Eingabe von Formeln jetzt bald möglich

#1
Hallo,

wir haben es geschafft dieses System mit einem Formeleditor auszustatten. Weitere Informationen in Kürze ...

--
Das Team von Studienservice.de
 
#2
Die Eingabe von Formeln ist ab sofort möglich. Sie wird realisiert über Latex - Code. Klickt bei dem Erstellen eines Artikels auf "Formeleingabe". Dort werden euch viele Beispiele für Formeln gezeigt. Klickt auf ein Beispiel und ihr habt den Code in Eurem Beitrag.

[ tex ] x^2 [ /tex ] ergibt [tex] x^2 [/tex]

[ tex ] f(x) = \int~e^{t^2}dt [ /tex ]ergibt [tex]f(x) = \int~e^{t^2}dt[/tex]

Bitte [ tex ] und [ /tex ] ohne Leerzeichen zwischen tex und den eckigen Klammern schreiben.

Eine erste Anleitung zu Latex findet Ihr z.B. unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:TeX
http://www.uni-giessen.de/hrz/tex/cookbook/seventh.html

Dieses Thema ist zum Testen da. Wenn Ihr Lust habt antwortet einfach auf dieses Thema und schaut welche Formeln da so raus kommen ... :)

--
Das Team von Studienservice.de
 
#4
Es kann jeder das System teste, eine Anmeldung oder Registrierung ist nicht erforderlich. Als Gast hat man dann nur nicht die Box "Formeleingabe", in der schon Standard-Formeln stehen.
 
U

Unregistriert

#6
Sieht ja klasse aus, da mache ich auch mal mit ...

[tex]5 + 4 + 3 + 2 + 1 = keine Ahnung [/tex]

[tex]3*12^{123123^{23423}} - 2+5 = x/{3*x/{2+2+2+2}}[/tex]

puuuh das war aber was ...
 
P

Phil Jollans

#7
Austoben

[tex]\begin{bmatrix} 1 & 2 & 3 \\ 1 & 2 & 7 \\ 4&9&2 \\ 6&1&5\end{bmatrix}[/tex]

[tex]x(t) = e^{at} \left(\cos bt - \frac{a}{b} \sin bt \right)[/tex]
 
#8
Da will ich auch mal mitmachen, auch wenn ich nur ein BWLer bin ...

[tex]strafbar nach §211 Stgb. Alle müssen sie nach Hause gehn. X+Y = Team entschlossen zum Mord an Z?[/tex] mal schauen was die Grafikengine daraus macht ...

bääh sieht scheiße aus. vielleicht ist das doch eher nur was für Mathematiker und Informatiker ... ;)
 
#9
noch ein test

[tex] y(x) = x + \frac{1}{- \frac{1}{2x} + c \frac{1}{x} \exp \left( -
\frac{2}{5} x^5 \right)} = x - \frac{2x}{1 - \tilde{c} \exp \left(
- \frac{2}{5} x^5 \right)}, \tilde{c}>0 [\tex]
 
#10
noch ein Versuch

[tex] y(x) = x + \frac{1}{- \frac{1}{2x} + c \frac{1}{x} \exp \left( - \frac{2}{5} x^5 \right)} = x - \frac{2x}{1 - \tilde{c} \exp \left( - \frac{2}{5} x^5 \right)}, \tilde{c}>0 [/tex]
 
#11
[tex]\frac{1}{Q(x, y)} \cdot \left( \frac{\partial P}{\partial y} -
\frac{\partial Q}{\partial x} \right) = \frac{2x + 4y}{x^2 + 2xy}
= \frac{2}{x}[/tex]
 
#12
[tex] \lim\limits_{x \ra \infty} \phi(x) = \lim\limits_{x \rightarrow \infty}
\frac{\int\limits^x_0 g(t) e^{at} dt}{e^{ax}} = \lim\limits_{x \rightarrow
\infty} \frac{g(x) e^{ax}}{ae^{ax}} = \lim\limits_{x \rightarrow \infty}
\frac{g(x)}{a} = \frac{b}{a}\,. [/tex]
 
#13
[tex] \integral^1_0\,
\left ( \sum^\infty_{n=0}\, \frac{e^{-5x}}{5^n} \right )dx & = &
\sum^\infty_{n=0}\, \integral^1_0\, \frac{e^{-5x}}{5^n}
dx\\[0.2cm]
& = & (1-e^{-5})\, \sum^\infty_{n=0}\, \frac{1}{5^{n+1}}\\[0.2cm]
& = & \frac{1}{5}\, (1-e^{-5})\, \frac{1}{1 - \tfrac{1}{5}}\\[0.2cm]
& = & \frac{1}{4}\, (1-e^{-5})\,. [/tex]
 
#14
[tex] \int^1_0\,
\left ( \sum^\infty_{n=0}\, \frac{e^{-5x}}{5^n} \right )dx =
\sum^\infty_{n=0}\, \int^1_0\, \frac{e^{-5x}}{5^n}
dx\\[0.4cm]
= (1-e^{-5})\, \sum^\infty_{n=0}\, \frac{1}{5^{n+1}}\\[0.4cm]
= \frac{1}{5}\, (1-e^{-5})\, \frac{1}{1 - \tfrac{1}{5}}\\[0.4cm]
= \frac{1}{4}\, (1-e^{-5})\,.
[/tex]
 
#29
Hallo David,

ich denke das wäre schon sehr nützlich. Ich bin Mathe-Studi und bei der einen oder anderen Frage zu Mathe-Inhalten tut man sich schwer, wenn man das rein in ASCII darstellen muss :eek:)
Hast Du die Lösung von www.matheraum.de schonmal gesehen?
Die ist echt genial. Sowas muss es ja nicht sein, aber vielleicht könnt Ihr da ja Module übernehmen, falls die aus Open-Source-Projekten stammen?!

Gruß
Jürgen
 
#30
Es wird genauso wie bei matheraum.de aussehen, z.T. sogar besser. Unsere Forensoftware ist derzeit beta und die Entwickler sind gerade Tag und Nacht damit beschäftigt, die Gold Version herauszubringen. Wenn sie draus ist, kann ich einen Entwickler "anheuern", dass er mir ein Plugin für den Tex - Modus programmiert :)
 
Top