FAQ zur VWL – bitte erst lesen (Aktuell WS 10/11)

#41
Naja, eigentlich kannst Du Dich immer umentscheiden, im schlechtesten Fall hast Du irgendwas für die Tonne gearbeitet... :p
Das ist persönliches Risiko ... :D
Mir ging es eher nur darum, wie lange man noch nicht auf einen Abschluss festgelegt ist. In einem Fach eingeschrieben zu sein, scheint zumindest für eine lange Zeit nicht limitierend zu sein im Hinblick auf einen Abschluss.



Und wenn Du VWT und VWP schon geschrieben hast, kannst Du Dir das ja als AVWL-Leistung anerkennen lassen.
Aber in diesem Fall sicherlich erst nachdem man das VWL-Diplom beantragt und erhalten hat ... ;)


Ich muss nun weg. :D
 
#42
Hallo zusammen,

vorsichtshalber mal eine Frage zum Bestehen der Prüfung: muss jede der drei Aufgaben mit einer bestimmten Punktzahl (z.B. mind. 50%) richtig bearbeitet worden sein, um die Klausur zu bestehen? Bei ABWL war es neuerdings so, wenn ich mich recht erinnere. Allerdings werden die Klausuren ja auch von drei verschiedenen Prüfern gestellt... Ich denke daher, dass dem in AVWL nicht so ist - bin mir aber wie gesagt nicht sicher.

Werde bei Arnold schreiben und baue darauf, dass ich den evtl. Außenwirtschaftsteil etwas vernachlässigen und mit den anderen Aufgaben ausgleichen kann.. ;-)

Danke schonmal vorab und Gruß
 
#43
Hallo zusammen,

vorsichtshalber mal eine Frage zum Bestehen der Prüfung: muss jede der drei Aufgaben mit einer bestimmten Punktzahl (z.B. mind. 50%) richtig bearbeitet worden sein, um die Klausur zu bestehen? Bei ABWL war es neuerdings so, wenn ich mich recht erinnere. Allerdings werden die Klausuren ja auch von drei verschiedenen Prüfern gestellt... Ich denke daher, dass dem in AVWL nicht so ist - bin mir aber wie gesagt nicht sicher.

Werde bei Arnold schreiben und baue darauf, dass ich den evtl. Außenwirtschaftsteil etwas vernachlässigen und mit den anderen Aufgaben ausgleichen kann.. ;-)

Danke schonmal vorab und Gruß
Tag,

bei Arnold (und auch bei den beiden anderen Prüfern) geht das genau so. Es ist hier anders als ABWL, da es hier nur ein Fach ist. Da kannste z. B. in Allokation top sein, und Fiskal nicht bearbeitet haben und trotzdem reichts, wenn die 50 % insgesamt erreicht werden. Aber wir wollen ja hoffen, dass es deutlich mehr als 50 % werden, oder? ;)



Ich muss jetzt weg.
 
#44
Astrein, super vielen Dank für die schnelle Antwort :)

Das erleichtert mich auf alle Fälle ein wenig ... Deutlich mehr als 50 % wären natürlich der Hit - allerdings bin ich froh, wenn ich überhaupt irgendwie bestehe ... ;-)) Jedenfalls steigen die Chancen, wenn man innerhalb der Klausur ausgleichen kann.

Noch ein schönes Rest-WE!
 
#45
ABER: Um zur Klausur zugelassen zu werden, braucht Ihr drei bestandene Einsendearbeiten von sechs möglichen. Wer also bei Endres oder Wagner schreiben will, muss mindestens einen anderen Kurs zusätzlich belegen.
Dazu habe ich eine Frage.

Es heisst ja, die drei von sechs EA müssen aus unterschiedlichen Bereichen sein. Zu 41731 gibt es immer zwei EA. Braucht man wirklich drei voneinander verschiedene oder gehen auch die zwei EA zu 41731 und dann halt noch eine aus einem anderen Bereich?
Ich habe im WS 07/08 die beiden EA zu 41731 bestanden und sitze gerade an der aktuellen von Außenwirtschaft. Wenn ich die bestehe, hätte ich dann die Klausurzulassung?
 
#48
Ich habe eigentlich vor nächstes Semester die AVWL hinter mich zu bringen. Aber irgendwie fällt mir die Kurswahl extrem schwer. Was wählt ihr denn? Und warum?
 
#49
@ audrey: ja das würde mich auch mal interessieren! vor allem da ab ws 10/11 alles etwas anders wird... ich weiß auch nicht, ob man endres dem eichner vorziehen soll (oder vice versa)?? habe mich vorerst für wagner entschieden, man braucht aber 2 vwl profs. ...

viell. hat jemand paar tipps bzw erfahrungen??
 
#50
Hallo zusammen,

ich habe eine (fast) unbenutzte Ausgabe des Buches "Stabilitätspolitik" von Helmut Wagner und möchte es gerne zum Kauf anbieten. Hier die Details:

> Oldenbourg Verlag
> 9.Auflage (ab dem WS 2010/2011 prüfungsrelevant)
> keinerlei Gebrauchsspuren wie Markierungen, Eselsohren o.ä.
> Standort: München
> Kaufdatum: 17.08.2011
> Kaufpreis: 34,80 EURO
> Verkaufspreis: 20,00 EURO

Bei Interesse bitte einfach melden.
Viele Grüße und einen schönen Sonntag.
 

Anzeige