Fragen zum Modul

Hallo zusammen,

belegt noch jemand außer mir das Modul in diesem Wintersemester?

Könnte vielleicht jemand von den Altbelegern kurz was dazu schreiben? Insbesondere zu den Prüfungen. Soweit ich weiß sind diese mündlich und man muss sich den Prüfungstermin separat ausmachen. Stimmt das?

Vielen Dank für eure Hilfe!

MfG
 
Hallo radiac,
bin auch dabei.
Hab heute das Buch geliefert bekommen. Ist ja durchaus umfangreich.
Soweit ich informiert bin ist aber nicht alles relevant. Ist das richtig?
Bin auf jeden Fall mal gespannt.
 
Hi Beachy!
Ja richtig, es sind nicht alle Kapitel relevant. Auf der Seite des Lehrstuhls findest du die genauen Kapitel. Ist im ganzen doch noch einiges aus dem Buch - aber das wird schon.

Viel interessanter finde ich, dass es sich jetzt wohl doch um eine schriftliche Prüfung handelt! Ich glaube da sind wir dann die ersten oder?
 
Steht jetzt im Modulhandbuch, bzw. gab es in der "Kursinfo" den Klausurtermin vom ... 02 März glaube.

Das betrifft die Informatiker. Da steht doch bestimmt die Kursnummer 016irgendwas vor, oder? Wirtschaftsinformatiker haben die Modulnummer 31401, das ist was anderes.
http://www.fernuni-hagen.de/mathinf...master/wirtschaftsinformatik/pruefungen.shtml
und
http://www.fernuni-hagen.de/mathinf...er/wirtschaftsinformatik/mdl_pruefungen.shtml
 
Mhh, jetzt bin ich etwas verwirrt. Werd zur Sicherheit noch mal beim Lehrstuhl anrufen. In einem der .pdf auf der Seite die du geschickt hattest stand ja auch noch was von mündl. Prüfung für Informatiker im SS 2012, kann also sein das man es wirklich geändert hat. Das Modul 31401 besteht ja auch aus dem Kurs 16...
 
Würde mich auf jeden Fall wundern wenn das geändert wurde, da ich auch noch n Termin für ne mündliche im Januar habe.

Die Klausuren Informatiker und Wirtschaftsinformatiker sind soweit ich weiß immer getrennt. Die Informatiker haben Kursklausuren, wir Modulklausuren, also die unter Umständen zwei wo wir nur eine zusammengefasste schreiben bei mehreren Kursen in unserem Modul.
 
Naja deine Anmeldung war ja sicher noch aus dem Sommersemester oder?
Ich werd Montag einfach mal anrufen und nachfragen - sicher ist sicher :)
Mir würde ne mündliche jedenfalls sehr entgegen kommen.
 
Naja deine Anmeldung war ja sicher noch aus dem Sommersemester oder?
Ich werd Montag einfach mal anrufen und nachfragen - sicher ist sicher :)
Mir würde ne mündliche jedenfalls sehr entgegen kommen.

Wann die Anmeldung war ist doch egal, Prüfung habe ich im kommenden Semester. Auch wenn ich ne Klausur bevorzugen würde.
Meld dich, falls es mündlich ist, direkt an, tippe in ungefähr 4 Monaten ist der erste frei Termin.
 
Also ich hab am Dienstag beim Lehrstuhl angerufen, ist genau wie du es gesagt hast - schriftliche für die Informatiker und mündliche für die Wirtschaftsinformatiker.

Mal was anderes: Bei mir in der LVU steht jetzt als Modul nur der Kurs drin, also mit der Kursnummer. Bin mir aber sich das ich damals das Modul eingetragen habe. Wie sieht das denn bei dir aus? Steht bei dir in der LVU die Kurs- oder die Modulnummer?

Hab mich außerdem über die nur 4 SWS Kursumfang gewundert :-\

MfG
 
Hallo noch mal,

irgendwie erreichen ich seit Tagen niemanden am Lehrstuhl :) Weißt du zufällig ob auch Samstags Prüfungen abgehalten werden?
Du hast ja Ende Januar oder? Woher kommst du denn wenn ich fragen darf. Vielleicht kann man sich ja zwecks lernen zusammenfinden. Hab so richtig gar keine Ahnung was dran kommen könnte und die Thematik ist ja doch recht umfangreich. Gibt es irgendwelche Einschränkungen oder Klausurhinweise (mgl.weise von Altbelegern)?

