EA 1

Ich bin leider noch nicht soweit :) Aber sobald ich mit der Bearbeitung angefangen habe, bin ich auf jeden Fall an einem Austausch interessiert :)
 
Ist trivial ... was ist Mediation, wie läuft sie ab, grundlegende Prinzipien. Klingt für mich nach Skript lesen und in eigenen Worten zusammenfassen. Reine Fleißarbeit.
 
Hallo Zusammen, ich hatte dafür eigentlich schon einen Thread aufgemacht und die Ergebnisse eingetragen, aber hier nochmal mein Beitrag:

Hallo Zusammen, ich würde gerne meine Ergebnisse der Lotse EA mit Euch ein wenig diskutieren. Einiges war gar nicht so einfach :-S


Also meine Vorschläge:
Aufgabe 1: C,D
Aufgabe 2: A,B
Aufgabe 3: A,D,E
Aufgabe 4: A,E
Aufgabe 5: B, C ( nur geraten, hab dazu in den Skripten nichts gefunden, oder war irgendwie total blind, wenn ihr mir da irgendwelche Hinweise geben könnt, wäre ich sehr denkbar)
Aufgabe 6: B,C,E
Aufgabe 7:A
Aufgabe 8: A,D,E
Aufgabe 9: B,D
Aufgabe 10: A,B,C,D,E
 
Habe sie am Samstag auch bekommen, zusammen mit dem Skript Rhetorik und Mediation (oder so :)). Lese mich diese Woche mal ein. Weiss eigentlich jemand, ob in der Klausur weiterhin Reden analysiert werden müssen (der Schwerpunkt also auf Rhetorik liegt) oder ist da alles offen?
 
Hi Liesen,
bisher bin ich bei EA 1 auf diesem Stand:
1. C, D
2. A, C(?), D, E
3. A, D, E
4. ?? da bin ich noch völlig überfragt
5. ?? s. 4...
6. B
7. A
8. A, den Rest muss ich nochmal lesen im Skript..(C, E?)
9. B, D
10. A, B, E
Erste Ankreuzrunde, daher wird sich wohl noch das eine oder andere ändern, auch auf eure Rückmeldung hin...

LG
 
Also irgendwie funktioniert das mit diesem Forum nicht mehr richtig. Einige meinr Beiträge kann ich nur manchmal sehen. Ich poste vorsichtshalber nochmal meinen Vorschlag für die EA 1:

Also meine Vorschläge:
Aufgabe 1: C,D
Aufgabe 2: A,B
Aufgabe 3: A,D,E
Aufgabe 4: A,E
Aufgabe 5: B, C ( nur geraten, hab dazu in den Skripten nichts gefunden, oder war irgendwie total blind, wenn ihr mir da irgendwelche Hinweise geben könnt, wäre ich sehr denkbar)
Aufgabe 6: B,C,E
Aufgabe 7:A
Aufgabe 8: A,D,E
Aufgabe 9: B,D
Aufgabe 10: A,B,C,D,E
 
Hi Liesen,
ich hatte meinen Entwurf schon am letzten Mittwoch gepostet, er war aber nicht zu sehen (bzw. ich kann ihn sehen, total blöd), irgendwie scheint gerade etwas nicht zu funktionieren..
 
Einen normalen Absatz schreiben funktioniert offensichtlich, aber mehr schreiben oder bestimmte Sachen irgendwie nicht, bzw. vielleicht mit einem Trick.
Einfach erstmal nur ein Wort schreiben oder so und dann speichern, Dann auf Beitrag bearbeiten und die Ergebnisse posten. Wenn ihr jetzt unten die Ergebnisse seht, dann hat das funktioniert ;-)


Also meine Vorschläge:
Aufgabe 1: C,D
Aufgabe 2: A,B
Aufgabe 3: A,D,E
Aufgabe 4: A,E
Aufgabe 5: B, C ( nur geraten, hab dazu in den Skripten nichts gefunden, oder war irgendwie total blind, wenn ihr mir da irgendwelche Hinweise geben könnt, wäre ich sehr denkbar)
Aufgabe 6: B,C,E
Aufgabe 7:A
Aufgabe 8: A,D,E
Aufgabe 9: B,D
Aufgabe 10: A,B,C,D,E
 
