Einsendeaufgabe 1 - WS 17/18

#1
Hallo zusammen,

Kommt Ihr mit der Einsendeaufgabe gut zurecht? Ehrlichgesagt bin ich überrascht, dass es in der Kurseinheit so wenig Erklärungen zu den Aufgaben 2 bis 4 gibt. Man muss sehr viel zusätzlich recherchieren und lernen. Geht es Euch auch so? Oder gibt es einen Vorgängerkurs, in dem Dinge wie ATC, LPT, TWT etc. ausführlicher erklärt wurden?

Vielen Dank!
Ense
 
#2
Ja du, das ging mir genauso als ich die Einsendearbeit gesehen habe. Dieser Anpassungstest ist aus der Statistik und wird mit keinem Wort in dieser Kurseinheit erwähnt. Also ich hab mich dann für ein anderes Modul entschieden als ich das gesehen habe, hatte mir da bei dem Modul bisschen was anderes vorgestellt. Sorry, aber ich versteh die Einsendearbeit zu der Kurseinheit inhaltlich überhaupt nicht. Da wird nicht mal ein Beispiel in den Kursunterlagen zu den Themen der Einsendearbeit vorgestellt.
 
#3
So leute,
wer hat denn schon etwas zur Einsendearbeit zu Papier gebracht?
Aufgabe 1.1. ist ja relativ klar.
Was ist mit Aufgabe 1.2.? Da habe ich bereits die erwarteten Häufigkeiten errechnet. Danach komme ich nicht weiter.
Wie errechne ich mithilfe des Signifikanzniveau ob es normalverteilt ist oder nicht?
Hat schon jemand etwas zu 1.3. und 1.4.?

Gruß
Kampi
 
#4
Hi zusammen,

ich kann mich (leider) dem o.g. nur anschliessen. Die Aufgabe 1.1 scheint als Einzige wirklich konkreten Bezug zur KE zu haben. Ich bezahle für "Kurs-Unterlagen" um mir mein Wissen aus eben jenen anzueignen. Auf diesem Konstrukt basierten bisher auch sämtliche Module, die ich belegt habe!!!

Für die Aufgabe 1.2 habe ich folgendes (sehr hilfreiches) PDF gefunden:
http://fuzzy.cs.ovgu.de/studium/ida/txt/chi_squared.pdf

DIe Aufgaben 1.3 und 1.4 sind doch eine Frechheit !!
Wieviel Metaaufwand bedarf es denn bitte, wenn man mit 0,0-Programmierübung (Erfahrung ist ja vorhanden) in den Kurs startet? Wäre das im Vorfeld klar gewesen, hätte ich das Modul sicher nicht belegt!

Falls jemand eine konkrete Hilfestellung für 1.3 (Wie soll ich den Algorithmus bitte aufbauen?), bzw. eine gute Quelle für die einzelnen Begriffe (ATC, LPT, TWT, etc...) hat, wäre es wirklich hilfreich diese hier einzustellen :)

Der bisherige Eindruck ist eher von einem "schade" begleitet. Man darf nur hoffen, dass die Klausuren nicht mit ähnlich hohen Erwartungen gespickt ist!

MfG
 
#6
Das PDF habe ich mir auch angeschaut. Dazu auch noch einige andere Seiten und Videos.
Das hier ist auch nicht schlecht:
Leider stehe ich bei Aufgabe 1.2. völlig auf dem Schlauch.
Ich verstehe nicht mal die Bereit gestellten Daten. In allen anderen Beispielen liegen immer ganz andere Daten vor.
Was bedeuten die bereitgestellten Daten? Ist Datensatz 1 wie oft etwas vorgekommen ist und Datensatz 2 die Häufigkeit?
Muss man sich dann dazu denken, dass die Zeilen nummer der Wert ist? Die Werte sind ja auch doppelt.
Also ist die 1 x 18 mal vorgekommen? Oder wie soll man das verstehen? Ansonsten fehlen doch Daten?
 
#7
Die bereitgestellten Daten befinden sich im dazugehörigen Material als Zip Datei auf der Seite wo die EA1 sich befindet, aber wie man mit den Daten dann weitermacht ist mir auch ein Rätsel.
 
#8
Hallo zusammen,

ich sitze aktuell genauso planlos vor der ersten Einsendeaufgabe wie ihr vor einem Jahr.
Die 1. Aufgabe lässt sich aus dem Script ableiten. Für die 2. Aufgabe musste ich zwar insgesamt 7h recherchieren, aber konnte wenigstens eine nachvollziehbare Antwort zu Papier bringen. Bei Aufgabe 3 und 4 (List-Scheduling) finde ich trotz aufwendiger Recherche kaum Lösungsansätze.
Ich befürchte mittlerweile, dass ich das Modul "Entscheidungsmethoden in unternehmensweiten Softwaresystemen" oder das Lehrbuch "Production Planning..." erwerben muss, um mir mit Glück das benötigte Wissen aneignen zu können.

Wie habt ihr letztendlich die EA's gelöst bzw. hat das Modul überhaupt jemand erfolgreich abgeschlossen?
Kann mir evtl. jemand KE4 vom Modul "Entscheidungsmethoden in unternehmensweiten Softwaresystemen" zur Verfügung stellen?
Meine Mailadresse lautet: christian.muehlinghaus@gmx.net

Für eine Rückmeldung wäre ich sehr dankbar!
Chrisi
 
Top