Einsendearbeit 2 / BWL 1

U

Unregistriert

#1
Datum

Die Frage ist an welchem Wochenende (Erstellt am...) ? Wenn der 25.11 gemeint ist, gerne...

Gruß

Nicole
 
U

Unregistriert

#3
EA 2 / BWL

Hallo Leute!

Ich mache am WE die 2.EA BWL fertig. Den Großteil hab ich schon bearbeitet. Ich würde mich freuen, die Ergebnisse mit jemand vergleichen zu können.

Gruß, Katja
 
U

Unregistriert

#4
2. EA

Hi Leute,

ich beginne heute (30.11.2002) die zweite EA. Würde mich freuen, wenn ich sie mit jemanden vergleichen könnte.

Gruß

Sylvia
 
U

Unregistriert

#5
2. EA

Hallo Leute!

Bin grad etwas am verzweifeln. Sitz schon seit heut mittag an der 2. EA und hänge besonders an Aufgabe 4 und 5 fest. Die Thematik ist irgendwie in den Heften auch nicht so 100%ig (bes. bezügl. Aufgabe 4) erklärt. Wär super, wenn ich die Lösung mit jemandem vergleichen könnte. Gerne auch telefonisch: 069/15023948.

Gruß
Peggy
 
U

Unregistriert

#7
Aufgabe 3 ?

Hallo,

ich scheine ein Brett vorm Kopf zu haben, mir ist völlig unklar was ausser den Zinsen noch gebucht werden muß. Sínd die Zinsen im neuen Jahr gemeint? Soll man die schon als sonstige Verbindlichkeiten buchen?

Wer kann mir helfen?

Bärbel
 
U

Unregistriert

#8
Aufgabe 3

Hi,

genau das gleiche Problem hab ich auch. Ich hab absolut keine ahnung :cry: , was ich außer den Zinsen noch buchen soll.
Hat irgend jemand schon was rausgefunden??

Gruß

Sylvia
 
U

Unregistriert

#9
Aufg.3

Hallo,

ich denke hier muss die Umbuchung der Verbindlichkeit aus L+L in Verb. an Kreditinstiute noch gebucht werden.
180: 160/064/460.000
Bin mir nicht so ganz sicher, aber was anderes fällt mir da beim besten Willen nicht ein.
Habt ihr zu Aufgabe 4 schon ne Lösung?

Gruß
Peggy
 
U

Unregistriert

#10
EA 2

Hallo zusammen,

ich hab mal wieder ziemlich spät mit der Aufgabe angefangen...wollt die Aufgabe eigentlich heute fertig machen ;(

Ich habe schon probleme bei der 1. aufgabe...wie habt ihr denn den kauf gebucht??? Ganz normal 001/113 ???
Ich hab mal kurz die aufgaben überflogen und hab das gefühl das ich gar nichts mehr verstehe...

Wär schön wenn jmd. antworten könnte...

Gruß
Christina
 
U

Unregistriert

#11
Hallo Christina,

die Aufgaben haben´s wirklich in sich.
Bei Aufgabe 1 habe ich 001/160 gebucht, da die Zahlung ja erst frühestens im Januar erfolgen soll.

Viele Grüße
Peggy
 
U

Unregistriert

#12
EA 2

Hallo Peggy,

ja das habe ich auch so gebucht, hatte noch ein beispiel in KE 5 gefunden, hänge jetzt in Aufgabe 2 und 3...

Bei 2. fehlt mir das soll konto, habe .../ 064 4000, würde meinen es ist die 098....

Und bei 3. fehlt mir noch der ansatz....

Hast du die Aufgabe schon fertig?

Gruß
Christina
 
U

Unregistriert

#13
Bei 2. habe ich 096/064/40.000 gebucht.
Bei der 3. hänge ich leider auch noch, weil es zu dieser Problematik keinerlei Erläuterung in den Unterlagen gibt. Daher weiß ich nicht so genau, ob man über das Anlagenkonto (010)oder über das Wertberichtigungskonto(080) buchen muss. Diese Aufgabe werde ich auch erst heute abend fertig bearbeiten können.
Die anderen habe ich soweit fertig.
Muss dann allerdings noch die Abschlussübersicht fertig stellen, damit ich Aufgabe 9 lösen kann.