Hallo Uschi,

wir haben doch ein paar Unterschiede, hier meine Vorschläge:

1: C,D
2: A,B
3: A,D,E (nicht ganz sicher)
4: E
5: B,C
6: B,C
7: A,C (nicht ganz sicher?
8: A,D
9: B, D
10: A,B,D,E
 
Yeah, endlich gehts :) Vielleicht haben wir noch eine dritte Meinung hier? Ich schaue mir morgen in Ruhe die Unterschiede nochmal an. Grundsätzlich ist aber schon einiges identisch.
 
Zu unseren unterschiedlichen Antworten, mit den Kommentaren so wie ich es denke

4: E Hast Du Recht das A nicht stimmt - da dort steht das die Vertragsstrafen gleichmäßig von allen gezahlt werden müsssen und ich denke der Teil stimmt an der Aussage nicht, der andere Teil der Aussage wäre aber richtig

6: BC - richtig E ist quatsch - keine Ahnung warum ich das da angekreuzt hab:confused:

7: ich weiss noch das ich über C auch lange nachgedacht hab, aber verfolgt der rationale Verhandler wirklich eine unbeliebte und unbekannte Strategie?

8: Du hast Recht E stimmt nur teilweisen

10: Du hast Recht, die Frage war ja welcher Aussage können Sie nicht zustimmen ... und C kann man zustimmen, also muss man hier nur ABDE ankreuzen
 
Zu unseren unterschiedlichen Antworten, mit den Kommentaren so wie ich es denke

4: E Hast Du Recht das A nicht stimmt - da dort steht das die Vertragsstrafen gleichmäßig von allen gezahlt werden müsssen und ich denke der Teil stimmt an der Aussage nicht, der andere Teil der Aussage wäre aber richtig

6: BC - richtig E ist quatsch - keine Ahnung warum ich das da angekreuzt hab:confused:

7: ich weiss noch das ich über C auch lange nachgedacht hab, aber verfolgt der rationale Verhandler wirklich eine unbeliebte und unbekannte Strategie?

8: Du hast Recht E stimmt nur teilweisen

10: Du hast Recht, die Frage war ja welcher Aussage können Sie nicht zustimmen ... und C kann man zustimmen, also muss man hier nur ABDE ankreuzen
 
Hallo Uschi,

bei Aufgabe 7 bin ich mit der Aussage unter c) auch nicht wirklich glücklich. Die lebenslange Erfahrung stimmt auf jeden Fall, da man das intuitive Verhandeln ja als Kind schon lernt. Folglich ist das rationale Verhandeln eine eher unbekannte Strategie.....aber ist sie auch unbeliebt? Schwierig......was sagen denn andere?

Bei der Aufgabe 3 bin ich nicht sicher, ob ich a) ankreuzen soll oder nicht. Ich würde sagen, dass Change-of-Control Klauseln sinnvoll sind. Sie können die Vertragsgestaltung aber auch unnötigerweise erschweren, wenn sie nicht notwendig sind, aber trotzdem aufgenommen werden sollen. Was meinst du dazu?
 
Hallo.
Ich hab alle ergebnisse so wie Liesen, bis auf:
Aufgabe 7: da hab ich nur A angekreuzt, weil auch ein rationaler Verhandler lebenslange Erfahrung haben kann, oder täusch ich mich da?
Aufgabe 9: da hab ich nur D angekreuzt. B stimmt meiner Meinung nach nicht (siehe Skript Verhandeln Teil2 S. 3), oder täusch ich mich auch hier?
Schönen Gruß
 
Leider sind das beides so wischiwaschi-Aussagen. Ich denke aber wenn zwei der Antworten falsch sind ( das wäre dann bei zwei Aufgaben nur vier Punkte anstatt fünf) könnte man damit leben. Deswegen hake ich das jetzt mal ab und konzentriere mich auf die nächste Einsedearbeit (Unternehmensrecht).
Vll. treffen wir uns hier zur EA 2 Rhetorik und Verhandeln wieder. Kommst Du dann auch im Februar nach Hagen?
 
