3.3 (jetzt ja P3): Thema mündliche Prüfung

Hallo!

Ich muss noch meine mündliche Prüfung bei Herr List absolvieren und bin mit der Themenwahl leicht überfordert...
Hat jemand eine Richtung, die bei ihm gut funktioniert hat? Eher nach an den Kursen oder eher frei? Eher irgendwelche Theorien oder eher was "lebensnahes"?

DANKE!!!!!
 
3.3 geht ja noch, 3.5 in 8 Wochen wird richtig lustig... Da wäre ich froh um Vorschläge. Hab meine mündliche in 2 Wochen bei Dr. List. Gib mir deine Mailadresse per PM, dann schicke ich dir mein Thesenpapier.
 
Hallo ihr zwei,

ich habe auch in genau einer Woche meine mündliche Prüfung bei Dr. List und bin wahnsinnig aufgeregt, da es meine erste mündliche wird. Wann seit ihr dran? Wie bereitet ihr euch vor?

3.5 ist dann übrigens bei mir als nächstes dran. Allerdings habe ich noch keinen Termin bekommen, möchte aber auch im Oktober. Hast du schon ein Thema dafür etc? Wie läuft es da ab?

Viele Grüße und viel Erfolg.
 
Hallo ihr drei,

ich habe meine MüPr am Donnerstag bei Herrn Dr. List. Bin zwar aufgeregt, aber positiv. Denke, dass Herr Dr. List sicherlich fair ist und bin somit zuversichtlich ( muss aber dennoch noch einiges lernen ;) ).

Viel Erfolg!

Wellenstein
 
Also, ich habs überstanden (1,0). Als Thema hatte ich:

Gemeinsam sind wir stark - Die europäische Antwort auf die verteidigungspolitischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts

Die Prüfung war sehr entspannt und hat 35 Minuten gedauert. Ich hatte mir am Anfang etwas Sorgen gemacht, weil ich das erste Thesenpapier ohne Theorie eingereicht habe. Er hat gemeint, dass ich die Thesen entweder so lassen kann und wir machen die theoretische Verortung in der Prüfung oder ich reiche nochmal eins ein. Ich hab ihm dann nochmal eins geschickt und zum Glück gefragt ob man (wie bei 2.8 oder 3.4) Notizen in die Prüfung mitnehmen kann- darf man nicht. Das Vehältnis Theorie / Praxis war etwa 30/70. Man kann sich auf die Prüfung sehr gut vorbereiten, die Studienbriefe spielen dabei überhaupt keine Rolle, man sollte sie aber gelesen haben um den Backround zu bekommen.

Bei Wikipedia bekommt man einen sehr guten Überblick über die Theorien - besonders der Artikel über Realismus ist sehr gut dargestellt. Trotzdem ist dieses Buch meiner Meinung nach absolute Pflichtlektüre:


Schieder Siefried, Spindler Manuela 2010: Theorien der internationalen Beziehungen. 3. Auflage. Opladen, Farmington Hills: Verlag Barbara Budrich
 

Anhänge

Hallo zusammen,

muss auch sagen, dass die Prüfung sehr gut verlaufen ist bei mir. Herr List ist ein sehr angenehmer Zeitgenosse - die Prüfung empfand ich eher als eine gemütliche Diskussion. War echt toll und würde es jederzeit wieder machen. Mit der Benotung ( 2 ) war ich auch mehr als einverstanden, in Anbetracht der Tatsache, dass ich mich sehr sehr sehr wenig darauf vorbereitet habe :)

Also an alle die bei Herrn List eine MüPr machen - ich kann euch beruhigen....ist echt super gewesen!

SG, Wellenstein
 
Hallo an alle.
Musstet ihr komplett ohne Notizen eure Thesen verteidigen? Was für eine Art von Fragen stellt der Prof. denn, wenn
er nicht die Reader abfragt?
JuJu
 
Es war nur das Thesenpapier erlaubt. Dr. List hat sich im großen und ganzen an das Thema gehalten, bei mir gab es auch keine Fragen zu den Studienbriefen.

Er legt aber sehr viel Wert auf politische Allgemeinbildung. Beispiel: Warum sind für DE die Beziehungen zu Uzbekistan wichtig? (Antwort: wegen des BW-Stüzpunktes von dem aus die Versorgung für die Truppen in Afghanistan läuft)
 
Top