibt es vielleicht jemanden der das zweite mal dabei ist, oder Erfahrungen anderer gehört hat, inwiefern die Aufgaben aussehen?

Ist das nach Schema EA, oder speziell?

Desweiteren wundert mich das keine Altklausuren vorliegen... lässt das vermuten das Aufgaben auch mal doppelt kommen?

LG

Tim
 

§355 - Verbraucherverträge

Mir fällt es nach wie vor schwer zu erkennen, wann ein Vertrag halt ein Vertrag gemäß §355 ist. Klar, es geht um Verträge zwischen Verbrauchern, aber irgendwo hakt es bei mir... ;)

Warum sind z.B. Verbrauchsdarlehenverträge, Fernabsatzverträge und Ratenlieferungsverträge Verträge gemäß §355...
 

Firmenfortführung

Warum ist es gemäß §§ 21, 22, 25 erlaubt die Firma, auch wenn Sie z.B. noch aus dem Namen des vorherigen Eigentümers trägt, fortzuführen und in anderen Fällen nicht?

Und wie kann ich diese Fälle unterscheiden?

Viele Grüße
Jörg
 

Verjährung der Mängelhaftung

. Kann man nun aufgrund von 309 Nr. 8 b ff BGB die Verjährungsfristen auf ein Jahr verkürzen ? Wo liegt der Unterschied zu 475 II ? Bei 475 II ist nämlich davon die rede, dass die 2 Jahre nicht unterschritten werden dürfen.
 

Betreiber eines Handelsgewerbes, Kaufleute

Betreiber eines Handelsgewerbes ist:
- bei OHG: die OHG und alle Gesellschafter
- bei KG: die KG und Komplementäre (nicht jedoch Kommanditisten)
- bei AG: die AG (nicht Vorstand, Aktionäre)
- bei GmbH: die Gesellschaft (nicht Geschäftsführer, Gesellschafter oder
Prokuristen)

Kann das so...
 

Kurs 40562: "Recht der Kreditsicherung

mach mich gerade an die EA und bin mir total unsicher ?

Fällt euch dieses Thema leichter als mir ? oder hab Ihr auch Probleme ?
 

Unterschied Zurückbehaltungsrecht/Nichterfüllter Vertrag

kann mir einer den Unterschied zwischen der Einrede des Zurückbehaltungsrechts § 273 und der Einrede des nichterfüllten Vertrags § 320 erklären?

Für mich liest sich das in der Kurseinheit fast gleich und ich kann keinen großen Unterschied dabei erkennen, oder mir ein Beispiel zurecht legen...
 

Willenserklärungen

habe eine Frage und zwar,

angenommen A bummelt auf dem Basar und der Zeitschriftenhändler Z hält dem A eine Zeitschrift vor die Nase. A nimmt diese Zeitschrift an sich, gibt dem Z 1,50 € und geht weiter.

Wie viele Willenserklärungen liegen hier eurer Meinung vor ??
 

Pflicht und Gebot

Juristen, ich bitte Sie um Hilfe:
Wenn für etwas ein Gebot besteht (z.B. Bilanzierungsgebot für latente Steuer), wäre es falsch zu sagen, dass es eine (Bilanzierungs)Pflicht besteht?
 

Wirtschaftsprivatrecht Uni Saarbrücken (kleiner Tipp)

ich wollte mal kurz einen Tipp los werden.
Er richtet sich hauptsächlich an diejenigen, die Bedenken haben, Klausur zu bestehen - natürlich, wenn es sich machen lässt. Für euch kann ich die Vorlesung vom Richter Hoschke, Ulrich an der Uni in Saarbrücken empfehlen. Sie findet montags und...
 

§ 433 - Mängelfrei

bei § 433 - Kaufvertrag ist von einer Sachmangel und Rechtsmangelfreien Sache die Rede.

Was ist aber, wenn ich bei ebay etwas ersteigere, dass gebraucht ist? Trifft hier noch § 433 zu?

Eine gebrauchte Sache ist ja nicht frei von Mängeln, sondern hat Gebrauchtsspuren....

Danke, Tanja
 

Habt Ihr Tipps zur folgender Aufgabe

Was meint Ihr dürfte richtig sein?