Bei mir sieht das alles ähnlich aus, blöd finde ich eine Frage wier die 5., deren Inhalt offensichtlich nicht im Skript ist (oder ich bin auch blind/blöd). Ich gebs heute ein, bis zur 2. EA..
 
hab jetzt auch meine Lösung eingegeben und hake EA1 ab. EA2 muss ich nächste Woche abgeben weil ich dann weg bin, drum werd ich mich hier wohl nicht so beteiligen können. Aber so wie ich des gesehen habe muss man sich nur die ersten 40 Seiten vom Mediation-Skript durchlesen und dann kann man alles beantworten. Außerdem werden in der Mediation-EA anscheinend immer die selben Fragen gestellt, also einfach mal die alten EAs in Moodle anschaun, da klangen die alten Fragen sehr ähnlich wie die von dieser EA. Und ja, bin im Januar auch in Hagen, zumindest hab ich mich angemeldet... wann bekommt man denn eine zusagen wegen dem Termin?
 
Hallo ihr Lieben,

bin soeben mit der Bearbeitung der Einsendeaufgabe fertig geworden.
Meine Ergebnisse:
1. C, D
2. A, B
3. A, D, E
4. E
5. B, C
6. B, C, E
7. A
8. A, D
9. B, D
10. A, B, D, E
Ich glaube im Großen und Ganzen stimmen meine Ergebnisse mit euren überein :)

Werde mich dann mal an die EA2 setzen. Vielleicht habt ihr ja Lust euch auch zu dieser auszutauschen?

Frohes Schaffen :D
 
Hallo ihr Lieben,

bin soeben mit der Bearbeitung der Einsendeaufgabe fertig geworden.
Meine Ergebnisse:
1. C, D
2. A, B
3. A, D, E
4. E
5. B, C
6. B, C, E
7. A
8. A, D
9. B, D
10. A, B, D, E
Ich glaube im Großen und Ganzen stimmen meine Ergebnisse mit euren überein :)

Werde mich dann mal an die EA2 setzen. Vielleicht habt ihr ja Lust euch auch zu dieser auszutauschen?

Frohes Schaffen :D
 
Hallo, ihr Lieben!

Sorry, dass ich mich entgegen meiner Ankündigung doch nicht am Austausch beteiligt habe :-/ Aber ich hatte privat so viel um die Ohren und zudem in der letzten Woche kein Internet :confused:
Mit der EA bin ich aber nun auch durch und kann mich euren Antworten nur anschlißen.
Lediglich bei Aufgabe 6 kann ich mich noch nicht so recht entscheiden, ob ich E ankreuze oder nicht....ich tendiere aber eher zu nein. Im Endeffekt ist es ja nicht so tragisch, wenn es dann doch richtig gewesen wäre...die 50% werde ich ja hoffentlich erreichen :cool:

Wer von euch nimmt denn dann alles am Seminar teil? Ich habe mich für den Termin Anfang Februar angemeldet.

Dann begebe ich mich nun mal an die EA 2 :)
 
Hallo Niesi, ich nehme auch Teil, an dem Kurs am Wochenende (weiss nicht mehr welches Datum).
Ich mache gerade noch die Einsendearbeit für Unternehmensrecht fertig und dann fange ich auch mit der EA2 an.
 
Hallo, ihr Lieben!

