EA 1 Sommersemester 2014

Hallo zusammen,

hat sich jemand hier zufälligerweise auch mit der EA 1 beschäftigt? Falls ja, wäre ich über kurzfristigen Austausch dankbar.

Ich komme nach langer Prüfung zu folgenden Ergebnissen:

Frage 1: gemäß Art. 4 Abs. 2 Rom-I-VO ist deutsches Recht auf den Mietvertrag anzuwenden

Frage 2: gemäß Art. 15 Rom-I-VO ist deutsches Recht auf die genannte Fragestellung anzuwenden.

Näheres zum Zustandekommen meiner Lösung erläutere ich gerne, falls jemand mitdiskutieren mag...

Viele Grüße
Nicoli
 
Hallo,

Auf diese Lösung komme ich auch, wobei ich bei Aufgabe 2 schon über Art. 3 Rom-I-VO zum deutschen Recht komme und die Wahl des deutschen Rechts durch Art. 15 nicht eingeschränkt wird.

Grüße, Roman.
 
Hallo,

ich habe bei Aufgabe 2, Art. 3 an der Tatsache scheitern lassen, dass ich den Regressanspruch des Bürgen gegenüber dem Schuldner nach Forderungsübergang nicht mit in der Gerichtsstandsvereinbarung inbegriffen sah...

Viele Grüße
Nicole
 
Top