BWL II Einsendearbeit 2 - Ergebnisse zur Diskussion ;-

  • Ersteller des Themas Tazzy77
  • Erstellungsdatum
T

Tazzy77

BWL II EA 2 - Ergebnisse zur Diskussion ;-)

Hi Leutz!

Wollt hier mal meine Ergebnisse meiner EA II zur Diskussion stellen

1a - a3 wird a5 vorgezogen.
Somit kann Alternative a5 als unvorteilhaft ausgeschlossen werden

1b - a3 wird a5 vorgezogen, a4 wird a2 vorgezogen
Die Alternativen a5 und a2 können ausgeschlossen werden.

1c - Nach dem Mini-Max-Kriterium sollte die Alternative a3 durchgeführt werden.
Nach dem Maxi-Max-Kriterium sollte die Alternative a1 durchgeführt werden.

1d - man sich nach der Hurwicz-Regel mit einem Optimismusparameter von Lambda=0,6 für die Alternative a4.

1e - der Investor sollte sich für Alternative a4 entscheiden.

2a - Die Indifferenzkurven in der Grafik laufen von links unten nach rechts oben. Somit würde der Anleger Scheu die rechte alternative wählen.

Wenn man sich zwei Punkte A und C denkt, die je auch zwei verschiedenen Indifferenzkurven liegen, dann stiften diese beiden Punkte und je einen verschiednen Nutzen.
Jetzt denke man sich Punkt B als Schnittpunkt der zwei Indifferenzkurven. Was passiert dann mit dem Punkt B? Er liegt auf der selben Indifferenzkurve wie Punkt A, also stiftet er uns, laut der Definition, genau so viel Nutzen wie Punkt A. Er liegt aber auch auf derselben Indifferenzkurve wie Punkt C, also stiftet uns B auch genauso viel Nutzen wie Punkt C.
Es ist aber unmöglich, dass ein Punkt (B) uns genau so viel Nutzen stiftet, wie zwei Punkte aus verschiednen Indifferenzkurven (A,C). Deswegen dürfen sich die Indifferenzkurven nicht schneiden.

2b - mü A = 3, mü B = 6
Standardabweichung von A = 1,732
Standardabweichung von B = 2,72

2c - Kovarianz = 0,8
Korrelationskoeffizient = 1,256

2d - Bei Portefeuilleanteilen von a = 0,75 und b = 0,25 beträgt die Varianz 2,45 und die Standardabweichung 1,565 .

Bei Portefeuilleanteilen von a = 0,5 und b = 0,5 beträgt die Varianz 3 und die Standardabweichung 1,732 .

Und die letlzte Aufgabe habe ich noch nicht... :cry:

Was sagt Ihr dazu?
 
U

Unregistriert

Hi Tazzy!

Find ich echt toll von dir, dass du dir die Mühe machst, die Ergebnisse reinzutippen. Hab meine EA leider schon abgeschickt und kann mich nur mehr an die Aufgabe 1 erinnern (die hab ich so wie du).

Nur zur Info: Ich glaube dass du mehr Antworten im Diskussionsforum findest - dort werden die EAs mehr diskutiert als hier:

Link ist: https://www.fernuni-hagen.de/www2news/index.php?cluster=wiwi.txt

Du brauchst dazu aber ein Passwort (Benutzername: qMatrikelnummer, Passwort: ) dass du dir anfordern kannst. (Habs nicht mehr im Kopf wo, aber ist nicht so schwer.

Also - hoffe ich konnte dir helfen.

Liebe Grüße Sophie
 
U

Unregistriert

Hallo Tazzy,

habe bis auf 2c alles genau so wie Du. Bei 2 c habe ich einen Korrelationskoeffizienten von 0,170. Der ist glaube ich auch richtig(er) da der Korrelationskoeffizient immer zwischen -1 und 1 liegen muss.

Katrin
 
T

Tazzy77

Hi Katrin!

Ja.. Du hast Recht - da hat mein Taschenrechner irgendwie gesponnen :wink: hatte den richten Rechenweg aufgeschrieben, bin aber irgendwie auf ein falsches Ergebnis gekommen :cry:

Tazzy
 
U

Unregistriert

Letzte Aufgabe

Hallöchen,

leider habe ich mit dem BWL lernen zu spät angefangen, so dass ich mich mit der 2. EA für BWL 2 ganz schön schwer tue :(
Bis zur letzten Aufgabe schon vorgekämpft, aber jetzt habe ich Probleme mit der letzten Aufgabe.
Könnte mir vielleicht einer einen guten Lösungsansatz nennen.

Ich wäre Euch seeeehr dankbar.

Ganz viele Grüße
 
Top