1B-Klausur versemmelt aber schon 1C/1D belegt

1B-Klausur versemmelt aber schon 1C/1D belegt..

Hallo alle zusammen!

Ich hatte mein Anliegen schon im moodle gepostet, würde mich aber sehr freuen, wenn ich hier evtl. noch den ein oder anderen Erfahrungsbericht bekäme.
Ich befinde mich im Akademiestudium und habe gestern 1A und heute 1B geschrieben. Hierbei habe ich mich ziemlich verzettelt und würde meinen *** verwetten, dass ich die Klausur wiederholen muss. Jetzt meine Frage: Sollte ich jetzt schon (nachträglich) 1B als Wiederholermodul kennzeichnen oder erst auf die Ergebnisse warten?
Zweite Frage: Wenn ich 1B erst im Sommersemester wiederholen kann, wird ja auch die Zulassungsprüfung erst im Herbst/Winter stattfinden können. Wie steht es dann mit den Prüfungen für 1C/1D? Werden diese dann überhaupt anerkannt?
Bin diesbezüglich gerade echt sehr, sehr überfordert und wäre sehr dankbar für einen Hinweis!
Laura
 
C

CelineJ

Ich habe gehört, dass einige Studierende grundsätzlich dieselben Module als Wiederholer belegen, für den Fall, dass sie die Klausur nicht bestanden haben sollten. Das sollte also nicht das Problem sein. Wie das aber mit den Zulassungsprüfungen etc. aussieht, kann ich dir beim besten Willen nicht sagen.

Damit du eine verbindliche Info bekommst, würde ich dir empfehlen, das Ganze direkt telefonisch mit dem Prüfungsamt zu besprechen. :)
 
Hallo Laura,
zu deinem Akademisstudium: du kannst dich erst zu den 1c,d Prüfungen anmelden, wenn du als ordentlicher Student eingetragen bist - sprich 1a,b und Zulaprüf bestanden hast...
Wenn du also 1b wirklich wdh muss kannst du erst später deine Zula machen... Was du aber jetzt schon tun kannst ist in einem Modul (c oder d) vorarbeiten und dich schonmal schlau machen, was du denn als Zula thema machen möchtest... sinnvoll dabei ist es natürlich, das Zulathema mit 1c, d abzugleichen - sprich: machst du deine Zula in 1b, dann schau mal in 1c, wo es deckungsgleiche udn vertiefende Themen gibt und wenn du es in 1a machst, dann schau mal nach, was 1d so bietet ;) Oft wird in 1a deswegen der Kohlberg vertiefend angegangen :)
D.h. wenn du dich entschieden hast in welchem Modul du deine Zula machen möchtest, dann schau, wo es überschneidungen mit dem Folgenmodul gibt und bearbeite das schonmal während du auf dein ergebnis wartest.... so, ich hoff, ich hab nicht das gleiche in der BL geschrieben :) Da findest du aber noch viel zu dem Thema - auch in der alten BL und im Studienportal steht auch einiges im Akademieleitfaden - da würde ich auch mal nachschauen...
lg flo
 
Danke..

Liebe Flo,

vielen Dank schonmal für den wichtigen Hinweis. Macht es denn dann überhaupt Sinn, beide Module zu belegen, oder wäre es geistreicher, 1B zu wiederholen und nur 1c ODER 1d dazu zu nehmen? Ich weiß natürlich nicht, inwieweit sich das jetzt noch ändern lässt. Angenommen, es ließe sich nicht ändern, muss ich also im September die 1B wiederholen (andere Prüfungen gehen ja dann noch nicht) und kann theoretisch erst in einem Jahr die 1c und 1d Prüfungen machen.Oohjeh. Dann müsste ich ja im folgenden Semester 1c und 1d als Wiederholer belegen, sollte sich jetzt nichts mehr ändern lassen, und zusehen, dass ich dann wenigstens noch ein weiteres Modul dazu bekomme.:( Habe ich das soweit richtig verstanden und macht es Sinn, telefonisch anzufragen, ob sich die Belegung noch ändern lässt?
Wäre ich in der Klausur nicht seitenlang davon ausgegangen, dass Eriksons Identitätsschema NICHT für die Entwicklung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund anwendbar ist, hätte ich den Salat jetzt nicht....
*verzweifel*
 
Und wenn du dann noch mit einer vier gerade eben durchgeschrabt bist? Was dann? Warte mal ab - das wdhkreuz kannste setzen wenn du dein nicht bestanden hast udn jetzt bereite dich mal grob auf die Zulaprüfung vor - sprich sichte Material, in welche Richtung kann es gehen, wozu habe ich Lust usw....
1b ist immer zügig mit den ergebnisse - in 6-8 wochen weißte mehr :) Und jetzt mach weiter als wäre nichts gewesen.... Wenn man e snciht weiß udn es sich aussuchen kann, sollte man im Leben immer vom besseren Szenario ausgehen, es wirft einen uU nur zurück, wenn man negativ denkt udn dannn doch positives eintrifft ;) Ja - ist diskutierbar, aber das ist halt MEINE Einstellung :D
lg Flo
 
Top