01671-Kurseinheit 3 - Abweichungen Print und .pdf

Hallo zusammen,

stelle gerade fest, dass die frisch verschickte KE 3 nicht mit der vom Lehrstuhl bereitgetellten pdf-Version übereinstimmt.

Das Kapitel 3.6 ist anders aufgebaut, u.a. fehlt im Print das Thema "verlustfreie Zerlegung", das aktuell Thema einer EA ist. Habe ich ein Montags-Print, oder habt ihr das gleiche Problem?

Habe mal an die Kursbetreuung geschrieben, werde über die Antwort berichten.

Inhaltsverzeichnis .pdf:

3.6 Entwurf relationaler Datenbankschemata 16
3.6.1 Das Entwurfsproblem 16
3.6.2 Funktionale Abhängigkeit 17
3.6.3 Normalisierung 20
3.6.4 Zerlegungen 25
3.6.5 Abbildung von ER-Diagrammen in relationale Schemata 32


Inhaltsverzeichnis Print:

3.6 Der Datenbank-Entwurfsprozess
3.6.1 Datenbank-Entwurf als Teil der Entwicklung von Informationssystemen
3.6.2 Der konzeptuelle Datenbank-Entwurf
3.6.3 Abbildung von ER-Diagrammen in relationale Schema
3.6.4 Mögliche Anomalien eines Relationen-Schemas
3.6.5 Funktionale Abhängigkeit
3.6.6 Normalisierung
3.6.7 Zusammenfassung
 
Also ich hätte zwei verschiedene PDF-Variantan anzubieten
die vom SS2010
3.6 Entwurf relationaler Datenbankschemata 16
3.6.1 Das Entwurfsproblem 16
3.6.2 Funktionale Abhängigkeit 17
3.6.3 Normalisierung 20
3.6.4 Zerlegungen 25
3.6.5 Abbildung von ER-Diagrammen in relationale Schemata 32

und von diesem Semester (https://vu.fernuni-hagen.de/lvuweb/lvuauth/file/FeU/Informatik/2011SS/01671/material/ungetaktet/Kurstexte/DB1-Internet-KE3.pdf)
3.6 Der Datenbank-Entwurfsprozess 16
3.6.1 Datenbank-Entwurf als Teil der Entwicklung von Informationssystemen 16
3.6.2 Der konzeptuelle Datenbank-Entwurf 17
3.6.3 Abbildung von ER-Diagrammen in relationale Schemata 21
3.6.4 Mögliche Anomalien eines Relationen-Schemas 25
3.6.5 Funktionale Abhängigkeit 27
3.6.6 Normalisierung 29
3.6.8 Zusammenfassung 35

Mir scheint, du hast eher ein altes PDF-Dokument entdeckt.
Ich werde wohl die beiden Varianten mal genauer vergleichen müssen.
Aber auf die Antwort des Lehrstuhls bin ich gespannt, wenn das Thema Zerlegung im aktuellen wirklich nicht mehr vorkommt.
 
Die Definition einer verlustfreien Zerlegung ist im neuen Kurstext recht knapp gehalten
"Zerlegungen sind immer dann verlustfrei, wenn das Attribut, über das der natürliche Join für die Wiederherstellung der ursprünglichen Relation durchgeführt wird, ein Schlüssel einer der beiden Teilrelationen ist. Der interessierte Leser kann mehr dazu lesen in /O’NEIL94/. "

sowas ähnliches findet sich aich im alten Kurstext nachdem rund 1,5 Seiten recht formale Dinge zum Zerlegen geschrieben werden.
"Das Attribut, über das der natürliche Join für die Wiederherstellung der ursprünglichen Relation durchgeführt wird, ist Schlüssel einer der beiden Teil-Relationenschemata."
 
Anbei die Antwort vom Lehrstuhl:
Die Papierversion ist die aktuelle, wir werden die pdf-Version austauschen.
 
Top