V hat gegen K einen Anspruch auf Zahlung von 200 € aus einem Werkvertrag, den K laut Vertragstext am 15.04. begleichen soll. K hat seinerseits gegen V einen Anspruch auf Zahlung von 100 € aus einem Kaufvertrag, den V laut Vertragstext am 01.04....
 

Seitenanzahl...

Kann mir jemand evtl. sagen, wie viele Seiten die Skripte insgesamt haben? Bin noch in der Entscheidungsphase ob ich 2 oder 3 Module schreibe und ich habe noch nicht alle KE vorliegen.

Diese Info wäre von daher recht hilfreich... ;)

Viele Grüße
Jörg
 

KE 1 Kurs 40560 S. 30

ich komme mit dem Hinweis auf das Gesetz nicht so ganz klar. Was ist gemeint mit §305 Abs. 1 n.F. ( §1 Abs. 1 AGB - Gesetz a.F.).

Danke, Tanja
 

Welche Gesetze?

Was für Gesetze benötige ich? Nur das HGB?

Viele Grüße
Jörg
 

Anrechnung Schein

hat jemand Erfahrung mit der Anrechnung von alten Scheinen? Ich habe vor Jahren mal 4 Semester Jura studiert. U. a. habe ich natürlich auch einen Schein in Privatrecht 1. Könnte ich diesen Schein auf das Modul Privat- und Wirtschaftsrecht anrechnen lassen?

Vielen Dank & liebe Grüße
Stefanie
 

Multiple Choice?

Wisst ihr zufällig, ob die Prüfung in Grundlagen des Privat- und Wirtschaftsrechts ausschließlich Multiple Choice Aufgaben sind?

Vielleicht kann mir wer den Link reinstellen, wo ich nachlesen kann.

Danke euch! Und viel Glück!!!
 

Beschaffenheitsvereinbarung

wie würdet ihr folgende Frage beantworten u warum.
K kauft bei Autohändler v einen Neuwagen für 10000Euro, den er sich in den Geschäftsräumen des V selbst ausgesucht hat. Bereits kurz nach der Übergabe weist der Wagen einen schweren Motorfehler auf, der von Anfang an vorhanden war.
A: K u v...
 

Aufrechnung von Forderungen

Mal ne Frage, wann kann man eine FLL gegeneinander aufrechnen?
Hier das Beispiel:
V hat gegen K Anspruch auf 200Euro. Fälligkeit am 3.8
K gegen V 100Euro, fällig am 5.7

welche Antwort ist richtig`?
A: Erklärt K am 30.7 die Aufrechnung, Fll des V bleibt mit 100Euro bestehen
oder
B: Eine...
 

Stoffeingrenzung

Markierungen ja oder nein?

Hallo

Bitte schnell um Hilfe, ich lerne gerade, weiß aber nicht ob wir das HGB und das BGB markieren dürfen (natürlich keinen Text das ist klar). Normalerweise ist das möglich aber ich habe von einem Freund gehört, der Probleme damit hatte...

Wenn mir jemand eben schnell helfen könnte, wäre...
 

Habt ihr schon die restlichen Unterlagen?

sind bei euch schon die restlichen Unterlagen für den Kurs angekommen? Laut dem virtuellen Studienplatz sollte der Versand für die restlichen KE´s am 03.04. beginnen....also bei mir ist noch nichts angekommen...
 

Wird das mitgebracht BGB kontrolliert?

ich muß mal ganz blöd fragen: Wird das mitgebracht BGB während der Klausur eigentlich kontrolliert?
Ich habe nicht vor, zu betrügen, aber ich habe auch nicht vor, während der Klausur mit den Prüfungsaufsichten, die ja zumeist keine Ahnung von dem, was in der Prüfung bearbeitet wird, haben...
 

Verjährung

wenn derjenige bekannt ist, gegen den man Schadensersatzansrpüche geltend machen kann/könnte, dann beträgt die Verjährungsfrist 3 Jahre ab dem Ende des Jahres, in dem bekannt wird, gegen wen man Schadensersatzansrpüche geltend machen kann.
Soweit, so gut.

Wenn derjenige aber nicht bekannt ist...
 

