Abschlussarbeit bestanden. Und nun?

Dieses Thema im Forum "Fernstudium an der FernUniversität Hagen" wurde erstellt von Matschek, 5 Juni 2013.

  1. Hallo zusammen,

    glücklicherweise habe ich meine Masterarbeit (Wiwi) bestanden. Auch die 8 erforderlichen Module habe ich belegt. Ich bin zwar provisorisch noch in einem Kurs eingeschrieben, werde diesen aber nicht belegen bzw. abschließen. Somit möchte das Kapitel Fernuni nun endlich beenden.

    Nun meine Frage: Ist es in diesem Fall lediglich vorgesehen, das pdf-Dokument zur Exmatrikulation auszufüllen, auf dem gleichzeitig auch ein Abschlusszeugnis angefordert werden kann? Findet keine offizielle Zeugnisübergabe statt, um dem ganzen einen feierlichen Rahmen zu geben? Habe an einer FH zuvor den Bachelor gemacht und da durften wir zumindest eine angemessene Zeugnisübergabe genießen...fände es nun schon etwas seltsam, wenn man nach diesem langen Weg sein Abschlusszeugnis "einfach nur" per Post zugeschickt bekommt und das Thema Studium somit beendet ist...

    Würde mich freuen, wenn wir jemand helfen kann. Herzlichen Dank!

    Viele Grüße!
    Martin
     
  2. Eine offizielle Zeugnisübergabe gibt es nicht. Das Abschlusszeugnis und die Masterurkunde bekommst du einfach nur per Post zugeschickt. Damit ist das Thema Studium eigentlich beendet. In verschiedenen Regionalzentren finden Absolventenfeiern statt. Allerdings können nach Abschluss des Studiums einige Monate vergehen bis zur nächsten Feier. Dazu bekommst du nach dem Studium noch eine gesonderte Benachrichtigung.
    Bei einer Präsenzhochschule ist auch einfacher eine zentrale Abschlussfeier zu organisieren, da die Studenten in der Regel in der Region wohnen. Bei der Fernuni hat sicherlich nicht jeder Lust, mehrere hundert Kilometer zu einer Abschlussfeier zu fahren.
     

Ähnliche Themen