Gina's Tagebuch

*ächz* Feststellung: Wenn man den Schreibtisch öfters als 1-2 x im Jahr groß aufräumt, dann geht es schneller, bis man fertig wird....puuuuuuuuh. Außerdem fehlt mir ein Regal. Ich musste gründlich umräumen, weil die VHs viel Platz wegnimmt, weil ich Platz für den Erzieherkram brauche und natürlich für die Schulsachen ab dem 13...und für die Uni auch ein wenig.zwischendrin immer eine Katze von sonstwo wegklauben *lach*
 
jaaa wie äh den neu geschickten VHS- Honorarvertrag den ich noch gar nicht abgeschickt habe.....für den einen Kurs, uiui. Wieso hat mich von denen keiner angemahnt? Sonst kommt doch sofort was. Aber der alte ist ja dort, mit der alten Banknummer. Glaub ich.

Die Katzen haben jetzt Schlafzimmerverbot. Erstens, weil ich wegen der Luft hier nun Blumen habe und sie die nur auffressen, zweitens, weil sie in Regale kriechen und mir Sachen knicken oder Gina spuckt drauf...drittens weil ich in Ruhe lernen muss demnächst, und das geht definitiv nur ohne Katzen.
 
so, morgen hospitiere ich in der Krippe!!! Drückt mir mal die Daumen bitte. Ist zwar nur wegen Ehrenamt, aber naja....die Krücken...aber ach, mal gucken.Und dann geht das fröhliche Stundensammeln los.Wenn alles gut ging.
Und am Mooooontag um 9 Uhr geht es los. Also, die Betriebswirtschule. Ach ja mein Erzieherdings würde übrigens nicht zählen, da ich auf keine Fachschule gehe die diese komische Kultusminsterkonferenz genehmigt hat. Gut dass ich das weiß, noch ein Grund, warum das mit dem Betriebswirt klappen muss!!!!!!!! Aber da ich herausgefunden hab, dass Bürokaufleute in Englsich gar keine Prüfung haben....denke ich dass es immerhin in Englisch nicht schlimmer als in meiner Wirtschaftsassistentinausbildung werden kann.Trotzdem bääääääh. Egal, jeder Tag bringt mich der Uni wieder näher!!
 
so, morgen hospitiere ich in der Krippe!!! Drückt mir mal die Daumen bitte. Ist zwar nur wegen Ehrenamt, aber naja....die Krücken...aber ach, mal gucken.Und dann geht das fröhliche Stundensammeln los.Wenn alles gut ging.
Und am Mooooontag um 9 Uhr geht es los. Also, die Betriebswirtschule. Ach ja mein Erzieherdings würde übrigens nicht zählen, da ich auf keine Fachschule gehe die diese komische Kultusminsterkonferenz genehmigt hat. Gut dass ich das weiß, noch ein Grund, warum das mit dem Betriebswirt klappen muss!!!!!!!! Aber da ich herausgefunden hab, dass Bürokaufleute in Englsich gar keine Prüfung haben....denke ich dass es immerhin in Englisch nicht schlimmer als in meiner Wirtschaftsassistentinausbildung werden kann.Trotzdem bääääääh. Egal, jeder Tag bringt mich der Uni wieder näher!!
 
so, morgen hospitiere ich in der Krippe!!! Drückt mir mal die Daumen bitte. Ist zwar nur wegen Ehrenamt, aber naja....die Krücken...aber ach, mal gucken.Und dann geht das fröhliche Stundensammeln los.Wenn alles gut ging.
Und am Mooooontag um 9 Uhr geht es los. Also, die Betriebswirtschule. Ach ja mein Erzieherdings würde übrigens nicht zählen, da ich auf keine Fachschule gehe die diese komische Kultusminsterkonferenz genehmigt hat. Gut dass ich das weiß, noch ein Grund, warum das mit dem Betriebswirt klappen muss!!!!!!!! Aber da ich herausgefunden hab, dass Bürokaufleute in Englsich gar keine Prüfung haben....denke ich dass es immerhin in Englisch nicht schlimmer als in meiner Wirtschaftsassistentinausbildung werden kann.Trotzdem bääääääh. Egal, jeder Tag bringt mich der Uni wieder näher!!
 
