• 9/2021: Zugriff auf mehrere 100 PDFs fürs Lernen zur Klausurvorbereitung ! Du möchtest über dein Studium diskutieren, aber möchtest selbst über deine Privatsphäre bestimmen? Hier kannst du dich unter einem Nicknamen anmelden. Mehr als 40.000 Kommilitonen haben mehrere tausend Dokumente erstellt: Zusammenfassungen, Klausurlösungen und mehr in PDF, Word und Powerpoint. "Internet-Plattformen, wie etwa Studienservice.de, eine private Seite von und für Fernstudenten der FernUni Hagen, ersetzen den Smalltalk in der Mensa" Handelsblatt Karriere

Fernuni Bib

  • Ersteller Lenox
  • Erstellt am
da ich mich jetzt auch mit dem Erstellen der Seminararbeit befasse möchte ich zum ersten Mal Literatur aus der Bibliothek der Fernuni leihen.

In den Unterlagen zur Bib steht, dass man dort Benutzerkonto und ähnliches bekommt, wenn man dort persönlich mit Personalausweis erscheint...Ist das wirklich die einzige Möglichkeit? Ich meine, es ist doch eine Fernuni und mir erscheint es auf anhieb recht aufwändig zur Anmeldung dort vorbeizufahren...?

Insbesondere die Einstiegsliteratur kann ich im Internet nicht finden...
Wie besorgt ihr euch sonst generell Literatur?

Besten Gruß,

Lenox
 
Zur Fernuni brauchst Du deshalb nicht zu fahren. Es ist auch möglich, das Benutzerkonto online zu beantragen. Das Onlineformular findest Du hier.
 
E

embi

Nein, du kannst dich irgendwo online anmelden. Einmal für die Bibliothek und dann nochmal glaube ich für die DigiBib und für das VPN-Netz.

Ich besorge die Literatur über die Uni-Bib (auch mal per Fernleihe) oder wenn es schneller (aber etwas teurer) gehen sollte, über Subito.doc
 
Einfach mit deinen Zugangsdaten (q-Matrikelnummer und Passwort) über das vpn anmelden.
Dann kannst du die Sachen über die Uni-Lizenz kostenlos runterladen.
 
Du kannst soweit ich weiß auch an der Uni deines Studienzentrums ausleihen unter Vorlage deines Fernuni-Studienausweises.
 
Ich hab jetzt einen Ausweis für die UB in Frankfurt. Ist gratis auch für Hagen-Studenten. Vielleicht hast du ja auch ne Uni in deiner Nähe.
 
Was habt ihr eigentlich für Erfahrungen mit gemacht mit der Fernleihe über DigiBib? Ich warte jetzt schon seit 10 Tagen auf meine Bücher! Das kann es doch nicht sein, wenn man nur 8 Wochen für seine Seminararbeit hat, und dann 2 Wochen auf die Bücher warten muss! Ist das normal?
 
E

embi

Ja, das ist leider normal. Wenn ich es eilig mit den Büchern habe und die nicht über die normale Leihe bei der UNI-Bib möglich sind, dann bestelle ich eher bei Subito.
 
wisst ihr denn ungefähr wie lange es dauert bis einem nach ausfüllen des formulars ein Konto zugewiesen wird? Was genau ist Subito? Eine Website oder Lieferdienst..? Puuh, habe mich mit der ganzen thematik einfach noch nicht beschäftigt...
 
Lenox,

subito ist ein kostenpflichtiger Lieferdienst. Allerdings sehr schnell und als großer Vorteil besteht die Möglichkeit sich Auszüge aus Büchern in PDF-Format als Email schicken zu lassen (Teilkopie).

Gruß
 
E

embi

Ich glaube, bei mir ging es sehr schnell. Hier die Erläuterung zu subito:
subito ist ein schneller und unkomplizierter Dienst der Bibliotheken, der den Kunden Kopien von Zeitschriftenaufsätzen liefert und die Ausleihe von Büchern unterstützt

https://www.subito-doc.de/index.php?
 
Ich habe sehr gutes Erfahrung mit UB Hagen gemacht. Als Fernstudierende aus Lettland habe ich sowohl fuer Seminararbeit als auch fuer meine BA mehrmals Buecher bestellt, fast immer puenktlich auch bekommen. Ein paar Male habe ich sogar Buecher aus anderen Universitaeten durch Katalog gefunden und ueber UB Hagen bestellt.
 
Vielen Dank schon einmal für die vielen Antworten! Ich werde jetzt erst einmal darauf warten, dass mein Account freigeschaltet wird.
Es fällt mir grade ein, werden die Seminararbeiten veröffentlicht, bzw. kann man sich die in der Bib ausleihen? Es wäre bestimmt ganz gut mal das eine oder andere Beispiel angeschaut und gelesen zu haben bevor man selbst eine solche Arbeit anfertigt...?
 
Lenox,

Es fällt mir grade ein, werden die Seminararbeiten veröffentlicht, bzw. kann man sich die in der Bib ausleihen?

Nein. Außerdem würde es auch nicht viel bringen, da jeder Lehrstuhl seine speziellen Anforderungen hat.

Gruß
 

Themen im Forum

Oben