ABWL ab WS 10/11

ABWL ab WS 2010/2011

Hallo,
ich habe die Klausurzulassung in ABWL, kann aber die Klausur nach altem Muster nicht mitschreiben. Ich werde daher auf die 2x2 Std.-Varianten gehen (müssen). Als Wiederholer kann ich die neuen Kurse der Module 32761 (Rechnungslegung und Gewinnermittlung) sowie 31102 (Unternehmensführung (BWL IV)) nicht belegen. Frage daher: Wie bereitet man sich richtig vor, denn die EAs und ML erhalte ich im kommenden Semester ja auch nicht. Alles neu belegen? Dann muss ich erneut zahlen, für Stoff, der möglicherweise 1:1 in den neuen Skripten drin steht.
Was macht Ihr? Wie macht man es richtig?
Danke für gute Ratschläge im Voraus.
 
Hallo,

mit diesem Problem stehst du nicht alleine da, daher wird es hier an anderer Stelle auch schon diskutiert.
Die Uni schreibt das in diesem Fall eine Neubelegung erforderlich sei (mit Ausnahme von Kurs 42240). Die zusätzlichen Koste betragen entsprechend 200,- Eur.
Ob wirklich die restlichen Kurse so stark verändert wurden, kann zur Zeit von uns keiner einschätzen.
 
Aus der Ferne gesehen (da ich die alten Kurse nicht mehr belegt habe): Es sind wohl zum größten Teil neue Kurse, die auch entsprechend zu belegen sind. In welchem Umfang neu, kann zur Zeit wohl noch niemand beantworten.
 
Auch wenn in dem von Kathi zitierten Link schon alle Informationen enthalten sind: es ist davon auszugehen, daß die Kurse zu einem sehr großen Teil NICHT identisch sein werden (wie auch: UFü und auch Rechnungslegung hatten bislang einen Umfang von 2-3 SWS, in Zukunft sind es jeweils SWS [dafür fallen ja andere Kurse weg]).

Von daher wird es mit Sicherheit höchstens auszugsweise Überschneidungen geben, ansonsten ist mit deutlich verändertem Stoff, besonders auf die Menge bezogen, zu rechnen. Eine andere Variante als die Neubelegung fällt mir nicht ein.
 
Hallo miteinander,


doof finde ich auch, dass die KE auch erst Angang Oktober kommen.....

Habe auch den alten Kurs anfangs belegt, werde es aber net schaffen im September zu schreiben.

Daher will ich jetzt den " neuen " Kurs im März schreiben, bekomme aber die Unterlagen erst im Oktober.


Ob das so richtig ist? Immerhin habe ich jetzt 3 lernfreie Monate. Dafür wird es nachher aber sehr sehr eng mit der Zeit.


Wem geht es genau so wie mir?
 
Hallo,
kann mir jemand sagen, wo ich die neuen Module-Nr. bzw. Kurs-Nr. für WS 10/11 finde. Wurde ja mal wieder alles geändert. Ich hab schon die Infoblätter durchgesehen, ich kann aber nur die alten Kurs-Nr. finden, die es ja ab nä. Semester nicht mehr gibt und die auch nicht mehr angeboten werden.

Es geht um ABWL:

1.Konzernrechnungslegung und internationale Rechnungslegung von Schneeloch
2. Unternehmensführung (BWL IV) von Scherm/Weibler

Weiss jemand, ob das wirklich alle sind? Vorher waren es ja wesentlich mehr Module.
Laut Studien -u. Prüf.-Info sind es die einzigen beiden Module für ABWL, die belegt werden müssen und zu denen 2 zweistündige Klausuren geschrieben werden.

Dann noch AVWL:

1. Allokationstheorie u. Fiskalpolitik von Eichner
2. Preisbildung auf unvollkommenen Märkten u. allgemein. Gleichgewicht von Endres (32531 ?)
3. Stabilitätspolitik von Wagner (42170/42171 ??)

Dann hab ich noch eine andere Frage: Wenn ich als Dipl.Kaufmann das Studium abschließen will, muss ich dann auch das Fach Volkswirtschatstheorie mit den jew. Modulen belegen? Aus den Vorgaben aus den Infoblättern der Fernuni Hagen werde ich nicht schlau, ob das jetzt Pflicht ist oder nur für Dipl. Volkswirte gilt.

Ich hoffe, ich bin für die Frage in diesem Forum richtig. Ich hab jetzt nicht weitergeschaut, ob das schonmal jemand gefragt hat.

Es würde mir schon reichen, wenn mir jemand sagen kann, wo ich im Internet auf der Fernuni-Seite nachschauen kann, was die Belegung angeht.