wie, und das von vorhin nicht??
danke...hm ja wünsch ich mir auch...hab mir auch vorgenommen mich wieder mehr ums gesundheitliche zu kümmern, sonst wird das nämlich nichts, anstatt Vogel Strauß zu spielen, allein schon wegen der Augen. 5x Schule, plus 1-2x Vhs , dazwischen noch Nachhilfe bei Kids daheim und in der Nachhilfeschule, 1-2 x Ehrenamt...alle 3 Monate Präsenzunterricht wo auch immer am We...fängt nä Woche regulär an und mir wird immer noch nicht mitgeteilt wo der stattfindet! Da war der eine Brief wohl eher sowas wie Schülerfängerei....wie kann jemand extra schreiben, dass es in Fellbach stattfindet...und dann kommt doch heraus dass die es nicht bestätigen können, tja und nun...ist immerhin ein Unterschied ob man nach Fellbach oder Cottbus düst!
Ich glaube, ich schreib mir einen Rückwärtskalender.....bis zum Tag des Meisters *lach* Weiß gar nicht genau wann ich fertig wäre.
 
jedenfalls ist es sooooo ein super Gefühl, kein ALGII mehr zu haben!!!!!!!
nur haut es gerade mit der Miete nicht hin, wegen Wohngeldzuschuss, der noch fehlt *seufz* und Honorar fehlt wegen Pleiteheit des Chefs auch *zitter* Aber bald bald sind alle Sorgen, die großen, weg..
 
hat gestern geklappt!!! Krücken usw. war zwar hier zur Abwechslung ein Thema...aber ich konnte sie überzeugen, dass ich drin tatsächlich relativ mobil bin. Hab auch einen Test bestanden, nämlich, ob ich Anweisungen folge leiste...und gut sei, dass ich ruhig bin und ruhig mit den Kindern umgehe. Z.Bsp. als ein Zwerg (gerade mal 1 Jahr alt) auf einen besetzten Stuhl (du meine güte, in einer Krippe gibt es NOCH kleinere Stühle als im Kiga!)wollte, vor dem Mittagessen, da habe ich ihm einen leeren gezeigt, in Augenhöhe gegangen, und hab ihn an der Hand hingeführt. In diesem Moment hatte die Chefin durchs Glas geguckt und mich dabei beobachtet....wie sie hinterher erzählt hat. sie fand gut wie ich es gemacht hatte (und ich war voll am bangen, ob ich zu viel eingegriffen hatte, da ich Verbot bekam, mich den Kindern aufzudrängen oder so, nur wenn sie sich mir zu wenden hätte ich was sagen, machen, usw. dürfen, wegen deren Konzept). Hihi, ein Kind wollte dann plötzlich nur von mir die Schuhe gewechselt bekommen, anstatt von der Erzieherin, die hat gestaunt :)
Bissle merkwürdig war, von der Leiterin Dinge aufgezählt zu bekommen, die ich positiv gemacht habe. ERstens hat mir schon ewig niemand sooo viel positives auf einmal gesagt, mir kamen fast die Tränen, und zweitens..was sie aufgezählt hatte, war für mich total normal und selbstverständlich, ich wusste noch nicht mal, dass man diese Dinge falsch machen könnte bzw. dass es einen Namen hat, was ich da tu...
Nun gehe ich 1x die Woche für 4h dort hin.
 
ich wünsch mir eine Schultüte! Morgen ist ja erster Schuuuuuultag......uiui.....bin schon gespannt. 2 Jahre Langeweile, aber mit einem süßem Ergebnis. Hoffentlich hab ich nette Leute in der Klasse....
 
danke!
uiui....also, bin die älteste, der nächste ist 5 Jahre jünger, die Lehrerin ist 5 Jahre älter als ich. Die heutige 'Jugend' ist nun ja....also äh die Bildung ist ein wenig...naja. Das alles wollen Büroleute sein?nee, manche sind auch Lagerist...und somit Hauptschüler. manche mädels waren total schüchtern, manche haben gleich angefangen mit den Jungs zu schäkern usw...und genau die, die meinte: Wiiir sind doch schon alle alt genug, wir quatschen nicht im Unterricht, bla....tja, genau die ist es, die nur blöd rumlacht und oft alles andere tut als aufzupassen, mitzumachen, etc. Leider muss ich die ertragen, da ich ja vorne sitzen muss.
Augen haben leider nicht so mitgemacht wie ich wollte....muss mir was überlegen *seufz*. die heutige Lehrerin schreibt aber auch extrem klein.
 