Sorry, dass ich mich entgegen meiner Ankündigung doch nicht am Austausch beteiligt habe :-/ Aber ich hatte privat so viel um die Ohren und zudem in der letzten Woche kein Internet :confused:
Mit der EA bin ich aber nun auch durch und kann mich euren Antworten nur anschlißen.
Lediglich bei Aufgabe 6 kann ich mich noch nicht so recht entscheiden, ob ich E ankreuze oder nicht....ich tendiere aber eher zu nein. Im Endeffekt ist es ja nicht so tragisch, wenn es dann doch richtig gewesen wäre...die 50% werde ich ja hoffentlich erreichen :cool:

Wer von euch nimmt denn dann alles am Seminar teil? Ich habe mich für den Termin Anfang Februar angemeldet.

Dann begebe ich mich nun mal an die EA 2 :)
Hallo Niesi,

danke für deine Info! Wie hast du denn die Nr. 3 und die Nr. 7 gelöst. Bei diesen beiden Aufgaben bin ich mir nämlich recht unsicher. Aber bestehen werden wir sicher, da mache ich mir keine Gedanken.
Habe nun die zweite EA fast fertig, falls jemand darüber diskutieren möchte :) Ist ja mehr Schreibarbeit als sonst etwas.
 
Hey Liesen, hab mir gestern nur die Fragen schon mal angeschaut. Die Aufgabe 1 ist ja wohl mehr Fleissarbeit oder? Aufgabe 2 könnten wir dann diskutieren. Werde aber vermutlich erst am kommenden Sonntag nen brauchbaren Stand haben. Du hast das alles in ganz normalem Erklärertext geschrieben richtig? Darf ich fragen wieviele Seiten du ca. hast. Die Bearbeitungsangabe mit den max. 20 Seiten hat mich schockiert :DIch musste unwillkürlich denken das ich nicht vorhabe soviel zu schreiben ;)
 
Hallo Uschi,

eigentlich sind fast alle Aufgaben Fleissarbeit ;-) Lediglich bei der Aufgabe 1 d) und der Aufgabe 2 musste ich etwas länger überlegen und weiter ausholen. Ich habe einfach im Erklärtext geschrieben und einige Beispiele angeführt. Erst war ich auch der Meinung, dass ich niemals 20 Seiten voll bekomme und somit die Höchstgrenze total unrealistisch ist. Letztendlich bin ich aber jetzt auch schon auf Seite 13 und habe die Aufgabe 2 noch nicht ganz fertig. Wenn mal erst mal im Schreiben ist.... ;-) Fußnoten und Zitate müssen wir doch nicht anführen, oder?
 
Ich persönlich finde das wir keine Fussnoten und Zitate anführen müssen, da das keine Hausarbeit ist und es auch sonst nirgendwo im Vermerk gefordert ist.
 
Hallo,
ich habe das Modul am Wochenende erst nachbelegt und finde online leider die zweite EA nicht, ist sie Deckungsgleich mit der aus dem SoSe13 oder eine andere?
Falls jemand Zeit hat, wäre es nett wenn er mir vllt die Fragen hier reinposten könnte, damit ich schon mal anfangen kann :)

Hier die Fragen vom SoSe13 zum abgleich ob es die gleichen sind:


Aufgabe 1
Unmittelbar nach Abschluss Ihrer Mediationsausbildung wird Ihnen von
einem Ihrer Kollegen der Besuch von zwei Nachbarn angekündigt, die ihren
Streit um den Grenzverlauf ihrer Grundstücke und um eine abgerissene
Grundstücksmauer möglicherweise mittels Mediation beilegen wollen. Die
Nachbarn haben von Mediation bisher aber nur vage Vorstellungen. Beim
ersten Termin in Ihrem neuen Büro streiten die beiden sehr aufgeregt
weiter. Schließlich möchten sie sich über Mediation näher informieren und
stellen Ihnen folgende Fragen:
a) Was ist Mediation und wie läuft sie ab?
b) Bitte erklären Sie uns auch die in der Mediation geltenden
Prinzipien (Grundsätze) der Neutralität, Selbstverantwortlichkeit,
Freiwilligkeit, Informiertheit und Vertraulichkeit.
c) Welches sind die Voraussetzungen der Durchführung eines
Mediationsverfahrens? Oder anders gefragt: Wann ist von einer
Mediation abzuraten?
d) Wir haben gehört, dass zur Streitbeilegung unter Nachbarn
Mediation möglicherweise besonders interessant ist. Können Sie
uns näher erklären, warum Mediation gerade für solche
Konfliktlagen empfehlenswert ist?
Aufgabe 2
Was ändert sich an der Fallgestaltung, wenn Ihnen nur der Besuch eines
Nachbarn angekündigt wird? Welche Probleme sehen Sie? Wie verhalten
Sie sich?
 
