Inflationsbias (z.B. Aufgabe 2 - Klausur WS 2012/2013)

#1
Gibt es irgendwo eine genaue Definition der Berechnungsweise des Inflationsbias?

Im Buch (Seite 159ff) wird er m.E. als Diffenernz der Inflationsrate bei Optimaler Regel von der errechneten Inflationsrate berechnet.

Bei Aufgabe 2c) in der Klausur WS 2012/2013 wäre das dann:

pi_diskret - pi_opt = (gamma/beta)(y_z - y_n) - (gamma/(beta + gamma²)epsilon - [-(gamma/(beta + gamma²)epsilon] = (gamma/beta)(y_z - y_n)

In der Lösung, die allerdings nach der Klausur im Forumsbeitrag weiter unten gepostet wurde, wird der Inflationsbias als Differenz der erwarteten Inflationsrate bei Regelpolitik von der errechneten erwarteten Inflationsrate berechnet, also:

pi_e_diskret - pi_e_opt = (gamma/beta)(y_z - y_n) - 0 = (gamma/beta)(y_z - y_n)

Das Ergebnis ist das gleiche. Der zweite Rechenweg dafür aber bedeutend schneller. Beim ersten muss ja erst mittels Lagrangefunktion die Inflationsrate bei optimaler Regel errechnet werden, während beim zweiten einfach davon ausgegangen werden kann, dass pi_e_opt bei der optimalen Regel gleich null ist.

Dass für die Berechnung des Inflationsbias nur vier Punkte gab, spricht auch sehr für den zweiten Lösungsweg.
 
Top