Einsendearbeit EA SS 2012

#1
Hallo zusammen,

mir ist aufgefallen dass die Infomationen zur EA widersprüchlich sind.

- Auf der Website des Lehrstuhls steht, dass dieses Semester eine EA zu Planung I angeboten wird.
- Im Downloadbereich der EAs sieht es ebenfalls so aus, als wäre die EA zu Planung I.
- Auf der EA selbst steht jedoch, dass sie zur Planung II ist.

Hat jemand da Infos? Ansonsten würde ich mal beim Lehrstuhl nachfragen.
LG
Alexandra
 
#7
Ich hab die Aufgabenstellung der EA gelesen und arbeite gerade die entsprechenden Kapitel der KE durch. Geschrieben hab ich noch nix. Das wollte ich morgen am "Tag der Arbeit" hinter mich bringen...
 
#10
Kann es sein, dass auf S. 141 um emergente Strategien geht. Im ersten Abschnitt steht zwar "intendiert", aber im vorangehenden Abschnitt, also dem letzten auf S. 140 steht ja, dass sich die Ausführungen davor auf intendierte Strategien bezieht und dann erfolgt ja die Überleitung zu den emergenten Strategien, deren Umsetzung ja dann als "kollektivierung von Handlungsmustern" bezeichnet wird. Auf S. 141 wird im letzten Abschnitt von der "Steuerung dieses Kollektivierungsprozesses" gesprochen. Und das bezieht sich ja dann inhaltlich wieder auf den voranstehenden Abschnitt. Und da jetzt die Frage Tippfehler und es muss statt "intendiert" dort "emergent" stehen (S. 141, Zeile 4)?
 
#12
Ich bin auch dabei die EA zu bearbeiten und bin grad ebenso auf die irritierende Formulierung auf Seite 141 gestoßen.
Für mich ergibt sich jedoch aus dem Kontext, dass es sich um einen Tippfehler handeln muss. Denn wie intendierte Strategien implementiert werden, wird auf den Seiten davor ausführlich erläutert und widerspricht sich auch mit dem Abschnitt auf Seite 141.

Was mir eher Sorgen macht ist, dass es 40 Punkte für knapp eine Seite Skript gibt.
Hab dieses Semester idiotischerweise auch noch Org belegt und da hab ich insgesamt für die EA mehr Text gebraucht als hier und das beim gleichen Prof. Meine EA umfasst bei Planung grad mal knapp 3 Seiten.
Gut, ich könnte mich damit trösten, dass ich wohl sehr informationsdicht argumentiert habe, aber irgendwie trau ich mir selbst nicht ganz über den Weg.
Wieviel Seiten habt ihr denn?
 
#13
Der Lehrstuhl besteht nicht grade auf viel Text. Entscheidend ist, die richtigen Schlagwörter (im Lehrtext in der Regel fett gedruckt) zu verwenden.
 
#14
Ich bin auch dabei die EA zu bearbeiten und bin grad ebenso auf die irritierende Formulierung auf Seite 141 gestoßen.
Für mich ergibt sich jedoch aus dem Kontext, dass es sich um einen Tippfehler handeln muss. Denn wie intendierte Strategien implementiert werden, wird auf den Seiten davor ausführlich erläutert und widerspricht sich auch mit dem Abschnitt auf Seite 141.
Aus dem Kontext heraus habe ich das auch so gelesen. Mich hat gewundert, dass hier im Forum noch niemand diese Frage gestellt hat. Zumindest habe ich nichts dazu gefunden.
 
#15
Hallo Zusammen,
habe heute ebenfalls mit der EA begonnen. Allerdings bin jetzt ein wenig verunsichert, ich dachte ich könnte die EA mit den ersten 21 Seiten lösen, jetzt lese ich etwas von S. 141. Worauf bezieht Ihr Euch?
 
#17
Ich bin auch dabei die EA zu bearbeiten und bin grad ebenso auf die irritierende Formulierung auf Seite 141 gestoßen.
Für mich ergibt sich jedoch aus dem Kontext, dass es sich um einen Tippfehler handeln muss. Denn wie intendierte Strategien implementiert werden, wird auf den Seiten davor ausführlich erläutert und widerspricht sich auch mit dem Abschnitt auf Seite 141.