Aufgabe 1

a) Was ist Mediation
Test

b) Wie läuft Mediation ab?
Test

c) Prinzipien der Mediation
Grundsätze der Neutralität
Test

Selbstverantwortlichkeit
Test

Freiwilligkeit
Test

Informiertheit
Test

Vertraulichkeit
Test

d) Wie ist Grundsatz der Selbstverantwortlichkeit mit „Lehre von der passiven und aktiven Mediation vereinbar“
Test

e) Voraussetzungen der Durchführung eines Mediationsverfahrens
Test

Aufgabe 2

Vor kurzem von Frau getrennt und nun streiten beiden um ihre kleine Tochter Lilly. Allgemein wissen, welche Vorteile Mediationsverfahren in der Situation hat.
 
Das sind die Aufgaben, ich hoffe der Post ist angekommen und nicht wieder vom Spamfilter verschluckt. Vll. kann mir dazu jemand Feedback geben, ob man ihn sieht. Viele Antworten auf die EA findet man schon in den Musterlösungen der vergangenen EAs in Moodle, selbstverständlich sollte man das nicht direkt copy und pasten ;), dennoch macht es das viel einfacher.
 
Vielen dank, kam an bzw ist lesbar :).

Gibt dann wahrscheinlich für die einzelnen Aufgaben quasi gleich viele Punkte 10-15 oder?

Dann werde ich mich mal dransetzen später
 
Ich hab die Einsendearbeit gerade nicht vorliegen, hatte mir das so schon in eine Wordvorlage gespeichert. Daher kann ich Dir das mit den Punkten leider gerade nicht sagen.
 
Hallo Niesi,

danke für deine Info! Wie hast du denn die Nr. 3 und die Nr. 7 gelöst. Bei diesen beiden Aufgaben bin ich mir nämlich recht unsicher. Aber bestehen werden wir sicher, da mache ich mir keine Gedanken.
Habe nun die zweite EA fast fertig, falls jemand darüber diskutieren möchte :) Ist ja mehr Schreibarbeit als sonst etwas.

Bei Nr. 3 hab ich a,d und e angekreuzt und bei Nr. 7 nur a. Bin mir aber auch nicht 100%ig sicher.
Morgen wissen wir bestimmt schon mehr :)
 
In der Tat :) Hab gestern auch schon mit Einsendearbeit 2 angefangen. Ich wünschte mir allerdings etwas mehr Teilnahme hier von denen die anscheinend einfach so mitlesen :rolleyes:
 
In der Tat :) Hab gestern auch schon mit Einsendearbeit 2 angefangen. Ich wünschte mir allerdings etwas mehr Teilnahme hier von denen die anscheinend einfach so mitlesen :rolleyes:
Ja, wäre schön, wenn alle, die mitlesen, auch etwas beitragen würden.
Ich finde es nämlich nicht so toll, wenn manche sich die Arbeit machen und die EAs bearbeiten, hier ihre Ergebnisse zur Diskussion stellen und andere die Ergebnisse dann einfach nur abschreiben.