Viele Grüße
Peggy
 
U

Unregistriert

#15
Aufg. 7+8

Hallo Sylvia,

da habe ich folgendes:

290: 221/088/1.000
300: 159/226/8.700
310: 232/159/5.700

Hast du das auch so??

Viele Grüße
Peggy
 
U

Unregistriert

#16
EA 2

Hallo Peggy,

bei 2. hast du ja 096/064....das dacht ich anfangs auch, aber in der abschlußürsicht gibt es kein konto 096, es scheint mir auch nciht, das ich da welche einfügen kann...was nun? Oder wie gehst du damit dann um?

Gruß
Christina

p.s. ich krieg hier schon voll panik, in 3 tagen ist einsendeschluß...und ich finde das die kurseinheiten überhaupt nciht diesen abgefragten stoff behandelt haben...wie seht ihr das?
 
U

Unregistriert

#17
Hallo Christina,

Aufg.2: Da hast du wohl recht. Da man auch nix weiter einfügen kann, werden die Vorgaben schon als gewisse Richtlinie gelten. Da hab ich noch gar net so richtig drauf geachtet.

Der Stoff ist in gewisser Weise schon behandelt worden, aber die Beispiele sind definitiv viel zu wenige und die Erläuterungen viel zu knapp. Das kann man ohne weitere Bücher oder Unterlagen fast gar net richtig verfolgen. Und diese Aufgaben zu den bisherigen Themen sind wirklich zu komplex. Aber da müssen wir wohl durch.

Wie weit bist du denn mit den anderen Aufgaben?

Peggy
 
U

Unregistriert

#18
EA 2

Hallo Peggy,

ich habe 3. jetzt: 170 240/178 12500.-
180 160/064 460000.-
keine ahnung ob das so geht...hast du das auch?

4. und 5. muß ich noch machen...den rest hab ich auch...

Ich will das unbedingt heute noch schaffen...wird wohl ne kurze nacht ;)

bei 2. überleg ich noch ob es nun 098 oder 099 ist...

Aber echt gut, dass hier ein paar leute sind, mit den man mal immer sowas besprechen kann...

Danke

Christina
 
U

Unregistriert

#19
Hallo Christina!

Wieso hast du Buch-Nr. 170 abgegrenzt? Die Zinszahlung bezieht sich doch auf 01.07.-31.12. Da hab ich 240/064/12.500. Buch-Nr. 180 hab ich genauso wie du.

Bei 2. kommt dann eigentlich nur 098 in Frage, da es sich ja um eine aktive (nachträgliche) Zahlung "unsererseits" (Finis AG) handelt. So bau ich mir zumindest immer die Eselsbrücke, um aktiv und passiv besser unterscheiden zu können.

4. und 5. mach ich dann heut abend. Werd so gegen acht daheim sein, da ich so lang arbeiten muss. Klink mich dann nochmal ein. Das wird wohl tatsächlich ne kurze Nacht...

Viele Grüße
Peggy
 
U

Unregistriert

#20
EA 2

Hallo zusammen,

habe jetzt die 4. und 5 aufgabe

4.

190 100/010 7000
200 100/175 700
210 220/010 200
220 080/010 1800

5.

230 230/010 2100
240 113/010 4000
250 113/175 400
260 220/010 900


Würd mich über kommentare und verbesserungen freuen....

Danke+gruß
Christina
 
U

Unregistriert

#21
Hallo!
Gilt nicht Buchungsregel 2 auf Seite 1 der EA? Auf allen Zahlungsmittelkonten ist IMMER ungeteilt der tatsaechlich gezahlte Betrag zu buchen.
Also zum BSP. Aufgabe 1
140 001/100 220
150 155/001 20
Oder wie seht ihr das?
Freu mich ueber eine Antwort!
Ciao Inka
 
U

Unregistriert

#22
Hi Christina,
habe bei Aufgabe 4 raus:
190 100 010 7700
200 080 010 1800
210 010 175 700
220 220 010 200
Wie gesagt Konto 100 ist ein Zahlungsmittelkonto.
Freu mich ueber einen kommentar.
Danke
Ciao Inka
 
U

Unregistriert

#23
Ea 2

Hallo,

natürlich hast du recht...im eifer hab ich da gar nicht dran gedacht!!! Hoff ich hab keinen irritert....