Wir haben nur alberne Kooperationsspielchen/Kennenlernspiele gemacht...leider war es, bis auf eines, für mich langweilig..Aber auch praktisch, ich konnte meine Kenntnisse bezüglich Moderatorenkoffer, Kennenlernspiele usw. überprüfen, usw :)) Bin natürlich die einzigste, die nur dort ist weil sie studieren will, und nix mehr mit Büro am Hut hat....aber die anderen finden es gut mit der VHS. Tja und haben schon gemerkt, dass ich Dinge weiß, aber auch, dass ich etwas ruhiger bin. Nun ja.Na mal sehen, so sind sie schon recht nett, aber irgendwie....ich glaube, ich bin ALT!!!!Oh weia.
 
ich glaube ,manche machen auch lieber die Schule statt ALGII....manche träumen von Karriere, Geld und aufsteigen. Vielleicht klappts ja. Bücher haben wir noch nicht, das böse Wort, bzw. die bösen Worte 'viel Gruppenarbeit' fielen... hm, Englisch hab ich nur 2h die Woche...also ich glaube, das kann nicht wild werden. Die 2 Mathefächer hab ich natürlich oft, natürlich auch BWL und VWL...uaaaah. Na mal sehen.Lustig ist ja, ich war noch nie auf einer hessischen Schule...ich fnde teilweise die Dialekte amüsant. Nett ist, dass ich das erste mal in meinem Leben nicht die auswärtige bin....unnett, dass der Aufzug kaputt ist, wir im 2. Stock, morgen im 3. sind..(und gestern bin ich bei uns im Aufzug stecken geblieben, puuuuuh).
 
eine Lehrerin mit schwäbischem Namen haben wir auch, in einer Mathesorte..hoffentlich spricht die auch so und ist nicht nur angeheiratet, das würde natürlich Mathe seeeehr versüssen (aber nicht, dass ich nur noch lächelnd da sitze...).
ich fühle mich toll, als ob nun echt ein Strich unter meiner ALGII-Vergangenheit ist....aber fühl mich auch faul, weil ich nicht ganz arbeite sondern die Schule mach plus Jobs...und Meisterbafög. Naja, noch ist das Mietproblem da, was mir schwer im Magen liegt...aber wenn das auch weg ist...himmlisch. Ich MUSS es durchhalten und will. Leider ist der Weg zur Schule, also von der U-Bahn bis dorthin ein wenig weit. Die Schule selber ist relativ modern, aber es haben tatsächlich Mädels geschafft, innerhalb 1h 2 Wcs zu verstopfen. Tolle Leistung :-(
 
So, nun bin ich gespannt, ob alles gelesen werden kann!! MIst, ich hätte was sagen sollen, dass über 90Min stehen nicht so das richtige für mich ist, merke ich nun so....aber egal, ich hoffe es geht gut. VHS ist ja erst ab September. Aber am Donnerstag muss ich nach 8h noch zur Nachhilfe in den Nachbarort...und den anderen Jungen muss ich auch noch regeln. Sodele, das war es soweit....
 
Tag 2...oh oh. Also, so wie Englisch harmlos wurde (dabei ist das doch wichtig!) wurde der Rest....naaajaaaaaa. Nicht prickelnd. Wir haben in EDV das Modulhandbuch angucken dürfen, und es ist grottig. (für mich). Und was man da alles lernen soll...puh. Tja, und meine Freunde quadratische Gleichung, Funktonen (aber ohne Gauß) kommen auch dran. Mehr aber nicht. Log. leider, hm, das heißt: Neuer Taschenrechner oder nochmal gucken wie das geht....ich glaube, er kann log, fragt sich nur wie.(ist von 1990, aber er ist ansonsten prima).Im anderen mathe ist es ca. wie gedacht...Zinskram, etc, aber irgendwas noch mit amerikanisch, englisch,....öh.
 
Morgen bleibt uns der 8h-Tag erspart, da 4h gleich ausfallen, die Lehrerin von gestern ist krank.Somit entfällt Englisch u. BWL. Mittlerweile ist Engl. mein Lieblingsfach, glaub ich....Uuuund was ich mir so dachte...egal mit Noten, äh das geht nicht. Da der Betriebswirt dem Bachelor gleichgestellt ist, also auf gleicher Stufe...haben wir auch Credit Points (man kann sogar, wenn eine Uni mitmacht, Module (wir haben tatsächlich Module!!) auf irgendwas anrechnen lassen. leider leider haben wir wenn ich recht gelesen hab, nix mit Statistik.....)Wegen der Noten...also, alles unter 4 ist also durchgefallen. Hilfe, und das in Mathe....Aber der EDV-Lehrer (der übrigens furchtbar ist) meinte, unsere Matheprüfung würde wie die heutige Realschulabschlussprüfung sein. Äh, na ob das so stimmt...EDV: haben wir nur im 1. Jahr, das heißt, die Note schleppt man dann mit ins Abschlusszeugnis. Aber erfreulich, eigentlich, wenn es ausfällt und es nicht mal ne Prüfung gibt....komischer Betriebswirt (mir aber recht). Wenn ic hnur sowas wie programmieren, Datenbank....Excel ist dumm, Präsentation, Folien höre...
 
