Klausur Ertragswert WS 09/10

#1
Klausur vom 16.03.2010 Aufgabe 2:

b) Ertragswert: 1832,368008
c) Ertragswert: 6250; mit der Formel E=g/(i-w)

Bitte um kurzes Feedback, ob meine Ergebnisse richtig sind. Vielen Dank
 
#3
Hallo zusammen, ich kann mich bei den beiden Ertragswerten anschließen was die Ergebnisse angeht. Aber eine Frage noch an Homer77: wie kommt man bei der Aufgabe c) zu dem Ergebnis 6250. Mit der Formel kann ich nicht so viel anfagen, im Skript finde ich auch nichts... kannst du mir da mal auf die Sprünge helfen? danke!!
 
#4
Hallo Leeloo83,
die Formel E=g/(i-w) ist die Formel für die ewige Rente mit konstant steigenden Beträgen. Ewige Rente ohne Steigerungsrate wäre dann E= g/i . In der Kurseinheit ist eine Aufgabe, bei der auch ewige Rente drankommt (allerdings konstanter Betrag ohne Steigerungen und erst ab t=5, so dass hier die 5 Jahre zuvor auch noch berücksichtigt werden mussten).
Viele Grüße
 
#5
Halli hallo, die oben genannten Ergebnisse hab ich raus bekommen, aber jetzt stehe ich auf dem Schlauch oder weiß nicht genau wie ich den Ertragswert der Klausur vom 15.03.2011 berechne (Aufgabe 2b ) . Kann mir jemand helfen?!
800, erscheint mir sehr rund als Ergebnis.
 
#6
Hallo, ich habe gerade leider nicht die Aufgabe vor mir, aber wenn ich es richtig nachvollziehe ging es da um die ewige Rente mit konstant wachsenden Erträgen? Ich habe da Ev = 500.000 GE raus. Formel wie oben: E= g/(i-w).
 
#7
Ich habe auch noch einmal eine Frage zu Aufgabe 2b (WiSe 09/10).

Leider komme ich nicht auf den Ertragswert von 6250 GE.
Ich habe E = 500 / (1,1-0,02) = 462,96 GE rausbekommen.

Wäre super, wenn mir jemand verraten kann wo mein Fehler liegt.
Viele Grüße
 
Top