Bücher an die UB zurückschicken: Hermes statt DHL

Tipp für alle, die die Unibib wie ich fleißig nutzen und hin und wieder auch mal größere Mengen an Büchern zurückschicken müssen: DHL ist für kompakte, schwere Pakete deutlich teurer als Hermes. Ich habe eben ein 16,3-kg-Paket mit 20 Büchern fertig gemacht. Bei DHL würde es mich 14,99 Euro kosten, bei Hermes 5,89 Euro. Hermes versendet alles bis 25 kg zum gleichen Preis, es kommt lediglich auf die Größe des Pakets an.

Für das Zurücksenden einzelner Bücher ist die DHL-Büchersendung natürlich die erste Wahl.

Vielleicht spart das dem einen oder anderen ja ein paar Euro. :)
 
Top