Frage zur hausarbeit- literaturrecherche

Hallo zusammen,

Ich wohne im Ausland (übersee) und bin deshalb ein bisschen beunruhigt, woher ich in den paar Wochen der Hausarbeitsbearbeitung die nötige Literatur beschafft bekomme. Habt ihr da vielleicht ein paar Tipps für mich? Im Moodle wurde auf die Möglichkeit von eBooks hingewiesen, aber in der Bibiliothek von der FernUni bin ich nicht fündig geworden, bzw. gab es kaum online resourcen. (Vielleicht hab ich auch an der falschen Stelle gesucht?)
Also ich hätt gern von den älternen Semestern gewusst ob der Gang zur einer Unibibliothek unumgänglich ist oder was für Möglichkeiten es noch gibt.

LG Anja
 
Die FernUni-Bib bietet einige Volltexte von verschiedenen Verlagen, wie z.B. Springer, an, hier die Linkliste: http://www.ub.fernuni-hagen.de/datenbankenlieferdienste/ejournals.html
Viele EBooks gibt es an der Fernuni nicht, es sind oftmals die Studienbriefe als Buch, die Übersicht findest du hier: http://www.ub.fernuni-hagen.de/aktuelles/mitteilungen.html?id=346
Ansonsten kann man auch sein Glück über GoogleBooks versuchen.
Für die Recherche nach wissenschaftlichen Artikeln benutze ich ISI Web of knowledge (http://apps.isiknowledge.com/WOS_GeneralSearch_input.do?product=WOS&search_mode=GeneralSearch&SID=Y2OkDAPjK2B1ef2m7iB&preferencesSaved= ), vorallem für englischsprachige Texte.
Bei einigen von diesen Links ist die Einrichtung eines VPN Clients sinnvoll bzw. notwendig. Auf der Seite von der Uni-Bib gibts dazu Hinweise und Hilfestellungen.
Neben diesen Online-Ressourcen gehe ich ab und zu auch in meine örtliche Uni-Bib, einfach weil es schöner ist zwischendurch auch mal ein Buch in der Hand zu haben und nicht alles am Bildschirm zu lesen. Außerdem kann man da auch über Fernleihe Bücher ausleihen, die man online nicht findet. Das ist meiner Erfahrung nach günstiger als die Direktausleihe bzw. auch Fernleihe von der Uni Hagen (wegen Porto und so).
Viel Erfolg bei der Literaturrecherche!
 
Top