Aufgabendiskussion II

starte nun die 2te Runde:

1)AC
2)B
3)C
4)ABC
5)AD
6)A
7)AC
8)B

Los gehts mit euren Antworten....
 

Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkung

hab 2 EA`s die sich auf die Gesetze gegen die Wettbewerbsbeschränkung beziehen.

Ich hab aber nicht dazu in der Kurseinheiten gefunden, nun ist meine Frage....
..ist das auch klausurrelevant, dass Wettbewerbsrecht???

Lg. Markus
 

Markierungen im BGB / HGB

wuerde gern wissen, ob und wenn ja was ihr euch so markiert.

Oft haben die Mentoren da ja ein paar Tipps parat. Bin zur Zeit im Ausland und hab dadurch keine mentoriellen Veranstalungen in Anspruch genommen, aber vielleicht habt ihr ja ein paar gute Tipps parat
 

Grundlagen: Fallbeispiele zum Bürgerlichen Recht I

Freunde, ich werde an dieser Stelle in nächster Zeit ein paar Fallbeispiele hereinstellen und hoffe auf Denkanstöße, da ich Einsteiger bin. Danke!

Fallbeispiel 1:
In welchem/welchen der folgenden Fälle kommt die Vornahme des Rechtsgeschäftes im Wege der elektronischen Form in Betracht?
A...
 

Grundlagen des Privatrecht 40560

Diese KE sind ja nicht prüfungsrelevant....

lernt ihr trotzdem diese KE`s ??????(gibt es ev. einen Zusammenhang mit anderen Fragen in den Klausuren...?)

Lg. Markus
 

Welche der folgenden Aussage/n trifft/treffen zu? (Handelsrecht)

also meine Frage:

A Betreiber des Handelsgewerbes bei einer OHG sind die OHG und die Gesellschafter ?

B: Betreiber des Handelsgewerbes ist auch der INsolvenzberater?

C: Betreiber des Handelsgewerbes bei einer AG ist dei AG und nicht der Vorstand oder die Aktionäre?

D: Betreiber des...
 

Unterschied Verrichtungsgrundlage und Anspruchsgrundlage?

kann mir jemand die oben genannte Frage, bzgl Wirtschaftsrecht, beantworten?
 

Frage zu das Recht der Kreditsicherung Kurseinheit 1 (40562)

hier mal ne Frage zum ersten Heft der Kreditsicherung Seite 13: Unter der Grafik Überblick zur Rangfolge der Gläubiger im Insolvenzverfahren (Grafik III) steht ja, dass die bisher in § 61 KO (Konkursordnung) festgelegten Vorrechte bestimmter Gläubiger nicht mehr nach der Insolvenzverordnung...
 

Frage zu das Recht der Kreditsicherung KE 1: Abtretung von Arbeitseinkommen 6 oder 7 Jahre?

auf Seite 15 im Skript stehen sieben Jahre im InsO:
"§ 287
Antrag des Schuldners


(2) Dem Antrag ist die Erklärung beizufügen, daß der Schuldner seine pfändbaren Forderungen auf Bezüge aus einem Dienstverhältnis oder an deren Stelle tretende laufende Bezüge für die Zeit von sechs Jahren...
 

Problem mit Einsedeaufgaben

Ich wuerde gerne wissen, ob nur ich grade nicht auf die EAs zugreifen kann oder ob das ein allgemeines Problem ist. Vielleicht liegt es daran, dass ich in Suedamerika bin?!?!?!
Waere sehr dankbar wenn jemand so nett waer und mir die EA, die wir bis zum 15. Dezember machen muessen kurz zusenden...
 

Fortführung des Gutachtens

Freunde,

ich(wir) haben gutachterlich folgenden Fall zu lösen.
"V fragt seinen Kollegen K am 22.03., ob dieser seinen gebrauchten Opel zum Preis von 900 € kaufen wolle und erbittet eine Antowrt bis spätestens 23.03.. K wirft am 23.03. um 22.00Uhr ein Schreiben in den Briefkasten des...
 

