• 9/2021: Zugriff auf mehrere 100 PDFs fürs Lernen zur Klausurvorbereitung ! Du möchtest über dein Studium diskutieren, aber möchtest selbst über deine Privatsphäre bestimmen? Hier kannst du dich unter einem Nicknamen anmelden. Mehr als 40.000 Kommilitonen haben mehrere tausend Dokumente erstellt: Zusammenfassungen, Klausurlösungen und mehr in PDF, Word und Powerpoint. "Internet-Plattformen, wie etwa Studienservice.de, eine private Seite von und für Fernstudenten der FernUni Hagen, ersetzen den Smalltalk in der Mensa" Handelsblatt Karriere

KE 3 S. 85 (Lösungen) Eigenvektoren

  • Ersteller cako
  • Erstellt am
Ich versuche seit Stunden (Tagen) den Eigenvektor von Aufgabe 8 b) zu berechnen und komme nicht auf die Lösung (RA-lambdaI)*l=0
soll ergeben:
l1 =[ Wurzel(7/4*1/2),Wurzel(7/4*1/2), 0]'

Kann sie jemand einmal vorrechnen?
Ich würde folgendes rechnen für lambda1=7/4
-3/4 l11+3/4l12 =0
3/4 l11 - 3/4 l12 =0
-3/4 l13 = 0

Vielleicht habe ich ja eine Fehlerangabe übersehen!

Danke für Eure Hilfe!

carsten
 
Du hast doch bereits beinahe die Lösung.
Aus den von Dir angegebenen Gleichungen ergibt sich,
dass l11 = l12 und l13 =0
Da aber l^2 = 7/4 ergeben muss, folgt für die Komponenten
l11 und l12, dass sie jeweils Wurzel aus 7/8 sein müssen, so wie angegeben.

Möglicherweise hattest Du übersehen, dass es die Bedingung l^2 = Eigenvektor gibt.
 
ojäh!:D

manchmal sieht man vor lauter eigenvectoren oder varimax methoden die einfachsten lösungen nicht mehr!:mad:

ja ich habe es einfach übersehen!

Danke!

Carsten
 
Oben