Guuut ist, wir lernen wie man eine wissenschaftliche Arbeit schreibt, na das hatte ich ja nun schon 2x in der Uni, halb schon beim Erzieherkram....wir kriegen sogar so ein Format auf USB-Stick, bzw. müssen es selber machen, dann hätten wir es für immer und ewig.
Meine Knie tun weh, meine Muskeln sind hin, meine Augen sind hin, ich bin ko, die Hitze ist schlimm (28°!!) und auf dem Heimweg hat es auch noch einen auf den Schienen erwischt, puuuuuuh. Morgen gehts dann um 6.35los....interessant ist ja irgendwie, wie müde die Leute morgens immer noch gucken, das ist tagsüber ganz anders (ich guck mich selber besser nicht an *lach*)
 
soll ich euch mal was sagen? Jobcenter plus Inkassokram ist nützlich: So wusste ich doch heute in der Schule glatt den Begriff: oberfinanzdirektion, und wusste, dass der Zoll sozialleistungen eintreibt die fehl gezahlt wurden, etc...Also, ich hab natürlich noch anderes gewusst,sodass nicht auffiel dass ich ausgerechnet die beiden anderen Dinge wusste. Jaja...
Muss nachher nochmal los,die Analphabetin....es fielen 4h aus, sonst wäre ich direkt von dort dahingedüst, aber bin schon kooooooooo. Muss noch ein nettes neues Buch kaufen: Wichtige Steuergesetze. Naja,manches ist in Steuerrecht ganz nützlich, glaub ich, so fürs Leben...So hab ich heute erfahren, dass ich die Krankenkassenkosten die ich gerade zahle, bis zu 7 Jahre rückwirkend wiederkriegen kann bei de rSTeuererklärung. ist ja mal krass.Also, sofern ich Einkommenssteuerpflichtig arbeiten würde (was ich dann hoffentlich mache!)
 
Hey.
Das mit den verstopften Toiletten hatte ich sogar an der Uni Münster. Ich dachte, das sind erwachsene Leute, haben doch Abitur, sind teilweise aus guten Hause, die meisten Mädeln waren geschminkt ohne Ende und wollten gepflegt rüberkommen, aber auf der Toilette benehmen die sich wie sonst was. Verstopft, überall wird was hingekritzelt, Toilettenpapiert fliegt durch die Gegend, einfach ätzend. Hab immer die Toiletten der Angestellten und wissenschaftlichen Mitarbeiter benutzt.
 
hihi, wenn mein VHS-dozentenschlüssel hier funktionieren würde, dann könnte ich auf Lehrerwc...aber leider sind die ja zu..
Oh weia, heute ist es die Hölle, Muskelschmerzen, Knie, furchtbar schlapp und es gießt aus Eimern. naja, 45min darf das wetter noch, danach nicht mehr. Bin erst 19h daheim, ob ich durchhalte weiß ich nicht, momentan fühl es sich ganz und gar nicht so an so ein mist.
 
Bei uns sind in den Toiletten manchmal Bremsspuren. Da fragt man sich echt, wer sowas macht. Viele Frauen arbeiten hier nicht :confused: Aber die aus meiner Abteilung kann ich eigentlich ausschließen, die regen sich alle darüber auf.
 
Ich hoffe :D
Ich mein, auf dem Flur sind nur fünf Frauen, eine davon ist in Teilzeit da. Allerdings benutzen auch schon mal andere Frauen aus dem Gebäude unsere Toilette. Vielleicht sind die es ja? Man weiß es nicht.
Aber generell kann man sagen (ist jetzt meine Erfahrung), dass es auf den Damentoiletten öfters schlimmer aussieht als bei den Herren.
 
puh kurz daheim, muss in 45 min wieder los, Nachbarort. Uah, 4. Stock heute in gluthitze...und zu Fuß hoch, also, ich kriege aber demnächst wahrscheinlich einen Aufzugschlüssel, damit ich mit dem Aufzug hochdüsen kann. Wäre sehr sehr sehr sehr sehr gut.
Ja, komische Phänomen mit dem Wc!!!!! Sollte man mal erforschen...
Puh, krass, ich kann nach 11 Jahren noch eine Inventarliste erstellen und ich weiß noch was man für die Buchführung braucht und ich kann den Unterschied zwischen Forderung und Verpflichtung (ist ja auch nicht so schwer, aber angeblich wissen Leute in der Prüfung nicht mal das...äh also, wenn SO die Prüfung aussehen würde, wäre es ja nett).Unglaublich, ich befass mich wieder mit dem Kram, den ich gedanklich schon längst weggeschmissen hab, am Ende such ich mir noch sicherheitshalber nen TZ-Job als Betriebswirtin, falls ich durch das restliche durchsteige...
 
muss mir das BGB kaufen (öh bis nä Woche, das gibt aber ein Problem) und noch: Wichtige Steuersätze.
hausi: Inventarliste zu bestimmten Vorgaben/Aufgabe. Also, Leute, die erst so tun als ob sie aaaaalles wissen usw...aber dann, wenn wir eine Aufgabe machen sollen, absolut keinen Plan haben, die nerven.