Fortführung des Gutachtens Beispiel 2

Wir haben folgenden Fall zu lösen: "A schuldet dem K aus einem Kaufvertrag 3.000€. K schuldet dem A aus einem anderen Kaufvertrag 2000 €. Beide Forderungen sidn zum 23.03. fällig. A erklärt dem K am 24.03., dass er den zu erhaltenden Kaufpreis von 2000€ gegen seine Kaufpreisschild...
 

Beispiel: Annahmeerklärung/Angebot

Freunde,

K hat öfters von V Textilien gekauft. Eines Tage bietet V dem K brieflich einen besonders günstigen Posten an, den K gerne haben möchte und daraufhin eine schriftliche Annahmeerklärung verfasst und diese zur Post gibt. Der Brief des K kommt aber aufgrund eines Versehens der Post bei V...
 

Abstraktionsprinzip/Trennungsprinzip

In KE1 der Privatrechts-Skripten steht auf Seite 42:

Das Trennungsprinzip bedeutet also die Trennung zwischen Verpflichtungs- und Verfügungsgeschäft.
Das Abstraktionsprinzip setzt die Trennung zwischen Verpflichtungs- und Verfügungsgeschäft voraus. Es bewirkt, dass die Wirksamkeit des...
 

Eigentumsrecht § 903 BGB unterliegt nicht der Verjährung?

Freunde, habe ein schönes Beispiel im Internet entdeckt:
Ein Dieb stiehlt eine wertvolle Vase, nach 31 Jahren kommt er aus seinem Versteck. Der Eigentümer verlangt nun seine Vase auf der Grundlage von § 985 BGB. Der Dieb braucht aber die Vase nicht mehr herausgeben, weil der § 985 BGB der...
 

Pflichten aus vorvertraglichem Schuldverhältnis

Freunde,
hänge bei folgendem Beispiel etwas fest, wer kann weiterhelfen?

Fallbeispiel 4:
Welche Pflichten können sich bereits aus einem vorvertraglichen Schuldverhältnis zwischen potentiellen Vertragspartner ergeben?
Ich denke,
Schutzpflichten und Aufklärungspflichten wäre richtig, aber wie ist...
 

Fallbeispiel 3: Grundlagen BGB

Freunde!

Fallbeispiel 3:
Welche der folgenden Aussagen ist/sind zutreffend?

A Durch die Vereinbarung einer Bedingung im Sinne des § 158 BGB kann der Tatbestand einer Norm von einem ungewissen Ereignis abhängig gemacht werden.
B Durch eine Bedingung kann der Eintritt einer Rechtsfolge von...
 

Lernstrategie?

Wie lernt ihr diesen Kurs? Ich bin im Moment noch ziemlich planlos, bin auch erst bei der ersten KE. Im Moment handhabe ich es so, dass ich mir den Text durchlese, parallel die erwähnten Paragraphen anschaue und versuche zu verstehen.
Allerdings ist das irgendwie noch ein riesen Berg vor mir...
 

Verbrauchsgüterkauf kein Widerrufsrecht?

@ all,
ich bereite mich gerade auf die Klausur vor und beschäftige mich mit dem Verbrauchsgüterkauf. Wann steht mir dabei ein Widerrufsrecht zu und wann nicht. Ich dachte grundsätzlich steht dem Käufer ein Widerrufsrecht zu, aber laut ML soll das nicht so sein? :confused:
LG Silke
 

Welche Gesetze kauft ihr?

hi hab aus dem Fach REWE3 das Buch "Wichtige Wirtschaftsgesetzt" und stell fest das BGB ist hier nur zum Teil drinnen. Brauchen wir noch andere Gesetze neben HGB u BGB? Könnt ihr mir hierfür eine Buchempfehlung aussprechen? lg Sue
 

Zusammenfassung

kann mir jmd eine der vielen Zusammenfassungen empfehlen? Mit welcher habt ihr gearbeitet? lg Sue
 

Grundlagen des PRivat und W Rechts, wie lernen?

ich habe hier einen schönen Stoß Grundlagen des Privat und Wirtschaftsrechts vor mir liegen. Insgesamt 3 Heftchen, sieht ja garnich so schwer aus.

Könnt ihr mir eure Erfahrungen sagen? Wie lernt ihr das am besten?
Muss man diese Gesetze komplett auswendig lernen?
 

