Ausgleichsmöglichkeit der Klausuren AVWL

#1
Hallo zusammen!

Eine Frage, die wahrscheinlich schon öfters gestellt wurde: Kann ich Stabilitätspolitik mit Preisbildung ausgleichen? Das heisst, reicht es wenn ich in Stabi max. 25 Punkte erreiche und in Preisbildung mindestens 75 Punkte? Muss ich also zusammen 100 Punkte erreichen? Oder wie genau läuft das?

Danke im Voraus!
 
#2
Aaaaahhhh:

"Ein Kern- oder Wahlpflichtfach ist bestanden, wenn

  • in beiden Modulklausuren zusammen mindestens 100 Prozentpunkte erreicht worden sind und
  • die schlechtere Modulklausur mit mindestens 25 Prozentpunkten bewertet worden ist."
 
#3
Das bedeutet aber doch, dass man ausgleichen kann. Sonst würdest du ja 50 Punkte brauchen, und nicht nur 25. Weniger als 25 ist halt auch beim Ausgleichen nicht möglich.
 
#4
Genau, Ausgleich ist möglich. In einer Klausur müssen Minimum 25 Punkte und damit in der anderen mindestens 75 Punkte erreicht werden. Fühl' ich mich gleich ein bisschen besser ;)
 

Anzeige