3 Kurse = 3 Klausuren

#1
Hallo ihr Lieben,
iche habe noch eine Frage zu BWLI. Ich verstehe eine Sache noch nicht ganz. BWLI ist ein Teilgebiet, welches sich in drei kurse unterteilt.
Gibt es dann EAs zu allen drei Kursen einzeln und wird am Ende des Sem. eine Klausur über alle drei Kurse in einer geschrieben oder wie läuft es ?
 
#2
Zitat von Newlixx:
Hallo ihr Lieben,
iche habe noch eine Frage zu BWLI. Ich verstehe eine Sache noch nicht ganz. BWLI ist ein Teilgebiet, welches sich in drei kurse unterteilt.
Gibt es dann EAs zu allen drei Kursen einzeln und wird am Ende des Sem. eine Klausur über alle drei Kurse in einer geschrieben oder wie läuft es ?
Hi Newlixx!

Ja.. ich bins schon wieder :D

BWL I ist unterteilt in Buchführung, Jahresabschluß - und ich glaube Steuern - richtig? ... is schon so lange her bei mir :eek:

Es gibt 4 EAs, wobei jeweils 2 zu Buchführung und 2 zum Jahresabschluß gestellt werden. Wovon 2 EAs bestanden sein müssen, damit man die Klausurzulassung bekommt. Dabei ist es aber ganz egal, welche EAs bestanden sind. Es reicht auch, wenn nur die EAs zu Buchführung bestanden sind. Allerdings würde ich jedem raten, auch die EAs zum Jahresabschluß zu bearbeiten - zu Übungszwecken!!! :)

Die Klausur wird dann über alle Themenbereiche zusammen geschrieben - wobei aber nicht gesagt ist, daß z.B. Steuern dran kommen. In der März-Klausur kamen sie z.B. nicht dran :freu: , wobei sie im September abgefragt wurden...

So... jetzt muß ich aber erstmal wieder was tun...

LG
Daria :winke:
 
#3
Hi!

Das ist meiner Meinung nach nicht ganz richtig.
In BWL 3 ist es richtig, man kann z.B. alle EA aus KuL- Rechnung machen. In BWL 1 müssen mind. 1 EA aus Buchhaltung und Jahresabschluß bestanden sein. Das ist wie bei EDV/IDV. Da muß man auch zwei von vier, aber je mind. eine in EDV und eine in IDV bestehen. Steht in diesem Info- Heft dür die EA- Termine. Am Besten immer vorher nochmal anschauen, ich weiß das auch nie sicher....
 
#4
Hallo Liz,

wo hast Du das denn gelesen?!
Habe gerade das Infoheft vor mir, und finde bei Einsendearbeiten da nichts dergleichen. "Voraaussetzung zur Teilnahme an einer Klausur zu einem Teilgebiet oder Fach ist im Regelfall der Nachweis, dass mindestens die Hälfte der Einsendearbeiten des entsprechenden TEilgebietes oder Faches mit Erfolg bearbeitet worden sind".

Das Teilgebiet bezieht sich meiner Meinung nach z.B. auf BWL I, da der komplette Block aus BWL I, II + III besteht.

Falls wir wirklich aus 2 verschiedenen Themenbereichen EAs hätten einschicken sollen, hab ich jetzt wohl ein Problem.

Naja, schreib jetzt heute mittag erstmal BWLII und mach mir dann nen Kopf drüber.

Gruß,

Tina
 
#5
Hi Tina,

das ist auch richtig so, wie du es geschrieben hast. In BWL 1 (habe ich gerade hinter mich gebracht) ist es egal, in welchen Bereichen du die 2 EAs einschickst. Du kannst auch nur die 2 Buchhaltungs-EAs einschicken und bist zur Klausur zugelassen. So hat es meine Kollegin gemacht. Das geht.

Wie Daria aber schreibt, zu Übungszwecken sollte man wirklich alle EAs machen.

lg
Cira
 
Top