01281 - Mathematische Methoden der Physik und Technik 1

#1
01281 - Mathematische Methoden der Physik und Technik 1

Diskussionsthema eröffnet ;)
 
#4
Hallo Fratz,
zur Klausur wirst du nur zugelassen wenn du in 5 Einsendearbeiten mindestens 1 Teilaufgabe richtig gelöst hast. Dann erhälst du einen Schein nach bestandener Klausur. Willst du eine Vordiplomsprüfung oder den Kurs als Teil einer Hauptdiplomsprüfung verwenden brauchst du keine Einsendearbeiten bearbeiten.
 
#8
Ein Leistungsnachweis ist gerade keine Prüfungsleistung. Die Prüfungsordnungen differenzieren scharf zwischen den Begriffen.

Ich hab jetzt mal zum Spaß meine bisherigen Leistungsnachweise rausgekramt. Bei dreien davon steht nichts weiter als "... hat mit Erfolg an $VERANSTALTUNG teilgenommen.". Bei einem steht darüber "Übungsschein", gefolgt von "...mit Erfolg an den Übungen ... teilgenommen", bei einem "Schein" nebst nochmaligem "Erfolg" bei der Teilnahme. Letzteren kann ich mir tatsächlich übers Bett hängen, die Klausur habe ich nur aus Spaß mitgeschrieben, die anderen sind aber echte Leistungsnachweise.

Die Frage bleibt also weiter offen. Hast du noch mehr solcher Links? In dem steht ja jetzt nur was zum Übungsschein, was soweit nachvollziehbar ist. Dass man rein für die bestandene Klausur schon irgendwas kriegt muss dann woanders stehen.
 
#10
... ich muss mal meinen unmaßgeblichen Senf dazugeben. Ist das Thema wirklich so schwierig? Im Diplomstudiengang mußten seit ewigen Zeiten EAn abgegeben werden und es ist jetzt bei den Resten auch noch so. Ich wiederhole in diesem Sem. Algebra I mit EAn. Eine gewisse Mindestpunktzahl ist Voraussetzung zur Klausurteilnahme. Es ist auch stark anzuraten diese EAn zu bearbeiten, um seinen Leistungsstand zu kontrollieren. Im Batchelor Studiengang ist das anders. Aber Ihr wißt doch in welchem Studiengang ihr seid. In diesem Sinne Schönes Wochenende.
 
#15
Ähm, nein. Laut

http://www.fernuni-hagen.de/MATHEMATIK/ANW_ANA/q1281_09.pdf

kann ich einfach so zur Klausur, wenn ich den Kurs belegt habe.



Das steht da eigentlich auch nicht.

BTW: Ich glaube du vertauschst Übungsschein mti Leistungsnachweis.

Hallo Fratz, entschuldige, dass ich mich erst jetzt melde, aber ich war unterwegs.
In dem oben angebenen Link steht, dass du zwar an der Klausur teilnehmen darfst, aber nur einen Übungsschein erhältst, wenn du die entsprechenden Einsendeaufgaben gelöst hast. (Klausurteilnahme ohne Chance einen Übungsschein zu erhalten hat wohl wenig Sinn.)
Ich bringe Übungsschein und Leistungsnachweis nicht durcheinander, sondern eher die Prüfungsanbieter. Ein Übungsschein ist nichts anderes wie ein Leistungsnachweis L(das kommt wohl daher, dass an manchen Unis die Leistungsnachweise Übungsscheine heissen) und er wird in der Regel ohne Note ausgestellt, was sich auch noch nicht bei allen Prüfern rumgesprochen hat. Sollte er mit Note ausgstellt werden, dann kannst du ihn zwar irgendwo vorzeigen, aber in dein Diplomzeugnis geht nur das Bestehen ein.
 
#16
Liebe Kollegen der Physik und Technik,

ich bin ein bisschen besorgt wegen den richtig/falsch Bewertungen in den Uebungsaufgaben. Wisst Ihr, ob Klausuraufgaben auch so bewertet werden oder ob es ein "normales" Punktesystem gibt?

Gruss vom Hinter dem Skriptehaufen

Chougou
 
#17
Zwei Fragen zu diesem Kurs:
1 Existiert denn auch ein Teil 2?
2 Sehe ich es richtig, dass der Inhalt vorwiegend der (technischen) Mechanik zuzuorden ist?