1.EA WS16/17

#1
Hallo,

ich würde mich freuen, wenn wir in diesem Forum über die 1.EA sprechen können. Ich werde schnellstmöglich meine Ergebnisse zum Vergleich anbieten.
 
#7
Ich komme bei den Aufgaben auch ins wackeln, hier meine bisherigen und teilweise kommentierten Antworten:

A1)
a) D mit dickem Fragezeichen (KE2 S.66?)
b) A - KE2 S.73
c) C - KE2 S.114
d) B - KE2 S.69: A+B lassen sich auscchließen und B ist für mich sinnig

A4)
a) F- KE2 S.26
b) F - KE2 S.37
c) F KE2 S.66
d) R
e) R - ?- KE2 S.93
f) F - ?
g) R- ? - Es fehlt Verständlichkeit - KE2 S.121, dennoch sind die genannten nicht falsch und es wird nur von "wesentlichen" aber nicht etwa von auschließlichen Aspekten o.ä. gesprochen
h) R - KE2 S.63
i) F - KE2 S.21
j) R

Bisher gehen die Meinungen teilweise noch weit auseinander, bin auf weitere Antworten gespannt ;)
 
#13
Alle meine Lösungen lauten wie folgt:
Aufgabe 1: D-A-C-B
Aufgabe 4:
a) f S.26
b) r S.36
c) f S.66
d) r ?
e) r S.98/101
f) f S.94
g) r S.119
h) r S.65
i) f
j) f

Meine Lösungen zu den anderen beiden Aufgaben folgen.

Was denkt ihr zu meiner Lösung?
 
#15
Hi zusammen,

Aufgabe 1 habe ich genauso. DACB.

Bei der Aufgabe 2 komme ich auch auf Gürtel->Hemd, was laut dem anderen Forumeintrag ja richtig zu sein scheint :)

Hat schon jemand die Aufgabe 3 komplett bearbeitet? Hänge dort bei der b) fest. Die fehlenden Werte in der Ähnlichkeitsmatrix konnte ich berechnen und eintragen, ich weiß jedoch nicht wie das Clustering anhand der Ähnlichkeitsmatrix aussehen soll... (Die a) steht tatsächlich 1zu1 im Skript auf Seite 58 und 93ff.)

Bei Aufgabe 4 habe ich folgendes:

a) Falsch (S. 26)
b) Richtig (S. 42)
c) Falsch (S. 66)
d) Richtig (S. 105f.)
e) Richtig (S. 100)
f) Falsch (S. 94)
g) Richtig (S. 119ff.)
h) Richtig (S. 63)
i) Falsch (S. 121)
j) Richtig (S. 121)

VG
Sascha
 
#19
Guten Morgen,

die Aufgabe 2 kann genauso gelöst werden wie auf Seite 110ff im Skript. Als erstes eine Tabelle aufsetzen wie auf Seite 110 und dann fast genauso weiter machen wie in der Beispielaufgabe.

An was liegt es denn genau? Wisst ihr wie man den Support-Wert und die Konfidenz berechnet?

VG
Sascha
 
#20
Bei Aufgabe 1 habe ich bis jetzt DAAB.

Was spricht denn bei Aufgabe 1 c) gegen Antwort A? Das wird zum Beispiel auf Seite 115 oben angedeutet. Die Aussage auf Seite 114 unten bezieht sich so wie ich das sehe auf den vorgestellten Perceptron-Algorithmus und nicht auf KNNs allgemein. Was meint ihr?
 
#22
Leider habe ich erst jetzt meine EA1 wieder bekommen, dennoch würde ich mich freuen, wenn jemand meine Frage beantworten könnte...

Es geht um die Aufgabe 2 b):

Könnte mir bitte jemand erklären, warum bei dem Wert für Support bei der Kombination von (Hemd, Socken, und Gürtel) ein Wert von 0 in der Lösung angegeben wird? In der Tabelle der Aufgabe 2 gibt es doch gemäß t4 den Fall, dass diese 3 Items zusammen gekauft wurden, da hier immer eine 1 dargestellt ist.
Vielen Dank vorab.
 
#23
Hallo zusammen,
ich habe die erste Einsendearbeit bearbeitet zurückbekommen und kann leider bei Aufgabe 3b) 'einen Fehler nicht nachvollziehen...
Kann mir jemand erklären, wie ich auf die letzte Tabelle kommen nach dem ich Ra und Sa zusammen gefasst habe, da die Distanz 0.1 ist. Ich komme nicht auf die Werte in der Spalte Ra,Sa mit 0.7, 0.3, 0.4, 0.6, 0.8,0.6? Wie komme ich auf diese Werte? Ich würde mich über eine kurze Erklärung freuen!!!:)
 
#24
Ich habe auch Fragen zu der Aufgabe 2b.)
Einmal bin ich auch über die selbe Sache gestolpert wie Schosi und vermute da einen Fehler in der Lösung.

Die andere Frage dazu ist wieso die 3er-Kombination {Socke, Krawatte, Gürtel} raus fällt. Der Text KE sagt dazu leider auch überhaupt nichts.
"Im nächsten Schritt werden alle möglichen drei-Item Generierungen durchgeführt.
Gemäß dem Apriori-Algorithmus müssen dazu diejenigen Itemsets in I2 berücksichtigt
werden, für welche das erste Item gleich und das zweite unterschiedlich
ist."
 
#25
Hallo zusammen!

Zum Fall der Kombination (Hemd, Socken und Gürtel) vermute ich auch einen Fehler in der Lösung. Ich hatte 20% angegeben und einen Punkt dafür erhalten.

@Arpheus : Ich bin folgendermaßen vorgegangen: Zur Ermittlung der Itemsets aus drei Items habe ich nur die Itemsets aus zwei Items aus dem vorherigen Schritt berücksichtigt, die den Mindestsupport erfüllen. Das sind bekanntlich ja nur drei, woraus sich dann auch drei Sets aus drei Items ergeben. Ich hoffe, dass das einigermaßen Sinn macht.

Anders formuliert: Das Zitat, welches du aus dem Skript genommen hast, sagt ja aus, dass die Itemkombination (Socke, Krawatte, Gürtel) aus den Kombinationen (Socke, Krawatte) und (Socke, Gürtel), bzw. (Krawatte, Socke) und (Krawatte, Gürtel), oder (Gürtel, Socke) und (Gürtel, Krawatte) enstehen kann. Diese Zweiersets fallen aber alle auf der vorherigen Stufe aufgrund von zu niedrigen Supportwerten raus und werden deshalb nicht mehr weiter berücksichtigt.
 

Anzeige