Ach, und Kurseinheiten oder so scheint es auch gar nicht zu geben richtig?

MfG

Lars
 
Aaaalso:
- Termine soweit ich weiß derzeit Montag oder Donnerstag, war aber glaub ich auch mal Freitag
- Komme aus Soest, lernen läuft bei mir aber momentan neben der Bachelorarbeit
- In der Newsgroup gibt es nach und nach Hinweise und Fragenkataloge vom Lehrstuhl
- Wegen Kurseinheiten muss ich schauen, gerade den Ordner nicht zu Hand, aber ich meine da steht nur was aus dem Buch relevant ist
 
Gibt es denn ne Möglichkeit anders an die Infos zu kommen außer in der Newsgroup?
Hab keinen Mailclient wie Thunderbird o.ä. und bei googlemail etc. kann man sich das nicht einrichten.
Oder geht das manchmal über die uni-mail?

Mfg und vielen Dank für deine Hilfe :)
 
Hi Leute,
ich werde ebenfalls für die mündl. Prüfung eingeschrieben. Ich weiß gar nicht wo ich mich dazu anmelden kann. Ich habe schon paar mal den Herrn Icking angerufen, aber da geht leider keiner ran. Kann mir jemand bitte weiterhelfen?! Bin ein wenig ratlos.

Grüße
Erry
 
Mathe eigentlich so gut wie gar nicht. 300 Seiten im Buch lesen plus Kurseinheiten. Finde es doch recht umfangreich, da ja in der mündlichen alles dran kommen kann.
 
Tja, einen Tod muss man halt sterben... Die Leute die die gut in Mathe sind müssen meistens nicht viel auswendig lernen. Die einen machen s mit Fleiß, die anderen mit Intelligenz... :DD
 
Hallo liebe Mitstreiter,

bin aufgrund beruflicher Gegebenheiten im Masterstudiengang Wirrtschaftsinformatik. Als Bachelor habe nur BWL ohne Informatikkurse gehabt. Nun stehe ich vor der Herausforderung, einen Informatikkurs zu absolvieren, den ich auch ohne Informatikkenntnisse schaffen kann. Hat jemand zufällig das selbe Dilema?
Kann jemand bitte ganz kurz über die Inhalte des Kurses und seine Schwerpunkte berichten? Auf was kommt es hier an?

Vielen Dank und viele Grüße
meisterfinke
 
Hi

Hier, das nehme ich.


Habe mich heute eingeschrieben. Habe die Mathefächer gemieden.
Nehme int Marketing, int. Management, it governance, Integrale Führung, dienstleistungsmanagement, verteilte Blabla - weiß nicht genau wie das heißt, E Business, Business Intelligence

Fange mit Management und Marketing an
 
Also ich habe den Kurs dieses Semester belegt. Vielleicht noch zur Info. Verteilte Systeme gibt es nur im Wintersemester.

Also ich bin mir nicht so sicher, ob ich Verteilte Systeme jemandem empfehlen würde, der keinerlei Informatikkenntnisse hat. Machbar ist es bestimmt, aber es schadet auf keinen Fall, wenn man schon einige Grundlagen hat. Vielleicht wäre dann z. B. PC-Technologie besser. Habe es zwar nicht belegt, aber dort geht es um Hardware. Denke nicht, dass man hierfür erweiterte Informatikkenntnisse braucht.
Habe letzten Sommer Wissensbasierte Systeme belegt. So gefühlt braucht man hierfür auch keine Informatikkenntnisse, aber es ist halt viel Logik-Zeugs (Aussagenlogik, Prädikatenlogik) usw. drin. Muss einem auch liegen. ;-)

Mal eine Frage noch. Anscheinend hast du beruflich was mit Wirtschaftsinformatik zu tun. In welchem Bereich genau bist du denn tätig? Evtl. findet sich was passendes.
 
