Inhaltsübersicht Strafrecht

M

Markus.

#1
Modul 8: Strafrecht

Das ist wohl der erste und letzte Kurs zum Strafrecht im Bachelor - Studium. Im Strafrecht geht's darum dass irgendjemand Mist gebaut hat und jetzt bestraft wird, und zwar vom Staat.

Auch im Zivilrecht kann man eine Menge Mist bauen (schaut euch dann auch noch mal den Kurs Schuldrecht aus dem ersten Studenjahr an), aber da gibt's dann keine Bestrafung vom Staat, sondern man muss Schadensersatz an den Geschädigten zahlen.

Darum ist es im Strafrecht auch immer wichtig, dass man schuldhaft gehandelt hat. Im Zivilrecht ist es meist völlig egal ob man schuldhaft gehandelt hat oder nicht.

Es sollte ein einfacher Kurs für euch sein. Der Aufbau ist fast immer Tatbestand (Anton hat den Thorsten vorsätzlich getötet), Rechtswidrigkeit (und auch ohne Rechtfertigungsgründe zu haben wie Notwehr oder so) und Schuld (er handelte schuldhaft, war z.B. auch nicht zur Tatzeit abgrundtief betrunken).

Nach den ganzen komplizierten Zivilrechtssachen aus denen dieser Studiengang besteht eine Auflockerung, meiner Ansicht nach.
 
Top