Alternative zum Akademiestudium

Hallo! Ich plane den Master Wirtschaftsinformatik an der FernUniversität Hagen zu starten. Einen passenden Bachelorabschluss habe ich an einer Präsenzuniversität absolviert. Allerdings müsste ich wohl zuerst mit einem Akademiestudium beginnen, um Module für die Zulassung zu absolvieren und weil die Ausstellung meines Bachelorzeugnisses an der alten Universität erst nach der Einschreibefrist in Hagen erfolgt. Für meinen Werkstudentenjob benötige ich aber den normalen Studierendenstatus. Wäre alternativ eine Einschreibung in den Bachelor Wirtschaftsinformatik möglich? Sodass ich dort die fehlenden Module für die Zulassung nachhole und auch schon Module aus dem Master abschließen kann. Danach würde ich einfach in den Master Wirtschaftsinformatik wechseln und mir alles anrechnen lassen. Vielleicht weiß wer ob das funktioniert oder kennt Alternativen. Besten Dank.
 
Hallo,

ich habe an einer Präsenzuni einen Wiwi-Bachelor gemacht und mache jetzt den Master WiInf an der Fernuni berufsbegleitend. Eingeschrieben bin ich aktuell als Akademiestudent, weil mir für den WiInf-Master noch Informatik-Module fehlen, die ich erst noch machen muss, bevor ich zum Master zugelassen werde. Du kannst dich auch nicht vorher einschreiben. Du kannst allerdings schon Module belegen, die für den Masterstudiengang zählen, ich habe auch schon 2 gemacht. Aber nicht alle Lehrstühle lassen Prüfungen in Master-Modulen zu, wenn du nicht als Masterstudent eingeschrieben bist. Hier könntest du eventuell nur die Vorarbeit leisten und die Prüfungszulassung fürs nächste Semester holen. Wenn dir, wie mir, aber noch Module fehlen, wirst du vermutlich auch im kommenden Semester noch Akademiestudent sein, weil die Ergebnisse auch immer erst nach der Rückmeldung eingehen.
Für deinen werkstudentenjob hilft dir das natürlich nicht, wobei ich nicht weiss, wieso ein Akademiestudierender mit entsprechenden Wochenstunden nicht den selben Status wie ein "richtiger" Student haben sollte. Aber an der Stelle könntest du vielleicht mit deiner Krankenkasse reden (das sind ja die einzigen, die der Studentenstatus wegen der SV interessiert) und fragen was die als Bestätigung brauchen und das dann notfalls bei deinem AG einreichen.
 
Top