Einsendearbeit 1 SS 2014

#1
Hallo alle zusammen,
hat schon jemand mit der EA begonnen?
Ich hänge schon an Frage 1.a) fest und weiß nicht wirklich was ich schreiben soll...
Jemand Vorschläge?

LG
 
#2
Hallo,

ja ein Austausch wäre super...:)

Bei Aufgabe 1a) habe ich die empirischen Elemente der Platon-Theorie erläutert (Bedürfnisse, Bedürfnisbefriedigung durch gerechten Staat, Differenzierung Grundbedürfnisse zu Luxusbedürfnissen, Staat muss Regeln erlassen, um unnatürliche Bedürfnisse im Zaum zu halten, etc.) und halt kurz gesagt, dass dies alles empirisch feststellbar ist...

Bei Aufgabe 1b) habe ich erläutert, warum dieser These nicht zugestimmt werden kann: Platon will ja gerade die Beschneidung von individueller Freiheit, um den gerechten Staat sprich Gerechtigkeit zu erlangen.

Den anderen Aufgaben muss ich mich noch stellen...:oops:

By the Way:
Ich tue mich mit Rechtsphilosophie im Grund sehr schwer. Vielleicht geht es anderen ebenso und jemand hat Lust an einem wirklichen Austausch über die verschiedenen Theorien?

Viele Grüße
Nicole
 
#3
Hallo Nicole,

vielen Dank für deine ersten Anregungen. Diese decken sich absolut mit meinen ersten Erkenntnissen.... Aber irgendwie komme ich nicht auf die eigentlich veranschlagte Seitenanzahl. Wenn man sich die 12 Seiten im Bearbeitervermerk auf die Punkte aufteilt, wären für Frage 1. a) ca. 3 Seiten notwendig.... ich komme aber nur auf ca. 1,5 Seiten... Was hast du bzw. die anderen da noch alles geschrieben?

Liebe Grüße
Andrea
 
Top