Fragen zu KE 5

Hallo zusammen,

ich habe bzgl. KE 5 einige offene Fragen, die ich mir leider trotz mehrmaligen Durchlesen nicht beantworten kann. Vielleicht habt ihr eine Idee...

1.) Beispiel S. 11 und S. 13: Ich verstehe nicht, warum es für den Anleger aus Gruppe A nun günstiger ist die andere Variante (sprich Kauf 2 Optionen + Geldanlage) statt die direkte Aktieninvestition vorzunehmen.

2.) Gelten die Ausführungen in KE 5 nur für Kaufoptionen? Z.B. wird auf S. 28 explizit auf Kaufoptionen Bezug genommen.

3.) Mein Verständnis zur Binomialverteilung: Was die Wahrscheinlichkeitsverteilung angeht setzt das Verfahren auf das Bernoulli-Prinzip auf dh. in diesem Fall entweder u oder d. Richtig?

4.) Wisst ihr, ob für die Klausur auch die Herleitung der wirklich sehr komplexen Formeln notwendig sind?

Für eine kurze Rückmeldung wäre ich dankbar!!

VG, Wiwi2016


1
 
Top