Frage zu Kurseinheit 1

Frage zu KE1

Hallo,

ich stehe gerade bei der KE 1 auf Seite 54 total auf dem Schlauch..:rolleyes:

Und zwar begreife ich gerade leider nicht warum bei der Wahrscheinlichkeitsverteilung in der obigen Tabelle, die Wahrscheinlichkeiten noch mit 1, 4, 6, 4, 1 multipliziert werden..
Statistik ist offensichtlich gerade viel zu lang her!

Wäre sehr nett, wenn sich jemand fände, der mir weiterhelfen könnte!:)

Mit besten Grüssen,
Jennifer
 
Lang ist's her, aber dies kommt aus dieser Permutationsformel mit den Fakultäten:
gesuchte Zahl = ( n über k) = n! / [ k! * (n-k)! ]
Also:
1 = 4! / [ 0! * 4! ]
4 = 4! / [ 1! * 3! ]
6 = 4! / [ 2! * 2! ]
4 = 4! / [ 3! * 1! ]
1 = 4! / [ 4! * 0! ]
Gruß Jürgen :)
 
Um es nochmal konkret für den Fall der vier Kredite zu sagen: Es gibt 1 Möglichkeit, dass alle vier Kredite nicht ausfallen, aber es gibt 4 Möglichkeiten, dass 3 Kredite nicht ausfallen, 1 aber schon, denn es könnte entweder A, oder B, oder C oder D ausfallen. Für den Fall 2 fallen aus/2 fallen nicht aus gilt die entsprechende Überlegung.
 
Ahh.. :)
jetzt dämmert es wieder..

und Euch beiden:
vielen herzlichen Dank(!) für die Statistik-Wiederholung und Euch noch ein frohes Schaffen!

Viele Grüsse,
Jenny
 
Moin,

help help help ... ich check es grad nicht mehr!!

ich hab grad ein Problem mit der Berechnung von S III bei der Intermediärhaftung in KE I Seite 55. Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen? - Welche Formel muß ich denn da verwenden und mit welchen Zahlen muß ich arbeiten?

Ich hab es mal mit der Formel aus Übungsaufgabe 4.05 versucht, mit Alpha = 0,2 (angegebener Zins), komme aber auf keinen Grünen Zweig damit...

Ich hoffe jemand hat ne Antwort für mich!!!

Viele Grüße aus der Stabi in München!!

Quincy
 
OK, ich bin an Depp...habs grad gecheckt mit Alpha *gg*
 
Top