Modulwahl/ Seminarchancen

#1
Hi!
Wo findet den man eine Uebersicht des Verhaeltnisses Bewerber fuer ein Seminar/ Plaetze?
Mein Interesse liegt im Bereich Controlling, aber so weit ich des verstehe ist es bei dem Lehrstuhl schwirig, einen Seminarplatz zu bekommen.
Meine Noten sind eher durchschnittlich, ich habe hauptsaechlich versucht die Klausuren der Pflichtmodule zu bestehen (Note war nicht so wichtig, ich habe waehrend des ersten Teil des Studiums Vollzeit Gearbeitet, und bin nun Vollzeit Mama :) ), bei den Wahlmodulen werde ich versuchen bessere Noten zu schreiben.

Als zweite Praeferenz haette ich Lehrstuhl Weibler, Fliess oder Scherm.
Wie wahrscheinlich ist es einen Platz zu bekommen?

Danke im Voraus.
 
E
#2
Ich glaube, es geht vorrangig nicht um die Note, sondern nach dem Studienfortschritt und ob du die Module in der Regelstudienzeit abgeschlossen hast. Danach werden die Prio`s festgelegt. Note ist da glaube ich erstmal zweitrangig und für die BA wichtig.

Berichtigt mich bitte, wenn ich falsch liege. Müsste sonst mal in die Unterlagen schauen.
 
C

campus

#3
Wenn dein Interesse bei Controlling liegt, dann mache beide Modulklausuren und schließe diese vernünftig ab. Dann sollte es auch mit einem Seminarplatz klappen.
 
#4
Also eine offizielle Übersicht über das Verhältnis von Bewerbern zu Plätzen je Lehrstuhl gibt es nicht.
Aber (von dem was man hört) ist Controlling einer der beliebtesten Lehrstühle.

Das Vergabeverfahren für Seminare ist mittlerweile ziemlich zentralisiert worden. Daher ist es wichtig, die formalen Voraussetzungen zu erfüllen.
Dabei zählen zum einen der Studienfortschritt (lehrstuhlunabhängig) und die lehrstuhlspezifischen Voraussetzungen (oftmals ein abgeschlossenes Modul am Lehrstuhl).
Wer diese Voraussetzungen erfüllt, wird je nach Studienfortschritt eingruppiert in 1, 2 oder 3.

Weitere Aspekte wie unterschiedliche Studienfortschritt innerhalb der Gruppe, Noten oder ggf. auch ein zweites Modul am Lehrstuhl, werden dann nur innerhalb dieser Gruppe berücksichtigt.
Wenn es also mehr Bewerber der Gruppe 1 gibt als Plätze, hilft einem auch ein zweites Modul am Lehrstuhl oder die Durchschnittsnote 1,0 nix, wenn man selber in Gruppe 2 ist.