How to survive Recht :)

Habe dieses Semester Recht belegt und suche jetzt nach einer geeigneten Lernstrategie, da es nicht gerade als das einfachste Modul bekannt ist ...
Gibt es Skripte, die man benutzen sollte?
Wie gehe ich am besten an das Modul ran?
Sonstige Überlebenstipps?

Dankeschön!
Anka
 

Bedingung

In der Definition der auflösenden Bedingung steht, dass sie nur zulässig ist wenn der Eintritt der Bedingung ungewiss ist. Nun werden bei der häufig vorkommenden Aufgabe mit dem Vertrag, der sich auflösen soll wenn der Dackel stirbt oder der Holunder blüht, stets diese beiden Anwortmöglichkeiten...
 

Eigentümer und Besitzer

sagt mal, ist der Eigentümer einer Sache nicht immer zumindest unmittelbarer Besitzer?
Und ist jemand, der die tatsächliche Sachherrschaft über eine Sache hat, immer Besitzer (Sichwort: Besitzdiener nach §855)?

Danke und viele Grüße

Benny
 

Frage aus alter EA


Zwischen wem ist im folgenden Fall ein Vertrag zustande gekommen? Die Eltern rufen für Ihr krankes Kind einen Arzt a) Zwischen den Eltern und dem Arzt (Vertag zugunsten Dritter), denn die Eltern geben ja die Willenserklärung ab b) zwischen dem Kind und dem Arzt ( die Eltern handeln...​
 

Aufgabe hilfe

wird eine forderung abgetreten, so gehen die folgenden nebenrechte auf den neuen Gläubiger über:



a. eine Hypothek
b . eine Bürgschaft
c .eine pfandrecht
d .sicherungseigentum
e .vorbehaltseigentum nach 449 BGB
 

Anspruchsprüfung

In einer zivilrechtlichen Klausur sind berecherungsrechtliche, vertragliche und deliktsrechtliche Ansprüche zu prüfen. In welcher Reihenfolge prüfen Sie diese richtigerweise?
x aus 5

a) Die Reihenfolge der Prüfung ist unerheblich. Entscheidend ist nur, dass alle in Frage kommenden...
 

Einrede

Was versteht man unter einer rechtshemmenden Einrede?

x aus 5

a) Eine rechtshemmende Einrede verhindert auf Dauer die Vollstreckung eines gerichtlichen Urteils

b) Erhebt der Schulderner eine rechthemmende Einrede, dann geht der Anspruch des Gläubigers unter und der Schuldner wird von seiner...
 

Aufrechnung

Wer kann sie mir logisch, einfach und völlig plausibel erklären?
Ich rechne immer falsch auf? Wer darf den nun zuerst aufrechnen???:confused:

LG

Ist es richtig, wenn ich sage, derjenige dessen Schuld fällig ist darf als erstes Aufrechnen??
 

ist ein Gesellschafter von OHG oder Komplementär von KG Kaufman?

könnt mir vielleicht jemand sagen, ob ein Gesellschafter von OHG oder Komplementär von KG Kaufman ist? In welchem Gesetztext § steht das?
 

KE1, Kurs 40561

mir ist gerade eine Frage wieder aufgetaucht zum Recht der Leistungsstörung, KE1 S. 64, Kalendergeschäft. Dort heisst es in Bsp oben
"bei den Klauseln 4 Wochen nach Lieferung oder 30 Tage nach Rechnungsdatum" ist die Leistungszeit nicht allein anhand des Kalenders zu bestimmen"

Selbe Seite 64...
 

KE2, Kurs 40561

Nochmal ich, geh gerade die Scripte nochmal nach Fragen durch, dabei bin ich in KE 2 auf S. 46 hängen geblieben.

Im Bsp zu §309 Nr 8.b) geht es um eine nach 10 Monaten defekte Stereoanlange. Dann darum, dass eine Verkürzung der Gewährleistungsfrist per AGB auf ein Jahr möglich ist...
 

