EAs SS2016

Hallo Zusammen,
ich kämpfe mit den beiden Einsendearbeiten und würde mich freuen, wenn man ggf. jemand seine Lösungsansätze zur Verfügung stellen würde.
Viele Grüße
Anja
 
Hallo,
ich habe mich gestern drangesetzt und habe mich an den ersten zwei Aufgaben der ersten EA versucht.
Ich kann ja meine Lösungsvorschläge heute Abend mal hochladen.
Hast du denn auch schon Lösungen? Dann können wir vergleichen.
 
Hallo Hanna,
ja hab mittlerweile beide Aufgaben gelöst, kann aber hier leider keine Hochgeladenen Bilder ansehen... Gibt es hierzu auch eine FB Gruppe?
 
Hallo Anja und Hanna,
ich bin auch im Sommersemester dabei und hänge noch bei den EAs. Wie siehts bei euch aus, wollt ihr die Lösungen vergleichen?
LG Eva
 
So, jetzt habe ich doch die nötigen Bereiche in des KEs gefunden. Hier meine Vorschläge für die Aufgaben 2 und 3 (jedoch ohne Gewähr). Ich freue mich über Verbesserungsvorschläge.

Aufgabe 2 (hier habe ich mich an KE3 S. 23ff. gehalten)
a)
max. GW;GW = 3G1 + 2G2 + G3
600Io - Ko +Fo + Go <=800
-150Io + 1,1 Ko -1,05 Fo - K1 + F1 + G1 <= 800
-150Io + 1,1 K1 -1,05 F1 - K2 + F2 + G2 <= 800
-150Io + 1,1 K2 -1,05 F2 + G3 <= 800
dazu noch Nicht-Negativ-Bedingung und 1<=Io<=2

b)
Zeitpunkt: t=0, t=1, t=2, t=3
I -600, 150, 150, 750
EK 800, 800, 800, 800
K 10% 0; 2144,63; 0; 0
GA 5% -200; 0; 0; 0
Z 0; 10; -214,46; -140,91
E 0; 3304,63; 0; 0
---------------------------
G 200; -2144,63; -1409,09; 0

c)
i1=5%; i2=10%, i3=10%

Aufgabe 3
a) hier bin ich nicht sicher, ob etwas gerechnet werden soll, oder ob ich einfach aus dem Tableau ablese

b)
po=1
p1= 0,5446
p2=0,4951
p3=0,4501

c)
I1 = 0, da es Grenzobjekt ist
I2= -15,79
 
Ich bin mir recht sicher, dass es bei 3a) nur um das Ablesen geht. Ich hätte hier:
A = 1 // wird voll genutzt
I1 = 0,81 // wird 0,81-fach genutzt
K wird in t1 zu 100 genutzt, in t2 zu 62,63 und in t3 zu 22,65
--> BW = G0 = 118,27
 
Muss bei 2a) in der 3. Liquiditätsrestriktion nicht 750Io +.... stehen?
 
Top