So, und die Uni hat mir heute die Rechnung geschickt....mal sehen, wann der kram kommt. Irgendwas liegt auf der Post (man ich nahm immer so viel Pakete an, als ich da war, aber bin ich weg, dann nimmt keiner was an, pf)...aber ich denke nicht, dass das schon Kuwi-Skripte sind??
Wir müssen mit dem BGB arbeiten , auc hin Klausuren u. Prüfung....und bald noch mit dem HGB. Puh. Naja, schädlich wird das alles nicht sein. Aber e sist total der Unterschied, ob man nun lernt wie man Analphabeten unterrichtet, etc...oder dieses unsoziale Zeugs, aber naja, was solls, das Ziel ist süß und ich geb meni Bestes...
 
hurra geschaff, We...ich geh keine Treppe und setz mich am besten in den Kühlschrank am We...Da ich die Tagung eh nicht bis sonntag überweisen kann hab ich nun das BGB und 'Wichtige Steuersätze' voll der Schinken,puuuuh) geholt....und unser VWL-buch gab es heute auch endlich mal. Das erste Buch. Naja, das meiste hatte ich in Grundzügen, aber natürlich nicht die Details und einiges ist schon neu, aber wenn ich das Buch aufschlage wird mir gleich übel zu mute...oh man. Uaaaaaah. Wird Zeit, dass der Unikram kommt....Nein, ich zieh das Ding durch (sofern es klappt). im 2. Jahr müssen wir als Team in eine Firma und was erforschen und darüber eine MiniBA-Arbeit schreiben, 40-50 Seiten in 3 Monaten, auf wissenschaftliche Art. Naja hilft sicher für die Uni, auch wenn es ein anderer Stoff ist.pooooositiv denken!!und jetz tist Pause, ich tu kein schritt mehr, naja, in der Wohnun gmuss ich ja wohl leider.
 
Na, kennt von den Wirtschaftsleuten jemand das Buch: Grundlagen und Probleme der Betriebswirtschaft, von Helmut Schmalen und Hans Pechl? Dick und fett und naaajaaaaa. Sieht aber besser als das VWL-Buch aus....
 
hm, ist vielleicht gut dass ich kaum mehr heir reingucke..jedesmal wenn ich hier herkomme, bin ich a) ausgeloggt b) sieht es hier anders aus. Und das mag ich nicht! warum wird hier seit Wochen ständig herumgebastelt.Schade schade.
 
hihi, 2013 gefragt, 2016 geantwortet...krass lange Zeit. Ich bin eigentlich nur hier, weil ich eine Mail hatte, dass jemand bei Lulu schrieb...und dachte, ich könnte mal gucken.
Ich bin leider nicht mehr an der FU, also seit dem kommenden Semester (habe mich nicht mehr zurückgemeldet, es macht keinen Sinn). Aber es kann sehr sehr gut sein, dass ich nach meiner Präsenzuni wieder dort etwas mache.
Ich bin immer noch an der Präsenzuni, typisch für mich..inzwischen im Doppelstudium (Lehramt Förderschule nach wie vor, da ich eh Deutsch habe, seit diesem Semester noch Germanistik komplett dazu, was heißt, dass ich Kuuuunstgeschichte habe. Das fühlt sich so ähnlich an wie Buchführung für mich, ist aber weitaus sinnloser als Buchführung. Hihi.
Ich schlage mich so halb durch, also finanziell, es ist extrem schwer.
Beruflich bin ich nun an 2 VHSen, schon 4 Mal in der Zeitung, arbeite mit einem Prof gerade zusammen (der aber gar nicht weiß, dass ich eigentlich Studentin bin, ich gelte als Fachfrau, da beruflich....)...gesundheitlich naja. Morgen schreibe ich die 4. Klausur in diesem Semester/innerhlab 2 Wochen....es stehen noch 2 Hausarbeiten, 3 Kompensationsleistungen wegen Fehlzeiten und noch irgendwas aus. Ächz.
Jaja....
 
G
Antworten
343
Aufrufe
13.720
Antworten
260
Aufrufe
7.797
Top