EA 1 Theoretische Informatik A

Aufgabe 1:
a) Jeweils N ohne 0
b) f ist rechtseindeutig (partielle Funktion), da es nur einen ggt gibt, Funktion ist nicht linkseindeutig (ein ggt kann mehrere Werte haben aus denen er resultiert), deswegen ist Umkehrfunktion keine partielle Funktion
c) f ist weder injektiv noch surjektiv (Begründungen ergeben sich aus obigen Sachverhalten)
 
Top