Einführungsveranstaltungen Modul 1+2

Also, die Hagener Termin-Organisation ist ja wohl für Vollzeitstudenten eine absolute Katastrophe. :aergern:

Dass die Kurse für Modul 1 erst ein paar Wochen *nach* den Modul 2 Kursen eingetroffen sind, habe ich ja noch einigermaßen verkraftet. :D
Auch wenn ich es eigentlich sinnvoller fände, mich erst mit den Basiskursen (Einführung, Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens, etc.) auseinanderzusetzen, bevor ich mit dem Rest anfange. :rolleyes:

Was mich jetzt aber wirklich enorm anstinkt, ist die Tatsache, dass die Einführungsveranstaltungen für Modul 1 + 2 nicht nur am selben Tag stattfinden (dann könnte man notfalls ja noch von Leverkusen nach Neuss dümpeln), sondern auch noch haargenau zeitgleich!

Was für Schnarchzapfen... :ka:

Jetzt Frage ich mich, welche der beiden Veranstaltungen ich nun besuchen sollte.

Modul 1 ist wahrscheinlich insofern interessant, als dass man grundlegende Informationen zum KuWi-Studium an sich bekommt.
Modul 2 wiederum bringt wahrscheinlich mehr, weil die Kurse - zumindest scheint es mir so - mehr Fragen etc. aufwerfen, die man dann vor Ort mal ansprechen könnte... :(

Gibt es unter Euch jemanden, der eine bzw. beide Veranstaltungen besucht hat und mal kurz berichten kann? :)
 
M

momo

Hallo!
Also ich glaube kaum, daß sich die beiden Einführungsveranstaltungen großartig voneinander unterscheiden. Es geht nur darum, daß man persönlichen Kontakt zu den Mentoren aufnehmen kann und so organisatorische Dinge erfährt, die sich auf das Studium, nicht auf die einzelnen Module beziehen.
Ich gebe dir vollkommen recht, daß man als VZ-Student ziemlich aufgeschmissen ist, wenn sich irgendwelche Termine überschneiden o.ä.
Der unsinnige Versand von Studienmaterial hat mich auch erst mal geärgert. Einführung kam bei mir als letzter Kurs, obwohl der eigentlich der Wichtigste war.
Wenn ich die Wahl hätte, würde ich an deiner Stelle eher zu der Veranstaltung zu M1 gehen.
momo
 
Hallo Momo,

danke Dir für die schnelle Antwort. :D
Ich bin aufgrund der Bezeichnung "Einführungsveranstaltung" ursprünglich auch davon ausgegangen, dass es eher um allgemeine Themen geht und es somit zweitrangig ist, welche man besucht - bis ich auf der FernUni Seite das hier gelesen habe:

Im Rahmen der Veranstaltung werden Hilfestellungen zur Lektüre der Kurse des

a) Moduls 1 gegeben sowie zentrale klausurrelevante Inhalte des Moduls eingehend erörtert.

b) Moduls 2 gegeben sowie zentrale Inhalte des Moduls eingehend erörtert und von Beispielen veranschaulicht.

Irgendwo stand noch, dass in der M2 Veranstaltung keine allgemeinen Fragen zum Studium geklärt werden, das sollte man eher im M1 Seminar tun, etc... :(

Also definitiv doch unterschiedlich.
Was die Entscheidung jetzt nicht wirklich leichter macht... :rolleyes:
 
M

momo

Hallo!
Sorry, wußte ich nicht. Bis jetzt dachte ich immer, daß die beiden Einführungsveranstaltungen sich nix nehmen...
Ich würde eher zu Modul 1 tendieren... :confused:
Ich hoffe, du entscheidest dich richtig.
Gruß
Momo
 
Top