Habe gestern auch mit der 2. EA begonnen und bisher läuft es ganz gut.
Aufgabe 1a und 1c habe ich fertig.
Bei Aufgabe 1b geht es ja um die einzelnen Schritte/Phasen des Verfahrens. Da tue ich mich gerade noch etwas schwer mit, da das im Skript nur auf knapp 2 Seiten und stichpunkthaltig ausgeführt ist. Habe im vergangenen Semester "Konsensorientierte Konfliktlösung" belegt und dort werden die Phasen um einiges ausführlicher behandelt. Ich denke, dass ich die entsprechende KE aus dem letzten Semester zur Hilfe nehmen werde :cool:

Alles in allem finde ich die EA aber sehr gut machbar.
 
hallo zusammen,
nochmal die Frage für die EA2: Fußnoten mit den Fundstellen (ich hab ausschließlich das Fernuni Skript benutzt) anführen oder nicht? ich finde es gibt keinen Sinn in diesem Fall Fußnoten abzugeben...
 
Ich halte mich auch ehrlich gesagt viel an den Rahmen in den Musterlösungen der Ausführungen der vorherigen Einsendearbeiten. Also nicht unbedingt inhaltlich, sondern auch wie ausführlich es sein soll. Dort haben sie in den Musterlösungen schon Fussnoten, dass haben sie allerdings in vielen anderen Fächern bei Musterlösungen bei Einsendearbeiten auch und ich hab das noch nie gemacht.
 
EA sind ohne Fußnoten, so zu bearbeiten wie Klausuren - jedenfalls in allen bisherigen Modulen. Ich hab auch hier keine Fußnoten gemacht. Zumal bei den Hausarbeiten ja auch das Skript nie zitierfähig ist, unsofern wäre es doch sogar falsch, das Skript als Fußnote anzuführen.
 
Ich gebe keine Fußnoten an...wenn man allerdings etwas wortwörtlich aus dem Skript übernimmt, sollte man dies kenntlich machen.
 
Wie löst ihr denn Frage 1d?
Eigentlich "kollidiert" das Prinzip der Selbstverantwortlichkeit ja nur mit der Lehre von der aktiven Mediation, sodass ich die Lehre von der passiven Mediation bei der Vereinbarkeit gar nicht ansprechen brauche.
Oder seht ihr das anders?
 
Ich habe geschrieben, dass sich die Lehre von der passiven Mediation mit dem Grundsatz der Selbstverantwortlichkeit vereinbaren lässt, mit der Lehre der aktiven Mediation aber nur, wenn bestimmte Voraussetzungen eingehalten werden. Dann habe ich erklärt und abgegrenzt.
Bei Aufgabe zwei habe ich mit einfach ein paar Vorteile der Mediation rausgesucht und diese dann unter Zuhilfenahme des Textes erläutert. Macht ihr das auch so?
 
Hallo Liesen, ich habe das auch so gemacht wie Du. Fazit ist quasi, wenn man ein paar Regeln beachtet als Mediator sind beide Lehren mit dem Grunsatz der Selbstverantwortlichkeit vereinbar. Bei der Aufgabe zwei habe ich zusätzlich noch ein wenig gegoogelt und alles Passende dann auch zu dem Sachverhalt erläutert. Da es für Aufgabe 2 aber sogar weniger Punkte gab als für 1d usw, denke ich das man dort ohnehin nicht soooviel heraussuchen musste.
 
Habe ich auch im Grunde so wie ihr, wobei man bei 1d dann noch erwähnen sollte, das die Literatur zum größten Teil die Meinung von der Lehre der aktiven Mediation vertritt.

Bei 1e habe ich dann unter anderem die Allparteilichkeit, generelle Verhandlungsbereitschaft, Ergebnisoffenheit, Verschwiegenheit, Freiwilligkeit angesprochen.

Kann mir vllt einer den Sachverhalt der Aufgabe 2 einmal komplett kurz abtippen? Kam leider noch nichts an bei mir.

Momentan habe ich zu 1a= ca. 0,7 Seiten, zu 1b= 2,5 Seiten, zu 1c= 2,2 Seiten, zu 1d und 1e je 1,6 Seiten, für Aufgabe 1 damit ca. 9,8 Seiten, werde dann wohl so bei 11 Seiten landen mit Aufgabe 2.

Wie sieht das bei euch so aus?
 
