• 9/2021: Zugriff auf mehrere 100 PDFs fürs Lernen zur Klausurvorbereitung ! Du möchtest über dein Studium diskutieren, aber möchtest selbst über deine Privatsphäre bestimmen? Hier kannst du dich unter einem Nicknamen anmelden. Mehr als 40.000 Kommilitonen haben mehrere tausend Dokumente erstellt: Zusammenfassungen, Klausurlösungen und mehr in PDF, Word und Powerpoint. "Internet-Plattformen, wie etwa Studienservice.de, eine private Seite von und für Fernstudenten der FernUni Hagen, ersetzen den Smalltalk in der Mensa" Handelsblatt Karriere

KE 1 deduktives/induktives Erklären

  • Ersteller nata
  • Erstellt am
würde mir bitte jemand den Zusammenhang zwischen deduktives/induktives Erklären, Methodendualismus/ Metodenmonismus und Klassik/ historische Schule in eigenen Worten kurz erläutern? Bin ab der Seite 25f. etwas verunsichert bei der Erklärung.

Gruß

nata
 
Nata,


Deduktion und Induktion sind zwei unterschiedliche Ansätze der Erkenntnisgewinnung (in der Mathematik in einem engeren Sinne Beweismethoden).

Deduktion: Durch logische Schlussfolgerungen wird aus Bekanntem etwas Neues abgeleitet (Beispiel aus der Mathematik: Aussagenlogik, Prädikatenlogik).

Induktion: Aus der Betrachtung von Einzelfällen werden Aussagen für die Gesamtheit abgeleitet (Beispiel aus der Mathematik: Vollständige Induktion auf den natürlichen Zahlen).

Siehe auch hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Deduktion

https://de.wikipedia.org/wiki/Induktion_(Philosophie)

Liebe Grüße
Chrissi
 

Themen im Forum

Oben