Gleichung umstellen

Dieses Thema im Forum "Einführung in die Wirtschaftswissenschaft" wurde erstellt von Leon23, 24 Juli 2016.

  1. Hoffe ich werde nicht gleich ausgelacht :D

    Kam in der 7. Klasse ans Gymnasium und sollte eine Funktion in ein Diagramm zeichnen und meine Antwort war, was denn ein Diagramm wäre. Möchte nicht näher darauf eingehen. So viel zum Vorlauf.

    Also meine Frage ist recht simpel:

    y = p1 * x1 + p2 * x2

    soll umgeformt werden nach:

    x2 = y - p1 * x1
    ---- ----
    p2 p2

    Meine Frage: Bei der Umstellung hatte ich x1 auch durch p2 dividieren wollen. Warum ist das falsch?
     
  2. Hallo, das kann doch keiner lesen:

    y = p1 * x1 + p2 * x2
    => y - (p1 * x1) = p2 * x2
    => [y - (p1 * x1)] / p2 = x2

    Die linke Seite in der letzten Zeile ist gleich mit

    y/p2 - (p1 * x1)/p2

    Was deine Frage betrifft: du teilst das Produkt p1*x1 durch p2 (nicht beide Faktoren). Du kannst aber natürlich schreiben (p1*x1) / p2 = (p1/p2)*x1 = p1*(x1/p2). Mach dir das mal an einem Zahlenbeispiel klar, dann siehst du sofort was geht und was nicht.
     

Ähnliche Themen