Was mir eher Sorgen macht ist, dass es 40 Punkte für knapp eine Seite Skript gibt.
Hab dieses Semester idiotischerweise auch noch Org belegt und da hab ich insgesamt für die EA mehr Text gebraucht als hier und das beim gleichen Prof. Meine EA umfasst bei Planung grad mal knapp 3 Seiten.
Gut, ich könnte mich damit trösten, dass ich wohl sehr informationsdicht argumentiert habe, aber irgendwie trau ich mir selbst nicht ganz über den Weg.
Wieviel Seiten habt ihr denn?
Dann bin ich beruhigt. Ich habe bisher auch nur 3 Seiten und werde wohl auch nicht mehr so viel dazu schreiben. Vielleicht noch eine Seite.. Aber in Orga ging es mir letzets Semester ähnlich (ich hatte so 5 Seiten glaub ich) und es hat auch gereicht.
 
#18
Kann es sein, dass auf S. 141 um emergente Strategien geht. Im ersten Abschnitt steht zwar "intendiert", aber im vorangehenden Abschnitt, also dem letzten auf S. 140 steht ja, dass sich die Ausführungen davor auf intendierte Strategien bezieht und dann erfolgt ja die Überleitung zu den emergenten Strategien, deren Umsetzung ja dann als "kollektivierung von Handlungsmustern" bezeichnet wird. Auf S. 141 wird im letzten Abschnitt von der "Steuerung dieses Kollektivierungsprozesses" gesprochen. Und das bezieht sich ja dann inhaltlich wieder auf den voranstehenden Abschnitt. Und da jetzt die Frage Tippfehler und es muss statt "intendiert" dort "emergent" stehen (S. 141, Zeile 4)?

Zur Info: Der besagte Abschnitt bezieht sich auf emergente Strategien. Habe beim LS nachgefragt.
 
#20
In meinen Augen reichen die ersten 21 Seiten auch vollkommen aus für die Beantwortung der ersten Teilfragen. Falls ich mich irre, gebt mir bitte eine Info. Mit Frage 3 habe ich mich noch nicht weiter beschäftigt. Stehe gerade auf dem Schlauch wie ich formulieren und zitieren soll.
 
#21
OMG wie ich EAs wie diese hasse.Die EA zu Organisation ging mir noch halbwegs leicht von der Hand weil das Material übersichtlicher ist.Hoffe das wird nicht so eine Zitterpatrie wie damals in Unternehmensführung(51%).Da hab ich mir auch den Arsch abgeackert und weiß bis heute nicht warum die Punkte so mager ausgefallen sind.Wenn ich aber am Ende wieder bei der Prüfung zu den besten zähle, dann solls so sein ;)

Aber im ernst: Ich denke auch wie oben schon einer meinte von Seite 16 bis 21 ist für die erste Teilfrage alles enthalten.Leider habe ich den Rest der KE noch garnicht durchgearbeitet weil ich eine weile im Krankenhaus war daher kann ich mit Sicherheit nix großes zum rest sagen aber die Seiten 138 bis 141 sehen gut aus was Teilfrage 3 angeht.Teilfrage 2 habe ich noch nichts zu gefunden, wird wohl ne längere Nacht.Ne zweite EA wäre cool gewesen^^
 
#22
Ich stehe bei der zweiten Teilfrage noch etwas auf dem Schlauch... Ich bin im Kapitel 3 Strategieformulierung am Suchen, aber finde irgendwie nichts zu einem "anaytischen Strategieformulierungsprozess" :-/ Kann mir jemand helfen?
 
#25
Das habe ich für die ersten Fragen auch... Aber irgendwie scheint die Teilfrage ("Diskutieren Sie angesichts der Existenz...") nicht zu den Seiten zu passen. Kannst du mir vielleicht ein paar Stichworte geben?
Lies mal S. 16 - 21 durch. Damit habe ich die Frage beantwortet (kann natürlich auch falsch sein, aber anhand dieser Seiten kann man m.E. die Frage diskutieren). Auf S. 16 -19 wird das Kapitel Strategiebildung aus analytischer Perspektive behandelt und auf S. 19-21 dann die Existenz und Handhabung emergenter Strategien. Auf S. 21 findest Du sogar am Rand das Stichwort "Vorteile der analytischen Planungslogik".
 
