Frist für Klausurabgabe

Dieses Thema im Forum "Fernstudium an der FernUniversität Hagen" wurde erstellt von HaJo, 17 Februar 2013.

  1. Hallo zusammen,

    habe mal eine Frage. Ich wollte dieses Semester eigentlich drei Kurse durchziehen, bin aber durch ein paar Projekte im Beruf nicht soweit wie ich sein sollte.
    Ich habe vorher ein Studium an der VWA Köln gemacht. Bei der Klausur war es damals so, dass man in den ersten zehn Minuten abgeben konnte, ohne dass der Versuch gewertet wurde.
    Ist dies bei den Klausuren auch so? ggf. dann nur ebenfalls mit den 25,00€ Gebühren oder zählt sobald ich dort sitze der Versuch?

    Würde nämlich ggf. internes Rechnungwesen auf Lücke lernen, da ich dort so schon einige Kenntnisse habe, weiß aber dann natürlich nicht ob dies für die Klausur reicht.
    Wenn das ganze natürlich gewertet wird, wäre es vermutlich sinnvoller mich direkt von der Klausur abzumelden.

    Gibts bei den Fakultäten da unterschiedliche Regelungen? (für mich interessant Wirtschaft und Recht).

    Danke schon im vorraus für eure Hilfe.
     
  2. Du musst Dich spätestens einen Tag vor der Klausur abmelden. Danach ist es nur noch mit ärztlichem Attest möglich. Trittst Du zur Klausur nicht an, ohne Dich vorher abzumelden, gilt die Klausur als nicht bestanden. Wenn Du nach zehn Minuten abgibst, wird die Klausur genauso behandelt, als wenn Du am Ende der Zeit abgegeben hättest. Zumindest ist das im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften so. Zu den anderen Fachbereichen kann ich mangels Erfahrungen nichts sagen.
     

Ähnliche Themen