Informationen & Skripte zum Download BGB AT

#1
Informationen & Skripte zum Download (BGB AT)

Modul 2: Bürgerliches Recht, BGB AT

www.bgb-uebung.de Beispielfälle mit Musterlösungen

Buch zum Bürgerlichen Vermögensrecht
Prof. Rüßmann, der die BVR-Vorlesung in den letzten beiden Jahren gehalten hat, bietet auf seiner Website ein umfassendes Skript (1111 Seiten) zur Vorlesung an. (Uni Saarbrücken)

Fälle zum BGB AT mit ausführlicher Lösung
Prof. Reichold bietet einige kurze und relative leichte Einführungsfälle zum BGB AT an - inklusive Musterlösung. (Uni Tübingen)

Fälle zum BGB AT
Prof. Lorenz hat zu seiner Vorlesung "BGB AT" einige Fälle mit kurzer Lösung und vertiefenden Hinweisen online gestellt. (Uni München)

Repetitorium Grundkus 1
Im Repetitorium zum BGB AT von Prof. Lorenz findet man Fälle mit jeweiliger Lösungsskizze und entsprechenden Übersichten - insbesondere kann hier die Anleitung zur Klausurtechnik empfohlen werden. (Uni München)

Repetitorium Grundkus 2
Schließlich bietet Prof. Lorenz auch ein Repetitorium mit Fällen und Übersichten zum Schuldrecht AT an. (Uni München)

Modul 3: Grundzüge der BWL 1

Dies ist ein BWLer - Kurs. Es ist absolut der gleiche Kurs für BWLer und hat auch die gleichen Einsendeaufgaben und die gleiche Klausur. Darum verweisen wir auf unsere Abteilung BWL, schaut dort unter der Rubrik BWL 1 nach. ( http://www.studienservice.de/forumdisplay.php?f=20 )

Modul 4: Bürgerliches Recht II, Schuldrecht

Repetitorium Grundkus 2
Repetitorium mit Fällen und Übersichten zum Schuldrecht AT (Prof. Lorenz) (Uni München).

Modul 5: Deutsches und Europäisches Verfassungsrecht

Skript zum Staatsrecht I
Umfangreiches 71-Seiten-Skript zum kompletten Staatsrecht I-Stoff von Prof. de Wall (Uni Erlangen).
 
#4
Hallo, brauche mal wieder Hilfe: Was genau heißt eigentlich AT. ich kenne das nur als Abkürzung für Österreich. Bitte nicht lachen,aber ich weiss nicht, was BGB AT genau bedeutet. Gruß Miriam
 
#6
Ja, im BGB gibt es fünf verschiedene Abschnitte (Allgemeiner Teil, Schuldrecht, Sachenrecht, Familienrecht, Erbrecht) und man kürzt den Allgemeinen Teil einfach mit AT ab.

In diesem allgemeinen Teil sind grundlegende Regelungen beschrieben, die grundsätzlich für die restlichen vier Abschnitte des BGB gelten sollen (z.B. Geschäftsfähigkeit usw).
 
#9
Hallo,

ich empfehle mal das Buch von Jörg Fritsche Fälle zum Allgemeinen Teil BGB.
Es ist sehr gut aufgebaut und leicht verständlich. Was ich aber noch viel wichtiger finde, ist, dass sich das Buch genau auf dem Klausurniveau der Fern-Uni bewegt, d.h. die Fälle sind sehr ähnlich aufgebaut.

Gruß

Gordon
 
#10
Wie aktuell muss das BGB denn sein?
Habe noch eine Ausgabe von 2005 rumliegen. Reicht die für das Studium, oder für das Halbe; aus(beginne dieses WS) oder soll ich die horrende Summe von 5 € in ein aktuelles BGB investieren? :rolleyes:
 
#11
Kauf Dir ein neues BGB. Ist doch schade um die Zeit wenn Du den Text in den Arbeitsunterlagen nicht kapierst oder bei einer EA falsch antwortest, nur weil Dein BGB bei einem inzwischen geänderten Paragraphen zu alt ist. Zeit ist in diesem Studium sehr wertvoll.

Viele Grüße

Marianne
 
Antworten
0
Aufrufe
428
Top