Mir fehlen jetzt noch knapp 3 Aufgaben. Ich hoffe, ich schaffe heute noch einiges und werde morgen dann fertig.

@Lionvida:

Hier der SV von Aufgabe 2:

Nach Ihrer ausführlichen Schilderungist er (der Hotelgast) so begeistert, dass er Ihnen direkt von einem privaten Problem berichtet, das er schon einem Anwalt geschildert hat. Er hat sich vor Kurzem von seiner Frau getrennt und nun streiten beide um ihre kleine Rochter Lilly.
Jetzt möchte er ganz allgemein von Ihnen wissen, welche Vorteile ein Mediationsverfahren in dieser SItuation haben könnte.

Im Moment habe ich bei 1a) 1/3 Seite, 1c) 2,5 Seiten, 1d) fast 1 Seite, bin aber noch nicht fertig, Aufg. 2) 1 Seite.
Hab also in etwa die Hälfte fertig und bin jetzt bei 5 Seiten...mal schauen, wie viele es insg. werden.

Sagt mal, ist euch auch aufgefallen, dass die Punkteangaben auf dem Deckblatt gar nicht mit der Angabe auf dem Aufgabenblatt übereinstimmen?
 
Würde mich gerne mehr beteiligen, meine Beiträge waren leider nicht zu sehen, momentan habe ich irgendwie keine Lust mehr, meine Beiträge ordentlich und gut überlegt zu formulieren, wenn sie ohnehin keiner lesen kann.... Sorry, bin davon echt genervt (liebe Studienservice-Leute!)
 
@madnurse:

Deinen letzten Beitrag kann ich lesen.
Das Problem hatte ich auch und es hat mich tierisch genervt und geärgert, vor allem weil es kurz vor den Klausuren war und ich mich weder an den Diskussionen zur Vorbereitung noch an den Besprechungen beteiligen konnte....hab dann einen neuen Account eingerichtet (ist zwar auch keine Lösung...) und irgendwann ging es dann auch mit diesem hier wieder.

Falls es also weiterhin bei dir nicht klappen sollte, kannst du auch gerne mal ne PN schreiben, falls du Fragen hast oder dich mit jemandem austauschen möchtest :)
 
Wie es meistens klappt ist, einen kleinen Beitrag erstellen, wo z.B. nur "Test" drin steht und diesen dann direkt zu ändern. Ich hab dem Studienservice schon mehrmals über die verschiedensten Quellen geschrieben. Das Problem ist, die Unterhaltungen funktionieren ja genau so wenig -- nur das da wenigstens ein Hinweis kommt, dass es nicht verschickt wird.
 
So, ich bin nun mit der 2. EA fertig und bringe sie gleich zum Briefkasten.
Es sind jetzt 9,5 Seiten geworden, aber mit 1,5fachem Zeilenabstand....ich hoffe, dass es zum Bestehen reichen wird :)

Unterschreibt ihr auch noch mal am Ende der Bearbeitung oder nur auf dem Deckblatt?!
 
Guten Morgen :)
Hat hier schon jemand was von der 2. EA gehört?! Ich gucke jeden Tag erwartungsvoll in den Briefkasten...so langsam könnte da ja mal was kommen :-/
 
Nein, aber ich erwarte die Rücksendung auch nicht vor Weihnachten ;-) Der Kurs scheint dieses Semester ja gut besucht zu sein und wenn man Einsendearbeiten in Textform korrigieren muss, kann das schon mal dauern.
 
Ja, das hab ich auch gedacht. Zumal in der Klausur ja wieder nur Rhetorik dran kommt und ich davon ausgehe, dass mal wieder eine Rede analysiert werden muss. Wir kommen also nicht um Pathos, Ethos und Logos herum ;-)
 
Ich wünsche euch allen ein frohes und erfolgreiches neues Jahr! :)

Meine EA ist tatsächlich noch vor Weihnachten zurückgekommen :) Mit einem tollen Ergebnis.
Wie ists denn bei euch gelaufen? Habt ihr mitlerweile auch schon was gehört?
 
Top