HILFE ! SA EA

#1
HILFE !!! (SA,EA)

HI Leute

Ich bin gerade dabei die SA`s in Buchhaltung KE2 und in Mathe KE1+2 zu machen.
Hab aber ein kleines Problem, ich weiß nicht wie ich den Erfassungsbogen ausfüllen soll. ich hab die Anleitung natürlich gelesen, die hat mir aber nicht weiter geholfen.
Die LOTSE für Mathe sind ziemlcheinfach zum ausfüllen, aber in Buchhaltung kapier ich die Erfassungsbögen nicht. die SA besteht ja auch 3 Aufgaben ud die sind auch noch in a,b,... unterteilt, brauch ich etzt für jede Aufgabe 1-3 (vielleicht sogar noch für a,b,...) nen extra bogen :?:

In der 1. Aufgabe a) soll ich ein Inventar erstellen, aber wie schreib ich das in die Erfassungsbögen :?:
Schreib ich das wie nen Buchundssatz, nur das Konto und den Betrag, ohne etwas bei Soll und Haben einzutrgen, oder... ???

Auf den letzten 2 Seiten der SA zu KE2 sind T-Konten abgebildet, was mach ich mit denen :?: Oder sind die nur für mich ???

Wäre echt nett wenn mir das einer ma Beispiel der Buchhaltungs SA zu KE2 erklären könnte. :!:
(natürlich nur wie man es in den Bögen einträgt, ohne die lösung)

Das einzige Problem, das ich hab ist wie ich es in die Bögen schreiben soll, denn lösen kann ich die aufgaben ja.

In Mathe sind die EA`s ja so gemacht, dass man sie selber schreiben muss und nicht die Lösungen in irgendwelche Bögen schreiben.
Ist das in Buchhaltung auch so :?:

cu dann
*sarah*
 
D

Dr.phil.

#2
Normalerweise müsstest du wahrscheinlich bRW-Bogen benutzen.
Eigentlich bestehen die aus vier spalten (a....d).
davor stehen zahlen 110,120,130.......
in deiner Aufgabe dürfte dann auch sowas stehen wie: buchungssatz 110; buchungssatz 120.
die musst du dann folgendermaßen eintragen:
a ist sollseite; b habenseite; c betrag und d eventueller zusatz.
musst halt zu den konten aus dem kontenplan die nummer suchen. die kenne ich jetzt leider nicht.
ich glaube 110 war kasse.
030 war fuhrpark.

kaufst du jetzt z.b. ein kfz für 5000 euro (wir vernachlässigen jetzt einfachhalber mal die steuern)

Buchungssatz wäre dann
fuhrpark an kasse 5000 euro
in den bogen trägst du dann ein:
a: 030 b:110 c: 5000 d: in diesem falle nichts.

Die t-konten sind nur für dich.
Es gibt aber auch einsendearbeiten, die du auf weisses paier schrweiben musst. dies ist bei bwl 1 aber glaube ich nicht erforderlich.
auf dem deckblatt steht aber grundsätzlich in der anweisung, wie du es einsenden musst.
meistens steht sogar oben rechts in der ecke ein hinweis, z.B. LOTSE oder bRW.

Falls noch fragen sind, kannst mir gerne auch email schreiben und wir können auch gerne nummern austauschen (hier will ich sie jetzt nicht unbedingt reinstellen). und vielleicht kann ich es dir dann direkt erklären.

mfg, dr.phil.
 
T

Tazzy77

#3
Hallo Sarah,

sonst guck doch einfach mal bei BWL I hier rein - da sind sie schon lustig dabei die Lösugen zu diskutieren. Nicht, daß Du die Lösungen da abschreiben sollst - aber vielleicht versteht man es anhand eines Beispielt besser wo was einzutragen ist. Und da sind Lösungen so gepostet wie sie in den Erfassungsbogen einzutragen sind.

Auch glaube ich, daß Du da vielleicht noch mehr Antworten auf Deine Frage bekommst weil sie sich da doch alle gerade mit den entsprechenden EAs und SAs beschäftigen. Ich habe zum Beispiel BWL I schon letzten März geschrieben, kenne somit die Aufgabenstellung nicht und kann Dir leider daher auch nicht konkret weiterhelfen...

LG aus HH
die Tazzy
 
#4
Hi

DANKE !!!

Aber eigentlich hät ich garnich fragen müssen, wenn ich mir die Aufgaben gleich richtig durgelesen hät, denn es ist alles richtig gut erklärt.
Die Aufgabe mit dem Inventar schreiben war nur als Orientierung/Übung für mich selbst gedacht, die eigentliche Sache war die Buchung der Anfangsbestände.

Meine eigene Dummheit :oops:

Aber trotzdem vielen Dank für die Hilfe :D

cu dann
*sarah*
 
#5
Also ich gebe die Lösungen für Lotse und BrW eigentlich immer online ein, ist einfacher und ich bin sicher, dass sie angekommen sind.
Auf der hp der Uni ist ganz unten ein punkt "service", wenn du dadrauf klickst, kommst du zu brw und lotse.
 
Top