Vielen Dank schonmal im Voraus.

Mfg BlackMx-5
 
Hallo zusammen,

vielleicht kann einer von euch auf folgenden Aspekt Stellung beziehen:

ABWL findet in der klassischen Form zum letzten Mal statt. Man hat die Möglichkeit, ABWL zweimal zu wiederholen. Ich wiederhole jetzt ABWL zum ersten Mal, aber was passiert, wenn ich durchfalle?

Habe ich dann nur noch einen Versuch für einen kompletten neuen, mir unbekannten Klausurtyp, oder beginnt die Zeitrechnung da wieder von neuem: Ich bestell mir die neuen Kursunterlagen, zahle meinetwegen das Geld und beginne wieder bei Null? Weiß jemand hierzu genaueres?

Viele Grüße,
Flavio
 
Flavinho,

ab nächstes Semester beginnt "die Zeitrechnung" neu.
Wenn du jetzt durchfallen solltest, ist es so als hättest du sie noch nie geschrieben.


Gruß
 
Hallo,

mit diesem Problem stehst du nicht alleine da, daher wird es hier an anderer Stelle auch schon diskutiert.
Die Uni schreibt das in diesem Fall eine Neubelegung erforderlich sei (mit Ausnahme von Kurs 42240). Die zusätzlichen Koste betragen entsprechend 200,- Eur.
Ob wirklich die restlichen Kurse so stark verändert wurden, kann zur Zeit von uns keiner einschätzen.
Der Teil des Kurses, der noch aktuell ist, ist also die Kurseinheit 2 des ehemaligen Kurses 514 (Grundzüge der Konzernrechnungslegung nach IFRS und HGB, Autor Michael Hinze), richtig? Wenn ich das richtig sehe, könnte ich diese eine Kurseinheit bis zum Versandbeginn des übrigen Materials ja schon mal bearbeiten...
 
Der Teil des Kurses, der noch aktuell ist, ist also die Kurseinheit 2 des ehemaligen Kurses 514 (Grundzüge der Konzernrechnungslegung nach IFRS und HGB, Autor Michael Hinze), richtig? Wenn ich das richtig sehe, könnte ich diese eine Kurseinheit bis zum Versandbeginn des übrigen Materials ja schon mal bearbeiten...
Sorry, aber wenn jemand hierzu etwas sagen könnte, würde mir das ein Stück weiterhelfen. Ist das so, wie ich annehme, richtig? Danke im Voraus!
 
Ja, genau - KE 2 von Kurs 514 ist das "neue" Modul 42240 und muss NICHT neu belegt / bestellt werden!

Bin ebenfalls gerade dabei mir schon einmal diesen Kurs zu Gemüte zu führen :)
 
Hallo ,

könnt Ihr mir vielleicht sagen , ob AVWL/ABWL nun weiterhin 4-stündig bleibt oder durch zwei 2-Stündige ersetzt wird ?

Lg Lani
 
Die Seite wurde das letzte mal 2008 aktualisiert. 4-stündig sind sie natürlich nicht mehr. Sie sind nicht mal am selben Tag.
Es sind 2x2-stündige. Du kannst ja auch bei den Klausurterminen fürs nächste Semester schauen, wann sie jeweils dann sind.

Das die Seite nicht aktuell ist, merkst du auch, wenn du weiterklickst. ABWL und AVWL gibt es dann nicht mehr in der Form. Wäre aber auch toll, wenn die Fernuni den alten Kram bald aktualisiert. Wobei im Moment ist es ja eigentlich noch so. Die Änderungen kommen ja erst ab Oktober. Aber trotzdem könnte sie da den Hinweis der Veränderung nochmal reinsetzen.
 
Am selben Tag sind sie schon. Der Unternehmensführung-Teil, der auch ein A-Modul ist nachmittags, und der andere ABWL-Teil am selben Tag vormittags. 23. März 2011: 11.30-13.30 + 15.30-17.30. Im September am 28.09.11.
 
Danke für Eure Hilfe!