Also ich habe den Kurs dieses Semester belegt. Vielleicht noch zur Info. Verteilte Systeme gibt es nur im Wintersemester.

Also ich bin mir nicht so sicher, ob ich Verteilte Systeme jemandem empfehlen würde, der keinerlei Informatikkenntnisse hat. Machbar ist es bestimmt, aber es schadet auf keinen Fall, wenn man schon einige Grundlagen hat. Vielleicht wäre dann z. B. PC-Technologie besser. Habe es zwar nicht belegt, aber dort geht es um Hardware. Denke nicht, dass man hierfür erweiterte Informatikkenntnisse braucht.
Habe letzten Sommer Wissensbasierte Systeme belegt. So gefühlt braucht man hierfür auch keine Informatikkenntnisse, aber es ist halt viel Logik-Zeugs (Aussagenlogik, Prädikatenlogik) usw. drin. Muss einem auch liegen. ;-)

Mal eine Frage noch. Anscheinend hast du beruflich was mit Wirtschaftsinformatik zu tun. In welchem Bereich genau bist du denn tätig? Evtl. findet sich was passendes.

Hallo BeachyX,

vielen Dank für Deine Ausführungen und Tipps.
Du hast meine Vermutungen bestätigt. Ich habe mich heute für Software Engeneering 1 entschieden, weil ich beruflich an der Erstellung von Lastenheften unmittelbar beteiligt bin. Der weitere Stoff scheint machbar zu sein. Von daher wird mich dieser Kurs weiterbringen.
PC Technologie scheint schwer zu sein, wenn man die Inhalte mal googelt.

Viele Grüße
 
Habe die Mathefächer gemieden.
Nehme int Marketing, int. Management, it governance, Integrale Führung, dienstleistungsmanagement, verteilte Blabla - weiß nicht genau wie das heißt, E Business, Business Intelligence

Also ich möchte wetten, dass E-Business Management sehr informatiklastig wird, sobald es denn angeboten wird, da der Lehrstuhl ein Informatiklehrstuhl ist und in allen anderen Modulen des Lehrstuhls in den EAs auch programmiert werden muss... und so steht es auch in den Voraussetzungen im Modulhandbuch:

"Voraussetzung für eine erfolgreiche Bearbeitung des Moduls ist ein Wissen über
betriebliche Informationssysteme in einem Umfang, wie es im Modul „Betriebliche
Informationssysteme“ im Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik vermittelt wird.
Weiterhin werden gute Programmierkenntnisse entsprechend dem Modul „Einführung in
die objektorientierte Programmierung“ erwartet."

Nur so zur Vorwarnung...
 
Hi Leute,

ich wollte mal nachfragen wenn er von euch schon die mündliche Prüfung hatte ? Wäre nett wenn ihr sagen könntet, was er abgefragt hat.

Grüße
Erry
 
Hallo an ALLE: Ich biete Euch das Buch
Verteilte Systeme: Grundlagen und Paradigmen aktualisierte 2. Auflage Tanenbaum

Zum Preis von 29 Euro + 1,40 Euro Versand an. Das Buch ist NICHT gebraucht, da ich es 2x habe.
Der Originalpreis ist 45 Euro bei Amazon.

Beste Grüße
Dietmar

P.S.: Die Prüfer zu diesem Modul sind spitze !!!
 
Das Buch ist sozusagen das Script .. es gibt sonst keine Unterlagen zu bearbeiten. Du arbeitest das Buch durch und meldest Dich danach zur mündlichen Prüfung. Die Prüfer sind in diesem Module super fair .. ich habe ein 1,7 erhalten.

Beste Grüße
Dietmar
 
Hallo zusammen,
wie würdet Ihr das Fach "Verteilte Systeme" denn generell beschreiben? Eher technisch und auf speziellem Wissen aufbauend, oder könntet Ihr dieses Modul und damit eben das Buch (Verteilte Systeme: Grundlagen und Paradigmen ) auch für Leute empfehlen, die nicht unbedingt soo die Informatiker und programmierbegeistert sind..?
Also fängt man bei diesem Modul auf Level 0 an und erfährt im Lauf des Buches alles, was für die Prüfung relevant ist?
 
Top