Hausarbeit WS 2013/2014

Hallo,
der Sachverhalt ist ja draußen: Adoptionsrecht und Prostitution.
Was ist denn mit dem Antrag gemeint? Ist das etwas verfahrensrechtliches oder handelt es sich einfach um einen Text?
 
ich tippe eher auf sowas wie ein Gesetzesantrag, wenns sowas denn überhaupt als juristische Form gibt??:) Welche §§ wären das denn dann?
Aus der Formulierung der Aufgabenstellung geht ja irgendwie hervor, dass man sich befürwortend für das Adoptionsrecht aussprechen soll. Sollen wir uns 'nur' auf die beiden genannten Entscheidungen stützen oder muss man anderweitige Literatur noch heranziehen?? Was meint ihr?
 
Bedingt durch meine Klausuren bin ich leider auch noch nicht so weit, wie ich gern wäre. Prostitution ist soweit fertig, nun sitz ich auch an der Adoption.
Für mich klingt "Antrag" auch nach Gesetzesantrag. So etwas wie eine Vorlage habe ich aber auch nicht gefunden. Inhaltlich finde ich die erste Aufgabe gar nicht schlecht, aber die Frage in welche Form ich den Inhalt gießen soll, treibt mich zur Verzweiflung:-(
 
Ich habe einen allgemeinen Antrag formuliert mit Begründung und dann die Erfolgsaussichten extra angeschlossen.

Wenn Du mit der Prostitution bereits fertig bist, kannst Du außer der Seite des schwedischen Reichstages und der Regierung noch ein paar andere sachdienliche schwedische Fundstellen nennen.
 
Super, danke für deine schnelle Antwort:)
Einen allgemeinen Antrag heißt einfach formlos? Also im Prinzip nur: Man sollte das so machen und dann ausführlich anhand der beiden Urteile begründen? Das wäre dann im Ergebnis nämlich so, wie ich es mir auch gedacht hätte. Mangels alternativer Ideen;-)
Bist du denn schon fertig?
 
Ich bin noch weit von einer Fertigstellung entfernt, aber ich bin noch zuversichtlich, dass ichs bis Montag schaffe. Entscheidend ist ja der Poststempel vom 31.3.2014.
Ich habe bei Aufg. 1 auch einen formlosen Antrag: Einleitung, Begründungen und Stellungnahme.
Habt ihr nur die zwei Entscheidungen verwendet oder auch zusätzliche Literatur?
Maximal darf man ja nur 20 Seiten schreiben, oder? Quasi 10 für Aufg.1 und 10 für Aufg.2.
 
Hallo,

ich möchte euch nicht dazwischen funken. Aber ich überlege dieses Modul zu belegen. Da ihr ja gerade an der Hausarbeit seit, hab ich mal ein paar Fragen:

Bekommt man für die Hausarbeit "einfach" Literatur?
Gibt es eine gute Betreuung für das Modul und/oder die Hausarbeit?

Danke...und weiterhin viel erfolg bei der Hausarbeit :)
 
Cupcake, etwas zusätzliche Literatur darf es sicher sein:) Man stolpert doch schon beim Lesen immer mal wieder über zusätzliche Urteile und für die anschließende Bewertung der Erfolgsaussichten gibt es aktuelle Meldungen und Einschätzungen wie Sand am Meer. Bei beck online könntest du auch mal schauen. Peppt die ganze Sache schon etwas auf;-)

Killa, schmeiß dich einfach dazwischen, so rege ist der Austausch ja hier nicht, dass du untergehst;-)
Literatur lässt sich gut finden, ist meine Meinung.
Zur Betreuung im Rahmen der HA kann ich nix sagen, habe jedoch am Lehrstuhl Haratsch Seminar- und Bachelorarbeit geschrieben und könnte kaum zufriedener sein. Total nett, gut erreichbar, zügige Antworten auf Fragen, kompetent. Benotung passte dann auch insofern konnte ich gut verschmerzen, knappe 12 Woche (für die BA) darauf warten zu müssen - wohl aber auch nur, weil der Prof. in der Zeit 6 Wochen Urlaub hatte und das sei jedem gegönnt:)
 
Danke für die Infos :) Ein paar Fragen hätte ich noch.
Darf ich mal fragen, wie viel Literatur du ausgewertet hast?
Die Hausarbeit selber ist ein Fall, der gutachterlich gelöst wird?
Und zuletzt: für die Hausarbeit meldet man sich wie für ein Seminar an? Oder muss man da wie bei der Bachelorarbeit das direkt mit dem Lehrstuhl klären?

Danke :)
 
@ killa,
also ich hatte um die 20 Literaturangaben,
dieses WS hatten wir keinen Gutachten-Fall, wir hatten Fragen, wozu wir selber einen Text schreiben mussten. Aber ich glaube, beim Lehrstuhl variiert die Hausarbeitsform.
Man meldet sich ganz normal wie für Klausuren an über die POS.
 
NOTENSPIEGEL
Notenbereich Anzahl
Sehr gut (1 - 1,5) 0
Gut (1,6 - 2,5) 6
Befriedigend (2,6 - 3,5) 5
Ausreichend (3,6 - 4) 2
Mangelhaft (4,1 - 5) 1
Teilnehmer14
Durchschnittsnote 2,9
 
Top