KE2 finanzierungstheoretische Bewertung Seite 36 unten

#1
kann das mal jemand für p3 oder p4 rechnen und einstellen? ich komme nicht auf die Werte
 
#2
Die Berechnung ist immer dieselbe:

p1 = gj0 / gj1 = 1/1,06 = 0,943396
p2 = (gj0 - gj1*p1)/gj2 = (1-0,05*0,94340)/1,05 = 0,9074573
p3 = (1 - 0,04*0,94340 - 0,04*0,90746)/1,04 = 0,8903517
p4 = (1 - 0,0301*0,94340 - 0,0301*0,90746 - 0,0301*0,8903517)/1,0301 = 0,8906802
 
#5
ist ganz einfach, wenn du dir das standardmodell dieses Moduls vorstellst: Kapitalwertberechnung! :-D Die A-D-Preise sind ja die (arbitragefreien) Abzinsungsfaktoren. Hier sind alle Kapitalwerte = 0, weil keine Besserstellung mehr möglich ist im Marktgleichgewicht! (logisch, sonst wäre es ja kein GGW)

Und dann rechnest du einfach den Kapitalwert der Papiere aus:

Kapitalwert = -Auszahlung + Summme Einzahlungen(in Zeitpunkt t) * Abzinsungsfaktor (in Zeitpunkt t)
0 = -1 + 1,05 * p1 daraus folgt
0 = -1 + 0,0301*p1 + 0,0301 * p2 + 0,0301 * p3 + 1,0301 * p4 daraus folgt
p4 = (1 - 0,0301*0,94340 - 0,0301*0,90746 - 0,0301*0,8903517)/1,0301 = 0,8906802
 
Top