Nutzung BGB - Frage zum richtigen suchen

folgende Frage: Im Sachverzeichnis des BGB (also gaaaanz hinten) steht unter Schadensersatzpflicht relativ weit oben: "Benutzung öffentl. Grundtücke 2 106
106 ist der §, dass ist klar. Aber aufgrund der 2 finde ich den § nicht. Steh da etwas auf dem Schlauch:confused
 

Aufgabe aus alter EA

Der Hagener Privatpatient H muss sich im Krankenhaus eine neue Herzklappe einsetzen lassen und schliesst hierüber einen Vertrag mit der Uniklinik Hamburg.
Welche der folgenden Ausagen ist/sind zutreffend?

x aus 5

a) es handelt sich um einen Anspruch des H auf Durchführung der OP um eine...
 

Vertrag zugunsten Dritter

würdet Ihr folgenden Fall als einen Vertrag zugunsten eines dritten ansehen?

K möchte im Möbelhaus M einen neuen Kleiderschrank kaufen. M hat das gewünschte Modell gerade nicht vorrätig und bestellt einen solchen Schrank direkt beim Hersteller H. M und H kommen überein, dass H den Schrank...
 

Eigentum

Welche der folgenden Aussagen ist/sind zutreffend?

a) in § 903 S1 BGB ist der Begriff des Eigentums legaldefiniert
b) Ein Nichteigentümer ist ausnahmsweise nur dann verfügungsbefugt, wenn der Eigentümer ihm die entsprechende Verfügungsbefugnis erteilt.
c) Der Eigentümer einer Sache ist auch...
 

Aufgabe aus EA

Welche der folgenden Aussagen sind richtig?
(x aus 5)
A) § 305 Abs. 2 BGB nennt die Voraussetzungen, unter denen Allgemeine Geschäftsbedingungen Vertragsbedingungen werden. Folgende Voraussetzungen müssen
danach kumulativ vorlieqen:
l.) Ein ausdrücklicher Hinweis des Verwenders auf die Geltung...
 

Rechtsnorm

Eine Rechtsnorm lässt verschiedene Auslegungsmöglichkeiten zu. In diesem Fall ...
(x aus 5)
A) ist mit der teleologischen Auslegung zu beginnen, denn es kommt bei der Auslegung
einer Rechtsnorm allein auf den Sinn und Zweck des Gesetzes an.
B) ist mit der historischen Auslegung zu beginnen, denn...
 

Unmöglichkeit der Leistung

Welche der folgenden Aussagen ist /sind zutreffend?

a) Wenn der Schuldner die Unmöglichkeit der Leitung nicht zu vertreten hat, verliert der Gläubiger seinen Anspruch auf die vereinbartre Leistung
b) Bei § 311a Abs. 2 BGB handelt es sich um einen Unterfall des § 280 BGB
c) Ein Vertrag der auf...
 

Welche Gesetzestexte?

kann ich auch die neueste BGB Auflage (67) benutzen oder muss es die 65. sein!?
ich finde nämlich die Alten nicht mehr....
 

Aufgabe aus EA

Was versteht man unter dem Grundsatz ,,lex specialis derogat legi generali"?(x aus 5)
A) Allgemeine Vorschriften gelten für jedermann, während spezielle Vorschriften nur
denjenigen betreffen, der in der Norm ausdrücklich benannt wird.

B) AllgemeineR echtsnormen werden durch...
 

X aus 5 fragen

handelt es hier um mehrere antworten oder muss das nicht unbedingt sein? ich habe es so verstanden aber bei manche X aus 5 fragen handelt es sich um nur eine einzige antwort
 

Widerrufsfrist

Aufgabe:
Die Widerrufsfrist im Sinne des § 355 BGB
a) beginnt trotz ordnungsgemäß erfolgter Widerrufsbelehrung im elektronischen Geschäftsverkehr erst mit Erfüllung der in § 312e BGB für den Unternehmer geltenden Informationspflicht
b) beginnt auch bei Fernabsatzverträgen erst mit...
 

Nacherfüllungsanspruch

hier eine weitere Musteraufgabe:
Welche der folgenden Aussagen ist/sind zutreffend?

a) Ein Nacherfüllungsanspruch des Käufers besteht nur dann, wenn der Verkäufer das Vorliegen des Mangels zu vertreten hat.
b) Der Nacherfüllungsanspruch des Käufers umfasst auch etwaige durch Inbetriebnahme der...
 

Unterforen

Oben