• "Studienservice.de, eine private Seite von und für Fernstudenten der FernUni Hagen, ersetzt den Smalltalk in der Mensa" Karriere

Bitte um Hilfe bei Lösung von einer Funktion

bräuchte dringend Hilfe bei der Lösung von einer Funktion (sh Bild). Habe nur die Funktion die nach Q maximiert werden müsste. Das Ergebnis dazu ist die untere Zeile. Wie komme ich aber auf das Ergebnis (-Ketternregel)? Wäre sehr dankbar, wenn wir jemand einen Tip oder eine Zwischenrechnung geben könnte.
Tausend Dank.
 

Anhänge

  • -02-11 21.05.34.jpg
    -02-11 21.05.34.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 57
Ich würde es mit einer Kombination aus Produkt- und Kettenregel versuchen.
Dann wäre mein Ansatz:

(Der Uhrzeit wg. alpha=k, g = gamma, beta = h und ohne TeX)

Produktregel: uv=u'v+uv'
u=kQ^h
v=[(a-c)Q-(b+d)Q²]^g

u'=hkQ^(h-1)

Für v' benötigst du dann die Kettenregel:
v'=[(a-c)Q^(-1)-(b+d)Q]*g*[(a-c)Q-(b+d)Q²]^(g-1)

Ich hab' den Ansatz im übrigen nicht durchgerechnet, weiss also nicht ob ich richtig liege.
 
Damit klappts! Vielen lieben Dank! Habs mal weiter durchgerechnet und komme auf das Ergebnis! Die weiteren Terme haben es allerdings in sich... Sehr nett, dass du dir dir die Mühe gemacht hast.
Grüße
 

Themen im Forum

Oben