Gruß
Christina
 
U

Unregistriert

#24
Bei Aufgabe 1 hab ich uebrigen 110 001 178 500000 gebucht, weil die Zahlungverpflichtung nach rechtlicher Sicht doch erst im naechsten jahr entsteht,oder? Das ist doch dann antizipativ? Bei Buchungsnr. 120 koennte es sein, dass man da ueber 160 buchen muss.
Freu mich ueber Kommentare!!
Inka
 
U

Unregistriert

#25
Ea 2

Hallo Peggy,

ich habe bei buchungssatz 170 240/178 12500 gebucht, weil die ausgabe ja erst im nächsten jahr erfolgt, in Aufgabe 2 stand:"...jährlich im nachhinein..."

Oder?

Gruß
Christina
 
U

Unregistriert

#26
Hi Christina,
glaube nicht, dass du die Verbindlichkeit abgrenzen musst. Hab Konto 160 verwendet. Das >jaehrlich im nachhinein< bezieht sich einfach auf das gesamte Jahr und am Ende dieses Jahres musst du fuer den besagten Zeitraum Zinsen zahlen. Nicht erst im naechsten Jahr.
Was meinst du?
Inka
 
U

Unregistriert

#27
EA 2

Hm stimmt...oh man, die Aufgabe macht mich fertig!

Ich trage gerade die sachen in die abschlußübersicht, hab voll den blackout bei den handelswaren...was kommt in die saldenbilanz II und was in die nachtragsbuchungen....???

ist das so wie bei dem material???
Da hab ich in den nachtragsbuchungen im Haben 200.000 und in der SB II im Soll 10.000.

Gruß
Christina
 
U

Unregistriert

#28
Hab bei den Nachtragsbuchungen in der Hinsicht gar nichts geschrieben. Bei der Saldenbilanz II sind meine Betraege auch noch ganz. Erst bei der Aufsplittung zur Vermoegens- und Erfolgsrechnung habe ich die Schlussbestaende verbucht:

Konten SB II Vermoegensrechnung Erfolgsrechnung
Soll Haben Aktiva Passiva Aufwand Ertrag

300 210000 10000 200000
390 220000 10000 210000
700 30000 10000 20000

etc.
Gruss
Inka
 
U

Unregistriert

#29
Mist das ist unuebersichtlich geworden.
Nochmal
300 SB II Soll: 210000 VR Aktiva: 10000 ER Aufwand: 200000
die andren genauso
 
U

Unregistriert

#30
Aufgabe 2

Hallo,

Mein Lösungsvorschlag für Aufgabe 2
096 an 064 40.000

zwar ist das Konto nicht angegeben, aber hier gilt der Hinweis von Seite 1

Aufgabe 1
001 an 178 500.000
001 an 160 5.000
155 an 160 500
001 an 113 200
155 an 113 20

Grüße
Bärbel
 
U

Unregistriert

#31
Hi Baerbel.
Auf Seite 1 steht auch, dass man auf Zahlungsmittelkonten immer den tatsaechlich gezahlten Betrag buchen soll (Buchungsregel 2 hat Vorrang).
Hab 110 bis 130 wie du.
140 001 100 220
150 155 001 20
Was meinst du?
Schoene Gruesse
Inka
 
U

Unregistriert

#32
EA 2

Hallo,

hab jetzt mal die summen gebildet von den nachtragsbuchungen...die müßten ja übereinstimmen..tun sie bei mir nicht, so eine ka... stimmt das denn bei euch alles ?
 
U

Unregistriert

#33
An Bärbel...

Hallo,

096/064 dacht ich auch....hab jetzt 098/064....dann deinen tipp gelesen, wie buchst du das dann in der abschlußübersicht, was ist denn ein verwandtes konto???
 
U

Unregistriert

#34
Konto 96

Hallo,

ich würde das Konto 96 im Journal verwenden und in der Abschlussübersicht das Konto 98. Bei beiden Konten handelt es sich um Aktivpositionen und gehören zur Gruppe der Rechnungsabgrenzung.

Gruß

Bärbel
 
U

Unregistriert

#35
EA 2 geschafft????

Hallo,

also ich hab jetzt alles durch und im endeffekt einen verlust von 9600, habt ihr das auch?????????????

Gruß
Christina
 
U

Unregistriert

#38
Hi,

ich mache jetzt die 2 SA Jahresabschluß, kann jemand helfen mit Aufgabe 2,

Gruß,

Alla
 
Top