@isa
kannst du bitte noch mal sagen , welchen März Du meinst ? Ich dachte ich hatte das eine Modul am 23.3.11 um 11.30 Uhr entdeckt(anhand der Modulnummer 32761 aus den Infoheften) allerdings ist danach nachmittags keine Prüfung mehr.
Das andere Modul 31102 hatte ich übrigens noch nirgens entdeckt in den Prüfungsterminen für März - könnt Ihr noch mal helfen ? (Deswegen hatte ich auch daran gezweifelt , dass sie jetzt zweistündig sind)


Lg Lani
 
Prima , jetzt hab ich alle Info's die ich brauch. Gar nicht so leicht, sind ganz schöne Verwirrungen durch die Umstellung. Ich hoffe mal, dass es wenigstens ein Vorteil sein wird , dass wir das jetzt alles so mitmachen müssen ;] In AVWL muss auch das meiste neu gekauft werden - ist schon gemein ....Was mach ich bloß mit dem anderen ganzen Stapeln von KE. Vielleicht sollten wir uns mal zur Verbrennung treffen ;]
 
Die letzte "alte" ABWL Klausur wurde geschrieben. Ich habe die Verlinkung auf die früheren ABWL-Unterfächer PET und Steuern gelöscht. Verlinkungen auf die beiden neuen Module sind schon seit Wochen vorhanden. Was machen wir mit den bisherigen Fachdiskussionen? Wisst ihr, in welchen Modulen die drei bisherigen ABWL-Fächer auch mitgelernt werden?
  • Produktions- und Kostentheorie
  • Marketing
  • Investition und Finanzierung
Ich kann dann nämlich diese Foren dort einstellen, damit die Studis dort mehr Infos haben. Zunächst habe ich die bisherigen Foren so zugeordnet:
  • ABWL Kurs Investition und Finanzierung > Unterforum vom B-Modul Finanzwirtschaft: Grundlagen
  • ABWL Kurs Konzernrechnungslegung > Unterforum vom C-Modul Rechnungslegung und Gewinnermittlung
  • ABWL Kurs Unternehmensführung > Unterforum vom A-Modul Unternehmensführung
  • ABWL Kurs Marketing > Unterforum vom B-Modul Grundlagen des Marketing (Danke, Lani!)
 
Hallo David , also ich habe gerade Grundlagen des Marketing geschrieben und meine da gehört es eher hin. Aber das kann auch nur meine pers. Meinung sein. Der Stoff ist aber da eher anzusiedeln.
 
Ich hab mal nach Mentorenkursen geschaut:
für 31102 gibts die ja recht reichlich aber für 32761 hab ich nur in Leverkusen und das auch noch Montagsabends was gefunden ! ich hoffe da kommt noch was !!! kennt jemand andere ???
 
Ganz so schnell aktualisieren einige Regional- und Studienzentren ihre Seite nicht. In Berlin wird es erst so Ende September sein und wenn was erst viel später beginnt, sogar im Laufe des Semesters.
 
Hallo zusammen!

Hat schon jemand die Kursunterlagen bekommen und sie mit den alten ABWL-Unterlagen vergleichen können? Muss nämlich ncoh nachbelgen und überlege mir was ich mir (außer 42240) sparen kann.

Wäre cool wenn mal jemand nachschauen könnte!

Danke und Gruß!
 
Hallo,
ich hab auch schon nachgeschaut wo was angeboten wird. Für AVWL und ABWL fehlt mir komplett der Überblick. Da kommen ja nur noch einzelne KE´s aus alten Modulen dran oder komplett neue Module. Ich verstehe auch das Angebot der Studienzentren nicht. Zum Teil wird Betreuung für Themen angeboten, die gar nicht mehr in ABWL oder AVWL vorkommen. Dafür fehlen andere Module, die drankommen. Als wäre es nicht schon so schwer genug. Ich würde auch mal gerne wissen, ob ich überhaupt die richtigen Module belegt habe. Wer weiß das schon. Für AVWL habe ich AlloTheorie 00522 00524, Fiskalpol. 00523 Stabil-Pol. 42170 und Problemf. Makro 42171 Habt ihr die auch so belegt? Ich hab die Kurse aus dem Heft Anleitung zur Kursbelegung. Für ABWL hab ich 42240,41690,40612,40610,40611,41460 Kennt jemand von euch ein Studienzentrum in NRW, wo das größtenteils angeboten wird? Ich habe nämlich keine Zeit und Lust für jede Kurseinheit wo anders hinzufahren. Vielleicht habt ihr ja Ideen, das wäre wirklich wunderbar. In dem Sinne schonmal viel Erfolg beim Lernen.

MfG Olli
 
ein schwacher Trost nach all dem Rödeln für nix.
War auch ne dumme Idee sich ABWL als letzte Leistung aufzuheben.
Lieber schreib ich nochmal DIplom als den Mist zu lernen.
 
wie sieht das denn jetzt aus???kann ich das trotzdem schreiben und mir die neuen unterlagen von hier jemand organisieren, und mit meiner alten klausurzulassung die klausuren schreiben???
 
hm sorry, abwl wäre jetzt die letzte klausur die ich schreiben muss, dann fertig, aber ich bin bisschen dumm, was muss ich denn jetzt anstelle abwl schreiben???
 
Top