Einsendearbeit EA SS 2013

Hallo,

hat schon jemand mit der EA angefangen? Bin gerade dabei mich daran zu machen, aber bin mir nicht sicher auf was sich die 1. Aufgabe bzw. Frage genau bezieht? Vielleicht ist ja auch gerade jemand dabei die EA zu bearbeiten und würde sich gerne mitteilen ;)
 
Hi Julije,
tja ich denke, erstmal definieren, was unter Planung zu verstehen ist und dann unterscheiden zwischen entscheidungslogischer und praktischer Rationalität. So hab ich s gemacht und es wurde im Mentoriat so angedeutet...
LG und schönen Abend noch..
 
Hallo,
womit begründet ihr den, dass die Aussage in Aufgabe 4 falsch ist? Ich habe da bisher nur Seite 138 gefunden. Reicht das wohl als Begründung, oder habt ihr noch andere Stellen im Skript entdeckt?
 
Hallo,
Ist jemand schon mit der EA fertig. Bin mir bei einigen Sachen noch ziemlich unsicher. Auf welche Textstellen bezieht er euch. Ein paar seitenangaben wären Super. Gerne auch weitere Tipps per persönliche Nachricht wenn ihr möchtet. Danke
 
Hallo,
womit begründet ihr den, dass die Aussage in Aufgabe 4 falsch ist? Ich habe da bisher nur Seite 138 gefunden. Reicht das wohl als Begründung, oder habt ihr noch andere Stellen im Skript entdeckt?
 
Hi Felt,
also ich habe bei Aufg. 4 nochmal erläutert, daß Planung am Anfang des Managementprozesses steht und selektiert, Controlling dann diesen Prozess bzw. die Selektion am Ende wieder reflektiert und gleichzeitig Ausgangspunkt für neue Planung ist. Auf S. 134 steht auch noch ein bisschen was dazu. Andi-Sei: Aufg. 1: S27/28. Aufg. 2: 33-38, Aufg. 3: 49-52, Aufg 4 bzw. die Controllerrollen S.151-159. Insgesamt komm ich auf knappe 7 Seiten, ich glaub 6 stand in den Formvorschriften.
 
Hallo zusammen,
ich brauche nochmal eure Meinung zu Aufgabe 4... Ich habe mich jetzt eher auf die Seiten 134-138 bezogen. (da in der Aufgabe extra reflexorientiertes Controlling stand) Muss ich mich jetzt doch eher auf die Rollen Informand/t bzw. kritischer Counterpart beziehen? (s. 150-159) Bin mir da jetzt etwas unsicher.
 
Hallo zusammen,
also bei Aufgabe vier habe ich mich auf die Abweichungs- und perspektivenorientierte Reflexion auf Seite 136 ff. bezogen. Bei Aufgabe vier ist ja nach dem reflexionsorientierten Controlling gefragt. Oder habe ich da auch etwas falsch verstanden? :S LG
 
Hallo Jenni und Pinchen,
ich hab das auch so, dann noch die Unterschiede im reflexionsorientierten Controlling als Management- oder M-Unterstützungsfunktion und Eigen- /Fremdcontrolling.
LG
 
Bei Aufgabe 4 habe ich Kapitel 5.4.6 "Rollen des Controllers" als Grundlage genommen.
Das Kapitel 5.3.1 passt meiner Meinung nach nicht da nur von "Aufgaben" aber nicht von "Rollen" gesprochen wird.
 
hallo zusammen,

ich würde gerne wissen, ob das Zitieren notwendig ist? besteht man die Einsendearbeit auch wenn man keine quellen angegeben hat???
Ich habe die Aufgaben fertig bearbeitet und vieles aus dem Lehrbuch entnommen. Nun bin ich mir nicht sicher, ob ich jetzt noch quellen hinzufügen soll...
danke
 
Hallo! Könnt ihr mir bitte bei folgendem Punkt weiterhelfen?
Was sind die beiden zentralen Rollen, die ein Controller im Konzept des reflexionsorientierten Controllings einnehmen kann?
Anscheinend bin ich schon zu müde, um die richtige Stelle im Skript zu finden :)

Vielen lieben Dank!!
 
Die Quellenangabe ist doch eigentlich gang und gäbe. Mich würde nur interessehalber mal interessieren, wieviele Punkte man als Korrektor abziehen darf, wenn sie nicht vorhanden ist.
 
Top