auf zum bachelor

#2
Soso - test war wohl erfolgreich - hatte eben nen rießen text gepostet auf einmal war er weg :-(
also fange ich noch mal von vorne an...
ich bin 28 und studiere informatik im 3. semester auf bachelor
zuvor hatte ich eine ausbildung zu technischen zeichner abgeschlossen und eine zeit lang in diesem beruf gearbeitet.
dann dachte ich mir aber das das nicht alles sein kann und began dieses studium.
im ersten semester arbeitete ich noch halbtags - was aber im nachhinein betrachtet - nur scheitern konnte und schaffte nur einen schein: mathe1
reduzierte meine arbeitszeit dann weiter auf nen 400 eur job, trat mir einige male kräftigst in den a..... und schaffte zumindest die scheine objektorientierte programmierung und mathe2
dann stand ein umzug nach berlin an und habe nun im 3. semester techn. englisch, imp. programmierung, grundlagern der informatik , datenbanken belegt und möchte zum ende des semesters die prüfung prakt informatik machen.
warum schreibe ich das alles?
wie wohl die meisten aus dem grunde mich selber zu kontrollieren und motivieren....
also, werde hier meine fortschritte protokollieren und beschreiben wie es so bei mir läuft...
freue mich natürlich über kommentare...
wenn jemand die gleichen kurse belegt haben sollte .... bitte melden
aktueller gemütszustand : :) datenbanken ist einfacher als erwartet - mache nun damit weiter...
so long...
 
#3
Ich mache gerade den Kurs Mathe I für Informatiker und Grundlagen der Informatik I auch Bachelor, als Akademiestudent!Mit den Grundlagen der Informatik habe ich noch nicht mal angefangen, bei Mathe I habe ich die ersten Einschickaufgabe einsenden können!!!
Mag vieleicht daran liegen, das ich ne 52-54 Stundenwoche , nen Sohn und eine Frau (!) habe!
 
#4
hallo rene

Na das ging ja mal schnell mit der ersten antwort.... :)

da hab ich ja mal größten respekt vor dir wenn du das durchziehen willst....
ehrlich gesagt hab ich da aber so meine zweifel ob das funktionieren wird - es sein denn du bist vom fach.....
mir gehts zumindest so, das enorm viel zeit für das drumherum drauf geht, beispiel:
den kurs datenbanken kannst du bestehen ohne auch nur einmal nen rechner anzufassen - aber ehrlich gesagt, was hast du davon? garnix, da muss schon der praxisbezug her - uind wenn der nicht beruflich gegeben ist dann muss man das halt privat machen - und ich brauche zum beispiel viel mehr zeit um zum beispiel nen webserver mit mysql php und apache aufzusetzen, um ne vernünftige datenbankanwendung zu realisieren, als ich aufwende um diesen kurs zu bestehen!
muss aber gestehen, das ich die letzten 3 stunden faul war, aber jetzt gehts wieder weiter:)
 
#5
Ich zieh das durch! Und hoffe das das ganze von Erfolg gekrönt sein wird!
Mein Zeitrahmen ist auch üppig gewählt!ich werde versuchen, den Bachelor innerhalb der nächsten 8 Jahre zu schaffen!So zu sagen als "nicht ganz Teilzeitstudent!"
Was php,sql,c++ angeht habe ich schon ein wenig Ehrfahrung sammeln können, die Betonung liegt auf wenig!
Grüsse und schönes Wochenende, ich bin weg!
(Und erst Montag wieder online)
 
G
Antworten
343
Aufrufe
11.903
Antworten
260
Aufrufe
7.705
Top