• 9/2021: Zugriff auf mehrere 100 PDFs fürs Lernen zur Klausurvorbereitung ! Du möchtest über dein Studium diskutieren, aber möchtest selbst über deine Privatsphäre bestimmen? Hier kannst du dich unter einem Nicknamen anmelden. Mehr als 40.000 Kommilitonen haben mehrere tausend Dokumente erstellt: Zusammenfassungen, Klausurlösungen und mehr in PDF, Word und Powerpoint. "Internet-Plattformen, wie etwa Studienservice.de, eine private Seite von und für Fernstudenten der FernUni Hagen, ersetzen den Smalltalk in der Mensa" Handelsblatt Karriere

Erfahrungsberichte/Einschätzung zum Fach

ich suche gerade nach meinem letzten Fach im Studium und ich finde, dass die Inhalte interessant klingen. Allerdings besteht ja oftmals hier eine große Diskrepanz.
Mich interessiert daher vor allen Dingen:
1. Wie viel Seiten hat das Script und wie verständlich ist es?
2. Muss man viel auswendig lernen?
3. Sind große/hohe Mathematikkenntnisse gefragt?
4. Warum gibt es keinen Moodle-Kurs und Lösungen zu diesem Fach?
5. Hat jemand hierzu eine Zusammenfassung/Script die er mir zur Verfügung stellen würde?

Natürlich habe ich auch etwas als Gegenleistung anzubieten. Folgende Fächer habe ich belegt, zu denen ich massenweise, zum Teil sehr sinnvolle Information, in Form von Zusammenfassungen u.ä., habe: Innovationscontrolling, Dienstleistungskonzeptionen, Öffentliche Ausgaben, IT-Governance, Konzerncontrolling.

Ich wäre Euch für jede Antwort sehr dankbar:)

Viele Grüße
Alex
 
L

lubber85

@Alex...kurze Info (für mehr hab ich nach der Prüfung am Donnerstag Zeit ;))
1. 3 Skripte mit grob 100 Seiten - fand es verständlich geschrieben bzw. angenehm zu lesen
2. Nö...hab fast nix auswendig gelernt für die Klausur...kamen bisher fast nur Rechenaufgaben dran und paar grundlegende Fragen dazu...nix schweres (z.B. ABC-Analyse erklären)...hoffe er behält den Stil dieses Semester noch bei :D
3. Nein...Dreisatz lösen und du bist dabei
4. Keine Anhung - finde das Moodle braucht man auch net (Forum hier ist eh besser)
5. Also kann dir nach den Klausuren gern mal die alten Klausuren und Lösungen etc. schicken

Wegen deinem Angebot...wäre an Inno. bzw. Konzerncontrolling interessiert - brauch nämlich noch irgendein letztes halbwegs "vernünftiges" Fach für die 8. Klausur...möchte net unbedingt irgend einen Schwachsinn mir nur für die Klausur aneignen :)

Was von den beiden Fächern ist denn mehr aus der "Bulimie"-Kategorie? Die würde nämlich dann rausfallen
 
Also ich fand Konzerncontrolling net so doll. Zu 70% Bulimie-Lernen. Bin mit sehr hohem Lernaufwand gerade mal auf eine 3,3 gekommen...
 
hat sonst noch jemand Erfahrung mit dem Fach und möchte sich hier austauschen? ;)(siehe Beitrag oben)

Zur Info: Wenn du die Möglichkeit hast ein Bachelorfach zu nehmen, dann empfehle ich dir Innovationscontrolling, einfach, weil es leichter ist als Konzerncontrolling. Du musst bei beiden viel lernen. Empfehlen würd ich Dir auch Dienstleistungskonzeption, das ist echt interessant. Hierzu werde ich auch das Mastermodul belegen.
VG
Alex
 
ich schließ mich lubber85 an:
Fand das Fach sehr angenehm. Skript lies sich gut lesen und war vom Umfang her absolut in Ordnung (außerdem gab es für die Klausur noch eine Stoffeingrenzung, sowie die Kennzeichnung relevanter / weniger relevanter Kapitel). Großteil der Altklausuren / Klausur vom SS13 setzt sich aus Rechenaufgaben zusammen (vom Mathematischen her simpel, Sachaufgaben zur Thematik) und das fehlende Moodle Forum hab ich persönlich nicht vermisst. Bei Fragen ist man eigentlich hier im Forum immer fündig geworden... daher insgesamt ein empfehlenswertes Modul!
 
L

lubber85

Danke...aber bin echt nicht so der Freund von Auswendiglernen :)

Wünsch dir auf jedenfall viel Spaß mit dem Fach! Ist vom Aufwand her echt ne gute Wahl...viel Erfolg!
 
zur Eingrenzung - wenn Moodle nicht genutzt wird, wie werden Hinweise zur Klausur kommuniziert - per Mail? Hab Bammel das ich die wichtigen Infos wieder verpasse :) Danke schön!
 
Kann folgenden Hinweis geben: Wer Produktionsplanung im Bachelor belegt hatte wird mit Produktionsmanagement keine Probleme haben. Kann man dann "zusätzlich" laufen lassen. Ideal für diejenigen, die kein weiteres Fach finden, das sie interessiert und schnell fertig werden wollen.
 
L

lubber85

...Ideal für diejenigen, die kein weiteres Fach finden, das sie interessiert und schnell fertig werden wollen...

...wenn's so einfach wäre :D Bin bei jeder Rückmeldung Stunden am überlegen was ich mir kommendes Semester ernsthaft antun soll und was lieber nicht
 
Gibt es hier auch Erfahrungsberichte bezüglich des Mentoriats in Herford? Habe erst überlegt hinzufahren, aber für einen Tag ist es für mich doch ein wenig weit. Würde mich doch arg ärgern, wenn es mir nicht allzu viel bringen würde
 
ich überlege, ob ich dieses Modul nehmen soll. Hatte jedoch nichts dergleichen im Bachelor. Seht ihr das Bachelormodul als Voraussetzung an oder kann man auch ohne gut durchkommen?
Es scheint, dass einiges an Mathe vorkommt und der Auswendig-Lern-Anteil noch machbar ist. Könnt ihr da zustimmen?
Gruß, Irena
 
Es kommt definitiv keine anspruchsvolle Mathematik vor. Auswendig-Lern-Anteil ist machbar.
 
Hatte mich auch für das Fach entschieden und bisher scheinen die Klausuren machbar.

Der Simplex-Algorithmus hat mich dazu gebracht das Kursmaterial von "Investitionstheorie und Unternehmensbewertung" wegzulegen und die letzte Klausur hier zu schreiben. Nun sehe ich im ersten Kapitel: Simplex-Algorithmus... gnah! In den Klausuren scheint der aber nicht vorzukommen. Kann man das bestätigen?
 
Ja der Einstieg in die KE's mit dem Simplex fand ich damals auch unpassend. Zu mal der restliche Kurs wesentlich "einfacher" ist, daher meine Empfehlung: das Kapitel einfach kurz überfliegen. Danach wird es wesentlich angenehmer.
 
Auch ich bin auf der Suche nach einem machbaren Mastermodul, habe Produktionsplanung nicht gemacht, würdet ihr mir das fach auch ohne Vorwissen empfehlen?ich brauche unbedingt ein Fach, bei dem ich mich an den alten Klausuren gut für die nächste vorbereiten kann!könnt ihr mir noch ein weiteres Fach empfehlen?Danke für eure Hilfe!!
 
Oben