Abgabe Masterarbeit: per Post oder persönlich?

#1
Hallo zusammen,

ich überlege gerade, wie ich in der nächsten Woche meine Masterarbeit abgeben werden. Eigentlich will ich die per Post versenden. Jetzt habe ich aber Bedenken, ob die dann auch unversehrt ankommt oder dass ich im Zweifel nicht nachweisen kann, was genau in dem Umschlag enthalten war.

Gibt es auch die Möglichkeit, die Arbeit im Studienzentrum abzugeben und sich quittieren zu lassen, was genau man abgegeben hat? Ursprünglich wollte ich sogar nach Hagen fahren, um die Abgabe sozusagen zu zelebrieren. Die Idee habe ich aber verworfen, da mein Prüfer wahrscheinlich sowieso nicht vor Ort ist und sich das letztlich nicht lohnt.

Andere Ideen oder Ratschläge von Euch?

Viele Grüße,
Stefan
 
#2
Per Einschreiben mit Rückschein. Ist völlig ausreichend.