#27
Das mag ja alles sein. Was mich irritiert ist die Betonung auf StrategieFORMULIERUNG in der Fragestellung...
StrategieformulierungsPROZESS. Die Strategiebildung aus analytischer Perspektive wird auf S. 17 beschrieben. Dort heißt es auch "Kennzeichnend ist dabei eine analytische Trennung der StrategieFORMULIERUNG und der Strategieimplementierung [...]". Auf S. 21 heißt es "Darüber hinaus hat eine formalisierte und an dem analytischen Schema orientierte Planung auch Vorteile (vgl. dazu Schreyögg 1984) [...]". Und jetzt spring auf S. 18, Abb. 1.1. Dort ist der analytische Strategiebildungsprozess nach Schreyögg abgebildet, auf den sich S. 21 bezieht.
 
#29
So, nun hab ich alle Fragen mit den Inhalten aus S. 18-21 und 140/141 beantwortet und komme auf ganze 2,5 Seiten.
Ziemlich wenig... Auch wenn in den Anweisungen von maximal 5 Seiten die Rede ist...
 
#30
Schriftgröße 12, Zeilenabstand 1,5 und linker Rand von ca. 7 cm haben bei mir zu 4,5 Seiten geführt. Aber bei Teil 1 ist bei mir ein wenig ausgeufert und könnte locker gekürzt werden.
 
#31
Ist unheimlich schwer einzuschätzen was die überhaupt hören wollen finde ich.Fands auch schwer zu Teil 2 was zu schreiben, 1 und 3 ging nach mehrmaligem durchlesen ganz gut von der Hand.Am Ende kamen 2 1/2 bis 3 Seiten zusammen.Ob ich dabei richtig argumentiert habe?Keine Ahnung, wie immer, war schon in Unternehmensführung so.Aber denke viel mehr kann man aus den paar Seiten nicht rausziehen.Evtl. kann man sich noch auf die Musterlösungen hinten beziehen, das habe ich noch getan.Da standen 1 oder 2 Argumente drin die zu Teilfrage 3 gepaßt hatten und im Text auf 138-141 nicht aufgeführt waren(so war mir jedenfalls^^).Bin gespannt, aber 50%+ reicht ja.....
 
#32
So, EA zurück.89 Punkte, also bestanden.ABER:Ist euch das mal passiert das die Fernuni eure EAs zusammentackert?Also nicht die einzelnen EAs, die Fernuni hat 2(!!!!) EAs von mir einfach zusammengetackert.Die andere hat nichtmal einen Eingangsstempel!!!Was sind das für Vollpfosten?Ich darf doch das Fach so nicht schreiben, hat genau wie diese EA hier nur 1 EA pro Semester.Bin mal gespannt was die jetzt zaubern, ich laufe sonst Amok, sollte mein letztes Semester sein......
 
#33
So, EA zurück.89 Punkte, also bestanden.ABER:Ist euch das mal passiert das die Fernuni eure EAs zusammentackert?Also nicht die einzelnen EAs, die Fernuni hat 2(!!!!) EAs von mir einfach zusammengetackert.Die andere hat nichtmal einen Eingangsstempel!!!Was sind das für Vollpfosten?Ich darf doch das Fach so nicht schreiben, hat genau wie diese EA hier nur 1 EA pro Semester.Bin mal gespannt was die jetzt zaubern, ich laufe sonst Amok, sollte mein letztes Semester sein......
Hast Du Dich schon an das Prüfungsamt gewendet? Ist sau ärgerlich, vor allem, wenn es nur 1 EA gibt. Drück Dir die Daumen, dass das noch ein gutes Ende für Dich nimmt...
Meine EA kam auch und auch bestanden :)
 
#34
Glückwunsch zum bestehen der EA.Wenn das wie in Unternehmensführung läuft ist die EA sowieso wieder schwerer als die Prüfung, also 3/4 der Miete ist schon drin für uns ;)

Ich hab erstmal den Kursbetreuer angeschrieben, mal sehen was da kommt.Das PA nerve ich dann wenn sich da nichts zufriedenstellendes ergibt.Dadurch das meine EA aber nichtmal einen Eingangsstempel hat bin ich natrülich richtig am Arsch, ich kann ja nichts beweisen.Bin echt gespannt, ums mal sehe höflich zu formulieren^^
 
#35
Ich verstehe nicht, was das Prüfungsamt zusammengetackert hat??? es gab doch nur eine EA.

Ich habe meine übrigens noch nicht zurück...
 
#39
@ blade01:

Hast du denn beide EAs in einem Umschlag verschickt?
Und wenn ja, hast du das was zur einen EA gehört zusammengetackert und was zu der anderen EA gehört auch zusammengetackert oder hast du alle Unterlagen lose in den Umschlag gegeben?
 
Top