Einsendearbeit EA2 SoSe 2016

Hallo zusammen,

wie sieht es bei Euch mit der EA2 aus? Ich habe Probleme mit Aufgabe b, kann mir bitte jemand weiterhelfen?

Also für a) habe ich:
x* = (c-1-a1+1/4a1^2 -a2)/4
z*=a1/2
Gewinn=(c-1-a1+1/4a1^2 -a2)^2/8
Weitere Bedingungen:
c>=x
c>= 1+a1-1/4a1+a2
0<=z<=1
0<a1<=2
a2>0

Bei b) habe ich
s**=a2/2
z*=z**
und danach bin ich verwirrt.
In b steht x>=s aber in dem Tipp ist x**=99,71 und s**=125, das stimmt doch so nicht?
Somit stimmt a2 doch nicht oder?
Wenn ich den neuen Gewinn aufstelle und nach x ableite ist x** unabhängig von s und bleibt wie x* (Tipp Aufgabe a: x = 87).
I müsste doch (a2-s)*s sein? Wegen der Bedingung x>=s wäre s maximal =x (87), oder?
Ist es ein Tippfehler im Tipp oder auf welchem Holzweg bin ich?

Grüße
Anna
 
Hallo zusammen,
könnte mir bitte einer von euch erklären, wie man in a) auf das Ergebnis für x kommt?
Ich habe etwas Ähnliches herausbekommen, weiß aber nicht so recht, wie man die Vermeidungskosten berücksichtigt.
Bisher habe ich die Grenzkosten mit dem Grenzerlös gleichgesetzt, sodass meine Gleichung wie folgt aussieht:
c - 2x = 2x + 1 + a1 - a1z + a2
Nach umstellen komme ich auf:
x = (c - 1 - a1 + a1z - a2) / 4

Wahrscheinlich muss ich irgendwie die Grenzvermeidungskosten berücksichtigen. Aber leider fehlt mir zur Zeit noch der Ansatz. Sitze schon lange davor und komme nicht weiter :-(

Könnte mir bitte jemand weiterhelfen?

Schöne Grüße
 
Top