BWL 1

C

Claudia Brüggemann

#1
Hallo !
Wer kann mir den Unterschied zwischen BGA (Bestandskonto) und Büromaterial (Aufwandskonto) erklären ? Welche Posten werden wann wo gebucht, gibt es eine Kostengrenze o.ä.?

Danke für die Info :)
 
U

Unregistriert

#2
Bestandskonten:
das sind konten die in der Bilanz die Mittelherkunft und die Mittelverwendung darstellen. Konten wie Büroausstattung, Kasse, Wertpapiere, Kredite etc.

Aufwandskonten:
Konten, die für den Betrieb einen Aufwand darstellen, z.B: Provisionsaufwendungen, Zinsaufwendungen ( Die Bank zahlt den Kunden Zinsen..)


Ertragskonten:
Konten, die für den Betrieb einen Ertrag darstellen, z.B. Provisionsertrag


:lol: alles klar?
 
C

Claudia Brüggemann

#3
Unterscheidung ist klar - soweit

Hallo,
die Unterscheidung von Aufwands- und Bestandskonten ist mir schon klar. Nur, wenn ich zum Beispiel den Kauf einer Schreibmaschine oder eines Radiergummis buchen soll, bis zu welchem Betrag es BGA ist und ab welchem Betrag es Büromaterial ist, oder ?
Gruß
Claudia
 
#4
Hallo Claudia,

der Betrag spielt bei der Buchung von BGA und Büromaterial keine Rolle.

Unter BGA wird alles gebucht, was zur Ausstattung gehört z.B. die Schreibmaschine, Drucker, Schreibtische usw.

Unter Büromaterial wird z.B. Papier, Kugelschreiber, usw. gebucht. Also, alles was man im Büro für Material braucht.

Hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen. :)

Gruß, Sylvia
 
U

Unregistriert

#5
Ich meine, Büromaterial gilt nur bis zu einem Betrag von 60 Euro...
 
Top